Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Kündigung

31.5.2006
von RA Elmar Dolscius
Ich bin seit dem 01.03.2002 in einer Firma als vollbeschäftigte Vertriebsrepräsentatin im Home-Office beschäftigt. Der Firmensitz liegt ca. 120 km von ...

| 2.9.2009
Lieber Rechtsprofi, ich bin Teilzeit-Arbeitnehmer (nicht in Elternzeit). Laut Arbeitsvertrag (AV) arbeite ich zu 70% einer Vollzeitstelle, und zwa ...
15.3.2007
von RAin Stefanie Helzel
hallo, Meine Lebensgefährtin wurde zum 12.03 von der Schule verwiesen. Die Schule ist eine Haus und Landwirtschaftliche Schule und meine Lebensge ...
14.10.2012
AG1 überedet seine AN, sie alle müssten jeder für sich einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben. Es stellt sich heraus, dass der Inhalt identisch ist ...

| 12.10.2016
von RAin Doreen Prochnow
Hallo, ich habe vor den Arbeitgeber zu wechseln. Anhand einer Abmachung zwischen dem jetzigen und dem neuen ist der Wechsel erst ab Feb. 2017 m ...
22.8.2015
von RA Hans-Jochen Boehncke
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, folgender Fall: Ein Arbeitnehmer schließt mit einer Stadt in NRW einen Arbei ...

| 10.2.2015
Hallo, ich bitte um die Erstellung von 2 Musterverträgen für 1) eine kurzfristig Beschäftigte mit Start ab 1.1. mit einem Stundenlohn von 10,-. Der ...
21.1.2010
von RA Alexander Sauer
Guten Tag ich habe einen vom 01.04.09 bis 31.03.10 kalendermäßig befristeten AV (IGM NRW – kein Betriebsrat) abgeschlossen. Sachgrund für die Befrist ...

| 16.3.2020
von RAin Doreen Prochnow
Person A: Vorgesetzter von Person B Person B: Vorgesetzter von den Personen C Angenommen Person B, führt ein Team im Außendienst bestehend aus den ...

| 15.5.2019
von RAin Doreen Prochnow
Ich bekomme im Mai/Juni mein erstes Kind. Ich befinde mich in einem ungekündigten, unbefristeten Arbeitsverhältnis. Bin danach 8 Wochen in Muttersch ...
22.12.2007
Sehr geehrter Frau/Herr Rechtsanwalt (in), zur Vorgeschichte meines Problems sei kurz erzählt: Vor zwei Jahren wurde ich per Betriebsübergang in ein ...
15.2.2008
von RAin Simone Sperling
Ich habe 3 Jahre Elternzeit beantragt und beziehe zur Zeit noch Elterngeld. Leider nach dem es bald ausbleibt, werde ich wieder gezwungen vor dem Ende ...
24.6.2009
von RA Steffan Schwerin
Meine Frau ist bei einem öffentlichen Arbeitgeber in NRW nach TV-L beschäftigt. Folgende Verträge liegen vor: 1. Arbeitsvertrag als Angestellte auf ...
16.11.2007
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt. Ich bin Angestellte(r) in einem größeren Chemieunternehmen und arbeite seit einigen Monaten ...

| 25.2.2016
von RAin Brigitte Draudt
Hallo! Ich habe mich am 24.02.2016 bei einem großen Unternehmen um ein duales Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik beworben. Zum Zeitpunkt der ...
26.3.2008
Liebe Ratgebende, ich bin männlich, fast 40 Jahre alt und arbeite im Verwaltungsbereich einer Einrichtung im Gesundheitswesen (Krankenhaus). Mein A ...
20.3.2009
Ich arbeite seit Dezember 2007 für ein Nachhilfeinstitut. Vor Beginn meiner Tätigkeit musste ich einen sogenannten "Vetrag über Freie Mitarbeit" unter ...

| 5.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche nur nach einer korrekten Formulierung und Vorgehensweise für folgende Problematik: Ich habe gegen meine ...
31.3.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Hier habe ich zum Prozeßkostenrisiko noch eine Frage: Eine Klage vor dem Sozialgericht ist ja kostenfrei. Es herrscht auch kein Anwaltszwang, so da ...
13.2.2005
von RA Rolf Tarneden
Ich habe noch folgende Nachfragen: herrscht vor dem Sozialgericht in erster bzw. in weiteren Instanzen Anwaltspflicht? Wie hoch sind die Gerichtsko ...
1·75·150·225·300·375·384385386·387