Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Chance


| 12.8.2009
von RA Marcus Schröter
Hallo, mir ist leider gestern gekündigt worden (zum 30. September 2009). Zwei Fragen haben sich in diesem Zusammenhang ergeben: (1.) Ich bin bei einer deutschen GmbH mit deutschem Geschäftsführer angestellt. Bei diesem Unternehmen arbeiten: 2 Teilzeit-Kräfte mit weniger als 20h/Woche ...
11.8.2009
Sehr geehrte Fachleute, ich habe einen Mini-Job mit Arbeitsvertrag. Dabei helfe ich in der EDV aus. Das Unternehmen ist ein Handwerksunternehmen und im Verkauf tätig. Der Sohn des Geschäftsführers ist Informatiker und mit vorgesetzt. Als die Frage aufkam eine Software für sie zu entwickeln wurde ...
8.8.2009
von RA Naser Mansour
Guten Tag, ich benötige einen Rat zu folgendem Sachverhalt: Ich habe als einer von 4 Kameramännern im Dezember ein Konzert eines Musikers aufgezeichnet. Nach einer Rechnungsstellung wurde ich von dem Musiker auch bezahlt. Im Vorfeld wurde vereinbart, dass ich das gedrehte Filmmaterial auch sc ...

| 7.8.2009
Hallo! Aktuell befinde ich mich in einem befristeten Arbeitsverhältnis für 3 Monate. Jedoch habe ich bisher noch keinen Vertrag erhalten. Und laut Informationen im Netz muss ein befristeter Vertrag immer schriftlich festgehalten werden, da er sich ansonsten automatisch in einen unbefristeten Ver ...
4.8.2009
von RA Guido Matthes
Hallo! Ich habe zum 31.7.09 krankheitsbedingt gekündigt. Da ich dieses Jahr bereits 3 Monate arbeitsunfähig war (jedoch davon 1,5 Monate Wiedereingliederung nach Hamburger Model) war ich nicht in der Lage meinen Jahresurlaub weder 2008 noch 2009 komplett zu nehmen. Nach längerer Verhandlung habe ...
1.8.2009
von RA Steffan Schwerin
Guten Tag, ich entschuldige mich schonmal vornweg für den Umfang des Geschreibsels, ich hoffe, es findet sich trotzdem jemand, der sich da durchkämpft und mir Auskunft gibt. Zu meiner Situation: Ich bin seit Februar 2008 befristet über die Universität Ichweißnichtwo beschäftigt in einem an ...
28.7.2009
von RA Ralf Morwinsky
Hallo, ich war von Mai 2001 bis Mai 2004 in Vollzeit als Ingenieurin bei einem Unternehmen angestellt (meine erste Beschäftigung). Dann von Mai 2004 bis Dez 2004 war ich arbeitslos. In Dez hatte ich ein Gewerbe angemeldet und war daher selbständig bis zur Abmeldung des Gewerbes in Sept 2005. Da ...
22.7.2009
von RA Thomas Bohle
Hallo, zum Fall: Meine Mutter ist 52 Jahre alt. Anerkannte Diplom Ingeneurin in Optik. Geb. in Russland wo auch der Diplom gemacht wurde, aber dieser ist in Deutschland anerkannt. Da Sie im Optik Bereich nie Arbeit fand, in den jungen Jahren hatte Sie in Supermärkten gearbeitet und zuletzt ...

