Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Anteil


| 18.2.2012
von RA Tobias Rösemeier
Guten Tag, ich habe diese Frage schon einmal eingestellt, aber doch zu unpräzise. Die erste Antwort wirft weitere Fragen auf. Ich möchte sichers ...
10.4.2007
Sachverhalt: - Erbfall ist eingetreten - Testament (einseitig, notariell beurkundet, Eröffnung ist erfolgt) - für Eigentumswohnung sind mehrere Erb ...

| 3.8.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist im Januar 2006 verstorben und hinterlässt seine Frau und seine zwei Kinder (Sohn und Tochter); bis ca ...

| 26.5.2014
Sachverhalt: Es besteht eine Erbengemeinschaft aus 2 Personen. Das Erbe besteht aus 3 Eigentumswohnungen, die alle mit Krediten belastet sind. Ei ...
11.4.2013
von RA Alexander Nadiraschwili
Meine Frau ist Eigentümerin eines Hofes nach Höfeordnung, in dessen Grundbuch eine Beleihung von ca. 20 % des Wertes als reine Sicherungshypothek ( oh ...
20.2.2011
ich habe ein Einfamilienhaus von meiner Mutter geschenkt bekommen zu lebzeiten vor einem Jahr, weil ich sie gepflegt habe. Es gab kein Testament. Was ...
14.4.2008
von RA Ingo Bordasch
Anfang februar diesen jahres ist mein opa gestorben und hat ein testament hinterlassen in dem sowohl die 2 lebenden söhne, als auch die nachkommen des ...

| 17.7.2013
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Anwälte, Im Sinne einer ordnungsgemäßen Verwaltung hätte ich gerne gewusst, ob der § 2038 BGB hier erschöpfend ist oder es im Sinne v. ...

| 6.5.2006
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin ! Unser Vater hat während der Ehe mit unserer verstorbenen Mutter ein Wohnhaus ...
1.12.2010
Annahme: eine derartige Aufrechnungslage für den Z kann sich bei einer Erbauseinandersetzung nur ergeben, wenn der der Z im Rahmen von Teilauseinan ...
20.9.2010
von RA Steffan Schwerin
Vorliegend ist der Sachverhalt so: A und B hatten einen (Gemeinschafts)-Kredit bei der C-Bank nicht in Euro sondern in Schweizer Franken. Die Ü ...

| 23.7.2016
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich schreibe Ihnen bezueglich einer Erbrecht Situation und benoetige hier Ihren fachlichen Rat. Hier die heut ...
2.10.2008
von RAin Nina Marx
Unsere Oma hat 3 Töchter und 1 Jahr vor ihrem Ableben ein Testament verfasst und von einem Notar beglaubigen lassen. Eine der drei Töchter i ...
5.2.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte um eine Einschätzung des nachfolgend dargelegten Sachverhaltes bitten: A (Verstorbener) und B (Ex-Part ...

| 10.3.2006
Nach dem Tod meiner Großmutter sind meine Schwester und ich lt. Amtsgericht als Erben zu gleichen Teilen bestimmt. Dies geht nicht aus dem Testament m ...

| 5.4.2010
von RA Daniel Hesterberg
Per notariell abgeschlossenem Vertrag wurde eine Immobilie an mich und noch einen Erwerber übertragen (Schenkungsvertrag mit Nießbrauchsrecht). Allerd ...
12.7.2016
Grundlage des Streits ist ein Notarvertrag vom 07.10.2011 zwischen mir und meiner Mutter. Im besagten Notarvertrag wird mir die Immobile meiner Mut ...
18.8.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe – wie ich denke – eine einfache Frage zum Kostenrecht im Erbscheinverfahren. Es geht darum, wer die Kosten, die durch Gutachten, ...
1·25·50·75·101102