Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Mobbing

10.2.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde in meinem Betrieb von meinen Vorgesetzten seit ca. einem Jahr massiv gemobbt (Das sieht dann aus wie Mülleimer auf meinem Arbeitsplatz im Lager ausleeren herabwertende Bemerkung zum bsp Religion etc). Ich habe sämtliche Mobbing Aktivitäten in einem Tagebuc ...

| 1.7.2013
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, als 450 Euro Basis Kraft in einem Fastfood-Restaurant, sehe ich mich gezwungen Ihnen folgende Vorkommnisse, welche das Arbeitsklima und den menschlichen Umgang mit dem Personal betreffen zu melden, da diese den Artikel 1 des GG und das Arbeitsschutzgesetz verletzen. ...

| 9.11.2014
von RA Karlheinz Roth
Hallo! Ich habe ein Problem. Ich möchte/muss bei dem ambulanten Pflegedienst kündigen. Seit drei Jahren klappt es nicht mehr. Es gibt mehrere Gründe. Ich arbeite dort nun bald das achte Jahr. Ich hänge mit meinem Herzen an dem Betrieb - deshalb fiel mir eine Kündigung bisher sehr schwer. In die ...
28.11.2013
von RA Raphael Fork
Hallo, arbeite seit 9 Jahren als Zahntechniker in einer Zahnarztpraxis. Mein Chef war immer schon ein rauer Arbeitgeber. Er hat immer was an den Arbeiten auszusetzen und wird dann meist sehr laut, natürlich vor den Patienten. Das macht er mit den meisten Kollegen. Er brüllt auch mal gerne. Bei z ...
3.5.2013
Guten Tag, ich wurde seid mehreren Monaten ziemlich von meinem Meister im Betrieb gemobbt, nach Monaten habe ich mich endlich entschlossen die Kündigung einzureichen, aber da ich 2 Monate Kündigungsfrist habe wurde es in diesem Zeitraum noch schlimmer, darauf hin ging ich zu meinem Hausarzt und e ...
8.7.2020
von RA Helge Müller-Roden
Benötige dringend die Bedeutung der Definition für Mobbing als arbeitsrechtliche Folgen. Ich habe beim Arbeitgeber (Geschäftsführer) und dem Betriebsrat (Betriebsratsvorsitzenden) vorerst vertraulich eine schriftliche Beschwerde wegen Mobbing eingereicht. Habe in meinem Schreiben einige Vorfäl ...

| 2.2.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte teilen Sie mir mit, ob mein Handeln als Gruppenleiter einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung unzulässig war, bzw. ob mir der Vorwurf des Mobbings gemacht werden darf. Folgender Sachverhalt: Die Jugendlichen baten mich um eine Kinderkonferenz, da sie dr ...
6.5.2011
Hallo und zwar ich habe folgendes Problem habe einen Schwerbehindertenausweis wegen seelischen und persöhnlichkeitstörungen. ich schaffe bei der firma daimler ag in einem unbefristeten arbeitsverhältniss. ich werde von mein vorgesetzten gemobbt andauernt bei jedem fehler droht er mir mit dem persona ...
4.3.2013
von RA Daniel Hesterberg
Bitte nur durch einen Anwalt mit 4,5 Punkten oder mehr - vielen Dank fürs Verständnis. Guten Tag! Ich arbeite in einer öffentlichen Behörde. 2009 musste ich wegen meines Kindes meine Arbeitszeit von 2,5 auf 2,0 Tage reduzieren. Wenige Monate später dann kam es zu einem Wechsel beim Vorge ...
13.12.2010
Kann ich ( Storeleitung) bei Mobbing der Kollegen selber Kündigen und werde ich dann 3 Monate gesperrt beim Arbeitsamt.? ...
29.11.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite unbefristet im öffentlichen Dienst (TV-L), mein Kind kam im Sommer 2011 zur Welt. Seit Sommer 2012 arbeite ich in TZ während der Elternzeit (dies war schon ein harter Kampf = wollte 30 h, bekam nur 25 h wegen betrieblicher Gründe, was auch schon fraglich ...

| 15.5.2011
von RA Peter Dratwa
Sehr geehrte/r Frau / Herr Rechtsanwält/in, ich arbeite in einem mittelständischen Unternehmen. Bei der Aufnahme des Arbeitsverhätnisses unterzeichnete ich einen Anstellungsvertrag. Laut diesem Vertrag galt für die Kündigung des Arbeitsverhältnisses nach Ablauf der Probezeit die gesetzliche Künd ...
11.7.2015
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, 11.07.2015 ich werde in meinem Unternehmen organisiert gemobbt. Folgender Sachverhalt: Ich bin seit 26 Jahren in einer Armaturenfabrik als Lagerfacharbeiter beschäftigt. Einen negativen Eintrag in meiner Personalakte liegt in diesem gesamten Zeitraum nicht vo ...

| 20.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, hier der Versuch einen umfangreichen Sachverhalt kurz zu schildern: ich habe als marketingleiterin sieben Jahre lang direkt an den Geschäftsführer berichtet. Seit April 2007 wurde ich dem neuen Produktmanager zugeordnet. Ich habe damale eine einvernehmliche Vertrags ...
15.11.2006
In unserem Fall handelt es sich um Mobbing am Arbeitsplatz durch eine Kollegin. Mein Mann ist seit ca. 20 Jahren in einer Bundesbehörde im öffentlichen Dienst tätig, wobei es nie irgendwelche Probleme gab, da mein Mann (56 Jahre) vom Wesen her ruhig und zurückhaltend ist. Vor ca. 9 Monaten kam in ...
15.11.2010
Sehr geehrte Anwälte, im Dezember 2009 hab ich eine neue Arbeitsstelle angetreten und bin dafür gut 400 km umgezogen. Die ausgeschriebene Stelle lautete auf "Leiter technischer Einkauf" und sollte auch die Weisungs- und disziplinarischen Befugnisse über die Mitarbeiter im Einkauf beinhalten. ...

| 13.4.2010
von RA Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich Arbeite seit Oktober 2009 in VW Werk Wolfsburg ( Zeitarbeit ) Bin seit 1 Monat in einer anderen Halle versetzt worden wegen Personalumstrukturierung. Seit ein paar Wochen bin ich hin und wieder Erkrankt mit Herzprobleme und ich bat dann übergangsmässig bis ich ...
4.7.2006
von RA Christian Joachim
Hallo, meine Lebensgefährtin war 17 Monate in einem Hotel (Accor Gruppe) zunächst als Demi Chef de Rang und danach noch 4 Monate als Leiterin der Bankettabteilung angestellt. Durch Mobbing unter den Führungskräften des Hotels (ärztliches Attest über Magenschleimhautentzündung liegt vor. Krankschr ...

| 9.1.2014
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin leitender Angestellter in einem Unternehmen. Meine Leitungsbefugnis erstreckt sich auf alle Mitarbeiter, über mir steht nur die Geschäftsleitung. Diese teilte mir heute in einem Telefongespräch mit, dass ein leitender Mitarbeiter, welcher unter mir arbeitet ...
13.11.2012
Ich werde von meinen Kollegen seit 8 Jahren gemobbt. Sie suchen in meinen Akten nach Fehlern. Jeder noch so kleinste Fehler landet beim Vorgesetzten. Das hat dazu geführt dass ich mich alle 2-4 Wochen einem "Tribunal" beim Vorgesetzten stellen muss um mcih für jeden Fehler zu rechtfertigen. Darüber ...
12·5·10·15·20·21