Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
491.436
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Arbeitsrecht / Abs

16.10.2007
14405 Aufrufe
Person X steht in einem befristeten Arbeitsverhältnis, welches auf § 30 Abs. 1 TV-L i.V.m. § 14 Abs.2 TzBfG beruht. Person X hat einen auf 2 Jahre bef ...

| 16.1.2013
1521 Aufrufe
Guten Tag! ich habe eine Frage über das TzBfG. Ich arbeite momentan als Wissenschaftliche Hilfskraft an einer Universität in Hessen. Da ich nur 15St ...

| 18.2.2018
| 28,00 €
71 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Kommt es bei einer Kündigung in den ersten 6 (!) Monaten der Beschäftigung bei einem Arbeitgeber (im Anwendungsbereich des TVöD) auf vorangehende, für ...

| 1.8.2011
7869 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich möchte ggf. meinen Arbeitgeber wechseln und bin mir mit meiner Kündigungsfrist nach § 34 TVöD Abs. 1 nicht sicher. Folgende Ausgangslage: Se ...
21.11.2012
630 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
ich habe im oktober einen neuen job angefangen (habe selber gekündigt wegen neuem jobangebot). bei meinem alten arbeitgeber habe ich meinen kompletten ...

| 24.4.2014
880 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich bin ein Fremdgeschäftsführer gemeinsam mit einem anderen Fremdgeschäftsführer. Ich habe eine Kündigungsfrist von 12 Monaten in meinem Arbeitsvertr ...
8.3.2009
54058 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe für meinen Betrieb (Handwerksbetrieb ) Kurzarbeit beantragt. Die Bundesagentur hat den Antrag für den Februar 2009 bis April 2009 genehmigt. ...
30.8.2012
780 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich seit dem 1. April in einem Beschäftigungsverhältnis mit einer Hochschule. Der Vertrag ist ohne sach ...
10.7.2011
1657 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
hallo, ich bin seit sep. 2004 eingestellt (6,5) jahre. ich war zum einstellungszeitpunkt 20 jahre alt. Gilt wenn ich kündige der paragarph § 622 Ab ...

| 10.2.2017
142 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Guten Tag, mir geht es hier um eine - sehr eng - eingegrenzte Frage: # Sachverhalt: Nach einem Vorstellungsgespräch wurde meine Bewerbung schri ...

| 23.12.2008
23410 Aufrufe
Die Frage betrifft die Arbeitsbefreiung gem. § 29 Abs. 1 e) cc) TvöD. Ich bin als Angestellter bei einem kommunalen öffentlichen Arbeitgeber besch ...
27.7.2014
329 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im meinem Arbeitsvertrag ist geregelt, dass § 622 Abs. 2 BGB auch für den Arbeitnehmer gilt. Ich bin in dem Unternehmen seit 7 Jahren und 2 Monaten be ...

| 16.8.2010
1960 Aufrufe
Folgende Problematik: Betrieb A geht nach BGB 613a in Betrieb B über, eine Abteilung wird ausgegliedert geht ein Jahr später in Betrieb C wieder nach ...
21.4.2018
| 30,00 €
54 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
In der letzten Betriebsratssitzung beschuldigte ein Betriebsratsmitglied ein anderes Mitglied der Unterschlagung und des Diebstahs. Entsprechende Verf ...
2.10.2008
4398 Aufrufe
Hallo, es geht um einen befristeten Arbeitsvertrag bei einem großen Fernseh-Versandhaus. Der Tarifvertrag ist leider nicht bekannt und wird im ...
11.2.2012
972 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Im Moment habe ich (Nicht-EU-Bürger) verdienen weniger als 60K pro Jahr als Software-Ingenieur. Ich habe das begrenzte Aufenthalts-und Arbeitsgeneh ...

| 7.2.2011
6194 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Hallo aus verschiedenen Gründen möchte ich mein befristetes Arbeitsverhältnis lösen und bitte um Auskunft über meine Kündigungsfrist: Seit 16.09.2 ...
29.12.2009
3461 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, bzgl. meines Arbeitsvertrages bei AG A habe ich eine Frage: Der Vertrag wurde nach § 14 Abs. 1 Nr. 2 TzBfG (Anschlussbeschäftigung an ei ...

| 26.11.2015
502 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Hallo, in meinem Arbeitsvertrag steht bei der Kündigungsfrist folgendes: "Das Anstellungsverhältnis kann von beiden Parteien mit einer Frist von ...
31.7.2012
958 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich werde von meiner nach WissZeitVG befristeten Stelle (6 Jahre) für 12 Monate beurlaubt. In diesen 12 Monaten beziehe ich kein Gehalt von meinem Arb ...
12·50·100·150·200·218
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

69.050 Bewertungen
491.436 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse