Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.090
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Arbeitsrecht / Mutterschutzlohn


| 28.9.2012
5150 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Uwe Lange
Annahmen: Beschäftigte ist Schwanger seit dem 15.08.2012 und erhält ein Beschäftigungsverbot vom Frauenarzt am 17.09.2012. Lohn bis einschließlich 3 ...

| 3.2.2015
566 Aufrufe
Ich bin bereits seit 10 Jagren beim meinem Arbeitgeber angestellt. Das vergangenen Jahr durchschnittlich bei 18 Std./ wöchentlich. Ab 01. Januar habe ...

| 1.11.2011
1819 Aufrufe
Frage: Berechnung des Mutterschutzlohnes bei Beschäftigungsverbot: Folgende Situation: Befristeter Vertrag über 14 Wochenstunden bis zum 31.12. ...
3.12.2017
| 30,00 €
63 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
§ 11 Mutterschutzgesetz (MuSchG) bestimmt für Deutschland, dass während des Beschäftigungsverbots die durchschnittlichen Vergütung der Schwangeren in ...
30.9.2011
2546 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Guten Tag! Meine Frau hat nach ihrer ersten Entbindung vor etwa drei Jahren gesundheitliche Probleme bekommen, wegen derer Sie intensiv behandelt w ...

| 29.3.2015
796 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe seit April 2014 eine Nebentätigkeit im Sicherheitsgewerbe auf geringfügigen Basis. Das Gehalt ist jedes Monat unterschiedlich, da ich mir die ...

| 14.11.2015
444 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit April 2014 in meinem Betrieb angestellt. In diesem Monat (November 2015) habe ich einen Änderungsvertra ...
6.2.2018
| 51,00 €
41 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin angestellte Zahnärztin mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit und erhielt im April 2016 von mein ...

| 14.6.2018
| 30,00 €
47 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, meine Frau und ich haben unser 1. Kind am 03.02.17 bekommen. Meine Frau hat 1 Jahr elternzeit genommen und ist am 04.02.18 wieder arbeiten geg ...

| 13.12.2006
2713 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau ist seit Februar 2006 als Hebamme freiberuflich in einer Klinik tätig. Mitte Juni 2006 hat sie einen unbe ...

| 24.9.2012
1687 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Ich bin familienversichert und verdiene 400 Euro als Minijob. Arbeite vertraglich Mo. -Do. 16 Stunden die Woche. Demächst werde ich mein 2. Kind bekom ...

| 10.6.2008
4792 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrtes Team, meine Frage bezieht sich auf die Ergebnisbeteiligung bzw. einen pers. Leistungsbonus der im Mai ausgezahlt wurde für das J ...

| 28.3.2018
| 30,00 €
35 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, Aufgrund meiner Schwangerschaft habe ich vom Arbeitgeber ein generelles Beschäftigungsverbot aufgrund meiner Tätigkeit erhalten (Kälte, Ru ...
22.6.2009
12399 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ärztin will mir wegen zu starker psychischer Belastung am Arbeitsplatz ein Beschäftigungsverbot bis zum Eintre ...
17.3.2006
14278 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Markus Timm
Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem 25. Januar 2006 habe ich aufgrund einer Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot und befinde mich jetzt in ...
7.6.2010
6397 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Vogt
Guten Tag, ich bin Zahnärztin und arbeite auf Festgehalt plus Umsatzbeteiligung. Da ich schwanger bin und daher ein Berufsverbot ab 1. Juni samt F ...
16.3.2018
| 50,00 €
57 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich bin zur Zeit noch bis Anfang Juni in Elternzeit und beziehe bis dahin Elterngeld. Ich bin in einem unbefristeten Verhältnis als Krankenschwester a ...

| 4.11.2010
2784 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, in meiner Zahnarztpraxis beschäftige ich zur Zeit eine Zahnarzthelferin als Vertretung einer Helferin, welche sich g ...
6.3.2011
3605 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag! Ich arbeite seit 4 Jahren in der Hauskrankenpflege mit 30 Stunden die Woche. Ich habe am 01.03.11 meinem Arbeitgeber mittgeteilt das ich S ...
12.2.2016
526 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Ich arbeite arbeite als Kindermädchen in einem Privathaushalt. Ich habe in meinem Arbeitsvetrag stehen, dass ich die Familie "ungefähr 75 Tage im Jahr ...
12
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

69.414 Bewertungen
493.090 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse