Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Kündigung


| 15.5.2008
Hallo, habe aktuell gekündigt. Als auch im Aussendienst tätiger MA hatte ich ein Firmenfahrzeug, welches ich privat nutzen durfte - natürlich musste ich den als Gehaltsbestandteil versteuern. Im Vertrag steht "Für Dienstreisen wird ein PKW zur Verfügung gestellt, ...
19.6.2008
von RA Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, seit einigen Monaten verschlechtert sich die Unternehmenssituation meines Arbeitgebers zusehens. Die Verluste erhöhen sich mehr und mehr. Der Vertrieb läuft schleppend. Deshalb sehe ich mich nach einem neuen Job um, habe auch schon vielverspr ...

| 28.7.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mein Arbeitsverhältnis fristgerecht kündigen und habe dazu eine Frage: Habe meinen Arbeitsvertrag mit Datum 28.12.1998 erhalten und unterschrieben. Arbeitsbeginn war der 01.04.1999. Im Vertrag steht : Es gelten die gesetzlichen Kündi ...
31.7.2008
Hallo, ich bin seit 12 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Nun möchte ich gerne kurzfristig kündigen. Die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt 28 Tage zum 15. oder letzten eines Monats. In meinem Arbeitsvertrag wird auf die Vorschriften eines Tarifvertrag ...

| 24.8.2008
von RA Marcus Schröter
Wir haben einen Mitarbeiter (Therapeut-Logopäde) vor 2,5 Monaten eingestellt, die Probezeit läuft 6 Monate. Aufgrund seiner auffälligen Müdigkeit haben wir ihn zur Rede gestellt. Erst dann offenbarte er uns, dass er seit Jahren an Hepatitis C leide. Er bekäme eine Int ...
5.9.2008
Hallo, mir stellt sich folgendes Problem. Ich bin als Restaurantleiterin in einem großen Hotel tätig. Seit dem 01.01.07 befinde ich mich im Erziehungsurlaub. Diesen hatte ich nur für ein Jahr beantragt. Im September 06 verlängerte ich diesen mit Genehmigung des AG bis zum 0 ...

| 24.9.2010
Hallo, ich bin momentan fuer eine Qualitaetsfirma in Indien beschaeftigt. Neben Problemen mit dem Arbeitgeber (eingeschraenkte Kommunikation, Antworten vom Arbeitgeber dauern ewig 5+ Tage, Abrechnungsfehler, Qualitaet des Arbeitsequips) belastet mich die Gesamtsituation in Indien erheblich (ueberal ...
27.7.2009
von RA Lars Liedtke
Zunächst ein paar Infos über meinen aktuellen Job: Ich arbeite in einer Eventagentur. Es ist üblich, dass in der Saison von April bis Ende September viele Überstunden gemacht werden. Die Chefs bekommen monatlich einen Ausdruck mit den geleisteten Überstunden und einer genauen Auflistung wie diese ...
6.3.2010
Habe mein Arbeitsverhältnis zum 15.08.09 gekündigt und erhielt daraufhin im November meine Gehaltsabrechnung für August 2009 (war als Bilanzbuchhalterin bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt). Aus privaten Gründen war es mir erst im Februar 2010 möglich, die Höhe des Bruttoarbeitslohns zu reklamier ...
19.8.2011
von RA Thomas Bohle
Guten Tag, bei mir besteht folgender Sachstand. Mein AG hat mir fristgerecht gekündigt und wir haben uns inzwischen auf einen Abwicklungsvertrag geeinigt, der eine Weiterbezahlung (keine Abfindung) sowie die Nutzung des Dienstwagens für zwei Monate regelt. Ich möchte natürlich eine Sperrzeit bei ...
21.1.2011
Ich habe meine Lehrausbildung (Reno)vorzeitig beendet und früher ausgelernt. Durch eine Bewerbung hatte ich ein Angebot von einem Arbeitgeber (AG/Kanzlei). Von diesem AG gab es eine schriftliche Zusage zur Anstellung mit Anfangstermin (Mail vorhanden). Jetzt, eine Woche vor Unterzeichnung des Arbei ...
25.3.2017
Guten Tag, seit 1999 bin ich in einem großen Konzern beschäftigt. 2007 habe ich das erste mal innerhalb des Konzerns die Gesellschaft gewechselt (rechtlich selbstständige Gesellschaften, 1999 Tochtergesellschaft, dann ab 2007 Headquarter). August 2016 wieder, zurück in die erste Gesellschaft (T ...
12.3.2009
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt, Ich arbeite Teilzeit in einer Bäckerei. Da ich sehr weiche Fingernägel habe, gehe ich seit einiger Zeit ins Nagelstudio und lasse mir meine Fingernägel verstärken. Dies sieht zudem gepflegter aus, und ein gepflegtes Erscheinungsbild ist mir im Umgang mit Kunden sehr wichtig. ...
14.6.2014
Guten Tag, ich arbeite bei einer gesetzlichen Krankenversicherung seit einigen Jahren. Jetzt ist ein Fall aus der Vergangenheit aufgetretten, den ich nicht korrekt bearbeitet habe. Ich habe bei einer Vesicherten eine Kündigungsbestätigung ausgestellt, obwohl keine Mitlgiedschaft bestand. Den jun ...

| 30.1.2006
Hallo. Jetzige Situation: Ich bin seit 5 Jahren Angestellter eines Software-Unternehmens (derzeit 6 Mitarbeiter und 2 Personen in der Geschäftsleitung). Von Okt. 2005 bis Jan. 2006 wurde Kurzarbeit angemeldet, die bei einem Meeting Mitte Januar aber aufgehoben wurde. Es sollte im Januar also wied ...
4.1.2014
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, ich habe von meinem jetzigen Arbeitgeber bin als Altenpfleger in der Heimbeatmung angestellt eine Fortbildung erhalten obwohl ich schon seit Sep 2013 dort arbeite. Ich soll die Fortbildung , wenn ich das Unternehmen nach Beendigung der Fortbildung verlasse komplett zurückzahlen. Zitat ...
17.10.2008
von RA Reinhard Otto
Ich bin seit über 10 Jahren bei einer Zeitarbeitsfirma als Buchhalter in Einsatzwechseltätigkeit angestellt. Die Arbeit bei einer Zeitarbeitsfirma habe ich gewählt da ich unter Epilepsie leide. Durch die richtige Tabletteneinstellung treten jedoch nur noch Absenzen auf (Auch die "Krankheit" ha ...
15.6.2012
Eine angelernte Kraft in einem Saisonbetrieb (Gärtnerei )erhält seit Jahren im ausdrücklichen gegenseitigen Einvernehmen einen befristeten Arbeitsvertrag.Der Sachgrund für die Befristung - Saisonbetrieb - Winter - keine Arbeit _ ist der Aushilfskraft genauso wie allen anderen Mitarbeitern bekannt ...

| 30.9.2011
von RA Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin derzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter (nichtpromoviert) an einer Universität angestellt. Mein Vertrag ist befristet und läuft am 31.12.2011 aus. Danach wird es keine weitere Beschäftigung an derselben Universität geben, mein Arbeitgeber hat mir schon mi ...
2.5.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo liebes Frag-Einen-Anwalt Team, Ich betreibe einen Fachhandel für Hundenahrung mit angeschlossenen Hundesalon. Wie ich jetzt erfahren musste, schmiedet eine langjährige Mitarbeiterin hinter meinem Rücken Pläne ein eigenes Ladengeschäft für Hundenahrung inklusive Hundesalon zu eröffnen. Di ...
1·75·150·224225226·300·375·402