Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auslegung


| 16.7.2007
von RA Andreas M. Boukai
Hallo, der Erblasser hat folgendes Testament (handschriftlich, nicht-notariell) verfasst: - der Bruder A erbt ein Haus - die Schwester B geht l ...
18.3.2013
Guten Tag, die Mutter meiner Frau ist im letzten Jahr verstorben. Es sind 2 offene Testamente vorhan -den, beide handschriftlich mit Datum und Unte ...
8.4.2008
Meine Mutter war eine herzensgute Frau, zu der ich ein inniges Verhältnis hatte. Mit meinem Vater habe ich mich nie richtig gut verstanden. Meine Mutt ...

| 22.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie in folgender, meine Mutter betreffenden Erbstreitigkeit um Ihren Rat. Meine Tante ist im Jahr 2006 ...
27.2.2008
von RA Karlheinz Roth
Text des Testamentes: Ich Frau E.E. setze zu meinen Erben meine Kinder Annemarie, Josef u. Irene ein u. ordne nachfolgende Teilung an: Josef erhä ...

| 27.12.2008
von RAin Simone Sperling
Hallo, meine Tante, Schwester meines verstorbenen Vaters, ist Ende November gestorben. Mein Neffe, Sohn meines Bruders, half ihr innerhalb der letzte ...

| 27.7.2007
meinem lebenspartner gehört das haus in dem ich wohne.er hat ein testament gemacht das wie folgt lautet als alleinerbin soll frau...das haus(adress ...
26.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Bei der Testamentseröffung meiner Großmutter wurden mehrere Testamente eröffnet. Der Ehemann meiner Großmutter ist v ...

| 15.3.2010
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag die Damen und Herren Anwälte, meinem Onkel hat zu Lebzeiten mit ca 80 Jahren eine Wohnung gekauft zur gemeinsamen Nutzung mit Bekannten. Z ...

| 23.6.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bzgl. des Testaments meiner Großeltern. Der genaue Wortlaut: "Wenn wir nicht mehr sind, sollt ...

| 14.4.2013
Ich habe folgendes Problem: ich bin das einzige Kind meines Vaters, der vor einiger Zeit verstarb. Er hat Ende der 80er Jahre erneut geheiratet, mit f ...

| 2.9.2011
von RA Michael Grübnau-Rieken
Die Erblasserin hat eine testamentarische Verfügung hinterlassen. Es handelt sich um das gemeinschaftliche Testament von Eheleuten.Ihr Ehemann ist vor ...

| 19.7.2011
von RA Ingo Bordasch
Wir sind drei Geschwister. Mein jüngerer Bruder verstarb kürzlich nach langer Krankheit 65-jährig. Er hat keine Nachkommen. Gesetzliche Erben wären ic ...
24.8.2008
Hallo, folgendes handschriftliche Testament wurde verfasst: Im Falle meines Todes verfüge ich folgend: 1)Wohnungen in XXXX an meine Lebensgef&# ...
30.3.2014
von RA Daniel Hesterberg
Folgendes Testament existiert: 1. Wir die Eheleute A und B setzen uns hiermit gegenseitig zu alleinigen Erben unseres gesamten Nachlasses ein. 2. Na ...

| 12.4.2015
von RA Peter Eichhorn
Im Testament wurde verfügt: "Zu meinem Erben bestelle ich meinen Cousin, Herrn X. Mein Erbe erhält mein gesamtes bewegliche Vermögen als Vorausvermäc ...
28.1.2014
von RA Lorenz Weber
Ist ein nicht konkret benannter, der über Verkauf oder Weiterführung einer Firma entscheiden soll, ein Testamentsvollstrecker ? Wie kann man einen Te ...

| 3.4.2014
von RA Lars Winkler
Erblasser setzt seine beiden Söhne A und B zu gleichen Teilen als Erben ein. A wird allerdings mit der Auflage zu Gunsten von B beschwert, sich den hä ...
1.11.2014
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, Der Vater meines Mannes ist vor einem Monat verstorben. Er war in zweiter Ehe (kinderlos) verheiratet. Das Testame ...
8.8.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Sehr geehrte Damen und Herren, für folgendes Testament wurde beim Amtsgericht von Frau XXXX ein Erbschein als Alleinerbin beantragt: Mein Testam ...
12·3