Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auszahlung

2.6.2006
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Rechtsanwälte/innen, mit folgendem Problem wende ich mich heute an Sie: Im Oktober 2005 hat mein Vater, zu dem über 15 Jahre kein Kon ...
11.2.2008
von RA Thorsten Haßiepen
Sehr geehrte Damen und Herren, in einer Erbschaftsangelegenheit wurde ein Grundstück veräußert. Der Erlös teilt sich auf 5 Erblinien auf, von der ...
3.12.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Anwaelte und Anwaeltinnen, Ich bin Testamentsvollstrecker in einem notariellen Testament. Ein Erbe (A) hat eine Auflage seinen Erbtei ...
20.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, noch zu DDR-Zeiten verstarb ein entfernter Verwandter, dessen Nachlass offensichtlich im Wesentlichen in einer sanierun ...
28.1.2018
von RA Michael Kinder
Hallo Frau/Herr Anwalt(in), mein Ehepartner ist leider verstorben :(. Er wurde am Jahr des Todes seiner Mutter (vor viele Jahre) von der Versicheru ...
5.2.2015
Hallo und Guten Tag. Es geht um die Frage : Wie kann ich meinen Anteil aus dem versteigerten Erbe (Immobilie) trotz voraussichtlichem Widerspruch ...
30.12.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Mutter ist vor einigen Monaten gestorben. Es wurde ein Erbschein beantragt, der inzwischen vorliegt. Erben sind mein Vater, mein Bruder und ich. ...
23.8.2010
Hallo Miteinander, Zu meinem größten Bedauern wurde bei mir Krebs, unheilbar festgestellt und meine Tage auf dieser Erde neigen sich gen Ende. Bitt ...
5.9.2007
von RAin Karin Plewe
Hallo, wir sind drei Geschwister und es hat sich jetzt folgende Situation ergeben: Meine Eltern haben ein Miethaus und ein Eigenheim. Laut notariell ...
15.12.2009
es liegen mehrere Testamente vor, in dem 2.wird ein Vermächnis ausgesprochen in Form von Auszahlung eines Nettobarvermögens. Im lezten - notariell ...
19.12.2015
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte/ Rechtsanwältinnen. Ich bitte um eine Prüfung / Rechtsauskunft / Beratung und ggf. Handlungsempfehlung ...

| 7.8.2010
von RA Jörg Braun
Guten Tag, meine Frage bezieht sich auf eine Erbengemeinschaft (7) und einen Pflichtteilserben. Formalitäten wurden alle geklärt, ein Miterbe hat Vol ...
3.1.2008
von RAin Simone Sperling
Großeltern (Oma und Opa) hatten 2 Töchter und haben eigenes Grundstück 1999 Jahren an eine Tochter übertragen. Andere Tochter vor 20 Jahren gestorben, ...
5.2.2015
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter hat 2010 das Haus Ihrer Eltern geerbt. Im Testament ist fixiert, dass Sie das Haus nicht vor Ablauf von ...
6.7.2010
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, Sachlage: Erbfall 2009, Alleinerbe, mehrere Pflichteilsberechtigte 2009 wurde ich durch das Nachla ...

| 18.1.2017
von RAin Anja Merkel
Ausgangslage: Eine Erbengemeinschaft bestehend aus drei Personen (A, B, C) erbt eine Ferienimmobilie in Italien. Die Immobilie wird von A, B und ...
5.2.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte um eine Einschätzung des nachfolgend dargelegten Sachverhaltes bitten: A (Verstorbener) und B (Ex-Part ...

| 3.2.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, in Ihrem notariellen Testament haben meine Großeltern Ihr Vermögen zunächst den Partner als Gesamterbe eingesetzt und beim Versterben de ...

| 25.10.2006
Ich bin verheiratet. Meine Frau und ihr Bruder haben vor 2 Jahren ein Haus geerbt. Meinen Schwager haben wir ausgezahlt. Die Finanzierung hierfür wurd ...

| 16.6.2010
von RA Mathias Drewelow
Zum Thema Pflichtteil habe ich zwei Fragen: 1. Der Nachlass verringert sich um gewissse Posten wie Beerdigungskosten ect. Verringert sich der Nachl ...
1·5·91011·15·20·25·30·35·40·45