| 15.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war 22 Monate bei einem großen Deutschen Unternehmen beschäftigt, mit Unterbrechung: 1 mal 15 Monate und 1 mal 7 Moante, dazwischen ruhte der Arbeitsvertrag 2,5 Monate. Bei dem Arbeitsvertrag handelte es sich um einen Befristeten, für Aushilfekräfte ohne nähere ...
14.7.2009
Hallo folgende frage: Wie lange ist in etwa die durchschnittliche verfahrensdauer beim Arbeitsgericht, wenn ein Antrag auf zustimmungsersetzung zur ausserordentlichen kündigung eines Betriebsratmitgliedes gestellt wurde? die sachlage ist nicht ganz eindeutig und es würden auf jeden fall von beiden ...
9.7.2009
Ich befinde mich bis Oktober 2011 in der Elternzeit. Danach wollte ich in Teilzeit zu meinem Arbeitsplatz zurückkehren. Mein Arbeitgeber hat nun beim Gewerbeaufsichtsamt einen Antrag auf Zulasssung der Kündigung meines Arbeitsverhältnisses gestellt. Als Grund wurde das eröffnete Insolvenzverfahren u ...
6.7.2009
von RA Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, gerne hätte ich eine rechtliche Meinung bezüglich folgender kniffliger Situation: a) Anfang des Jahres hat ein Handwerker bei mir Arbeiten durchgeführt (Schimmelbefall an Wänden entfernt, neue Küche aufgebaut (Materialen gekauft) b) Da der Handwerker bereits frü ...
30.6.2009
von RAin Karin Plewe
Guten Tag, mit meinem aktuellen Arbeitgeber wurde im Jahr 2005 eine Vereinbarung über Auslandseinsätze (15 Monate China) vereinbart, anschließend daran wurde ein Delegationsvertrag vereinbart, welcher bis heut bestand hat. Alle Vereinbarungen und Verträge unterliegen dem deutschen Recht und sind ...
28.6.2009
von RA Thomas Bohle
Ein Bekannter in leitender Position in der Industrie (Prokurist) wird nach 30 Jahren Firmenzugehörigkeit mehr und mehr ins Abseits gedrängt - Entzug von Aufgaben, Vorenthalten von arbeitswichtigen Informationen, Umstellung von Arbeitsinhalten auf IT ohne vorherige Ankündigung, Aussage eines GF geg ...
27.6.2009
von RA Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arbeitgeber hat am 27.01.09 Insolvenz anmeldet und das Verfahren wurde am 01.03.2009 eröffnet. Das Unternehmen ist eine GmbH und teilt sich in zwei Betriebsstätten auf. Ich bin seit dem 14.07.2003 in dem Unternehmen tätitg und befinde mich seit dem 30.03.20 ...
24.6.2009
Hallo, folgende Sachlage: Nach einer Bewerbung und Vorstellungsgesprächen, habe ich per Mail eine Zusage bekommen, dass der Vertrag mir demnächst zugesendet wird. Im Vertrag waren dann einige Punkte, die mir nicht gefielen, weshalb Telefonate zu diesen Themen stattfanden. In einem "einigenden" ...
23.6.2009
von RA Daniel Hesterberg
Ich bin seit über 20 Jahren im Betrieb beschäftigt, der vor 6 Wochen Insolvenz angemeldet hat. Der Betrieb hat Chancen von einem Investor übernommen zu werden, das soll natürlich möglichst lastenfrei und mit weniger Beschäftigten erfolgen. Der Insolvenzverwalter hat heute allen Mitarbeitern (mehrere ...
23.6.2009
von RA Reinhard Otto
Guten Tag, ich bin 54 Jahre alt und war in einer vertrieblichen Führungsposition tätig. Ich habe von meinem Arbeitgeber eine fristgerechte Kündigung erhalten und im Gütetermin vor dem AG einen Vergleich geschlossen, wo der Arbeitgeber sich zur Zahlung einer Abfindung bereit erklärte. Der Vergleic ...

| 20.6.2009
von RA Michael Vogt
Nach langer Krankheitszeit und mit teilweiser Erwerbsminderungsrente steige ich bei meinem Arbeitgeber mit einem Vertrag von 18 Stunden wöchentlich mit 6 Stunden täglich wieder ein. Im Rentenbescheid steht, daß ich zwischen 3 und 6 Stunden täglich arbeiten kann. Aufgrund meiner Erkrankenkungen kann ...
13.6.2009
Guten Tag, Es geht um einen befristeten Arbeitsvertrag von 12 Monaten als "Frühstückskoch" der zum 14. August 2009 abgelaufen wäre. Und „Saisonbedingt“ nicht verlängert wurden wäre. Meine Frage ist in wie fern ich eine Chance vor dem Arbeitsgericht hätte gegen die Abmahnungen vorzugehen und di ...
1·15·30·37383940414243·45·60·61