Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.661
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Arbeitsrecht / Berechnung


| 6.12.2007
3087 Aufrufe
Mein Arbeitgeber errechnet den Durchschnittslohn, in dem er den Bruttolohn der letzten 3 Monate durch 90,99 Tage rechnet. So hat er einen Tageslohn, d ...

| 18.4.2012
1635 Aufrufe
Sachverhalt: AN ist LKWfahrer bei AG. Einies Tages kurz vor Feierabend wird die Ware abgeladen. Beim Herausfahren aus dem Hof des AGs wird das Tor obe ...

| 5.11.2013
2888 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, es besteht folgende Situation: am 29.11.2012 wurde unser Sohn geboren, meine Elternzeit geht bis zum 28.02.2014, als ...

| 1.11.2011
1795 Aufrufe
Frage: Berechnung des Mutterschutzlohnes bei Beschäftigungsverbot: Folgende Situation: Befristeter Vertrag über 14 Wochenstunden bis zum 31.12. ...

| 24.11.2005
7953 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin zum 31.12.05 betriebsbedingt, unter Einhaltung der Kündigungsfrist, gekündigt worden. Bis zum 31.12.2005 übe ...

| 13.10.2013
1550 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen einer Auflösungsvereinbarung werde ich mein Unternehmen im Juni nächsten Jahres verlassen. Ich habe ich ei ...
27.3.2010
6545 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich erhalte ein Festgehalt in Höhe von monatlich 4.600 Euro brutto und eine erfolgsabhängige Provision, die quartalsweise ausbezahlt wird (ca. 4 x 5.0 ...
6.9.2010
15394 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Arbeitsvertrag findet sich der folgende Passus: "Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Woche ...
31.12.2013
1046 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Mein Bruder arbeitet im Handwerk und wird regelmäßig über den Winter entlassen. Nun ist der Fall so, dass seine Ansprüche auf Arbeitslosengeld I dadur ...

| 28.2.2007
24329 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ich habe eine Frage bzgl. der Berechnung/des Anspruches auf Arbeitslosengeld. Ich arbeite zur Zeit Vollzeit, daß auch seit über 10 Jahren. ...
13.6.2007
15540 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich befinde mich seit dem 26.02.07 im Mutterschutz. Im Dezember 2006 habe ich geheiratet und im Januar 2007 die Lo ...

| 9.6.2011
1563 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank schon einmal für die Hilfe bei meinen Fragen. Es geht darum, dass ich meinen 400€- Nebenjob kündigen möc ...
12.11.2007
1120 Aufrufe
Mein Mann ist in einer Weinhandlung als Verkaufskraft tätig. Die Arbeitszeiten sind Mittwochs,Donnerstags,freitagsnachmittags,sowie Samstags von 10.0 ...

| 14.1.2008
6877 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin in Vollzeit beschäftigt, mein Arbeitsvertrag richtet sich nach: AVR - In der Fassung der Arbeitsrechtli ...

| 12.8.2013
493 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, da ich mein Arbeitsverhältnis zum 30.09. diesen Jahres aufgekündigt habe würde ich gerne von Ihnen meinen Resturlaub ...
29.10.2011
1521 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Folgender Sachverhalt: Tarifliche Arbeitszeit 39 Std. /Woche, Arbeit in Teilzeit mit 30 Std. / Woche. Arbeit im schulischen Bereich (OGS), d. h. die g ...

| 20.7.2016
253 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Die Beschäftigungszeit wird berechnet zum Zeitpunkt Eingang schriftliche Kündigung oder zu wann gekündigt werden soll? Konkret: ich bin seit 1.10.2011 ...

| 5.2.2014
2492 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Hallo! In meinem Arbeitsvertrag steht: Durch die Bruttovergütung ist eine etwaige Über- oder Mehrarbeit bis zu 5 % des regulären Stundenkontinge ...

| 17.8.2013
1399 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, kurze Schilderung des Sachverhaltes: - Arbeitgeber informiert mündlich am 14.08.2013 über die Zustellung der Künd ...

| 27.7.2009
18500 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Hallo, Ich habe einen Arbeitsvertrag mit dem Begin 02.01.2009. Laut dem Vertrag wird der Urlaub für den "Startmonat" anteilig berechnet, es wird n ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

66.180 Bewertungen
478.661 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse