Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Ablauf


| 19.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, zu meinem laufenden Kündigungsverfahren habe ich folgende Fragen (Betreuung durch DGB-Rechtsschutz): Falldarstellung: >>> fri Kü nach $626 (1) am 20.12.2006 >>> Kammertermin am ArbG S: 20.06.2007 ... Urteil: Der Klage auf Weiterbeschäftigung wurde stattgegeben ...
16.12.2007
von RA Peter Trettin
Hallo, mein Chef hat mir nun mittlerweile 2 Monatsgehälter nicht ausbezahlt. Gehaltsabrechnungen habe ich seit 5 Monatn trotz mehrfacher Auffordrung nicht erhalten. Jetzt bekomme ich meine wohnung gekündigt, da meine Miete auch 2 Monate nicht gezahlt wurde. Was soll ich machen? Soll ich witer arbei ...

| 14.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Grundsituation: Ich bin seit Oktober 2006 in einer Firma als Aushilfe für Bürotätigkeiten angestellt. Bezahlt wird nach gearbeiteten Stunden, im "Anstellungsvertrag für geringfügig Beschäftigte" ist keine feste Arbeitszeit eingetragen, nur dass die Arbeitszeit p ...
11.12.2007
HALLO folgender sachverhalt: firma: OHG/dienstleistung buchhaltung- mitarbeiter: 2 = geschäftsführer unsere damalige mitarbeiterin kommt amm 08.01.2008 aus der elternzeit.ihr letzter arbeitstag vor beginn der elternzeit war der 23.04.2002 . in diesen 6 jahren hat sich in unserer firma die a ...

| 7.12.2007
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt! Möglicherweise werde ich zum 31. März 2008 mein jetziges Arbeitsverhältnis beenden und anschließend bei einem anderem Arbeitgeber „anheuern“. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Quartalsende. Nun habe ich mit dem Novembergehalt eine zusätzliche We ...

| 6.12.2007
Guten Abend ! im Mai 2006 hatte ich einen unverschuldeten Autounfall und war von Mai 2006 bis Mitte November 2007 arbeitsunfähig. Während meiner Arbeitsunfähigkeit habe ich 6 Wochen Lohnfortzahlung von meinem Arbeitgeber erhalten und danach Krankengeld. Ich bin aber vor Ablauf des Endes der Kran ...
5.12.2007
Guten Tag, Ich bin seit dem 1. Oktober 2007 beim betreffenden Arbeitgeber beschäftigt. §4 "Entgelte" meines Arbeitsvertrages enthält folgende Formulierung: "Das monatliche, nachträglich zu zahlende Bruttogehalt beträgt € xxxx,xx. Nach Ablauf der Probezeit erhöht sich das Gehalt auf brutto € ...
5.12.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hatte einen Arbeitsunfall und bin krankgeschrieben. Jetzt erhielt ich die Kündigung fristgerecht in der Probezeit. Wer zahlt das Krankengeld, wenn ich über den Bestand des Arbeitsverhältnisses hinaus krank bin. Muss der AG zahlen, weil AU? MfG ...
4.12.2007
Grüß Gott, ich bin seit 01.01.2007 bei einem großen Unternehmen im Gesundheitswesen tätig. Verschiedene Umstände in dieser Stelle bewegen mich jedoch zu kündigen: 1. Arbeitszeiten - 9.00 - 19.30 Uhr und samstags (gut, Mehrstunden werden ausbezahlt, aber was bringt dies an Lebensqualität). 2. Ver ...

| 3.12.2007
Guten Tag! Gilt die gesetzliche Verjährung nach 3 Jahren für Zahlungsaufforderungen auch für ehemalige Fortbildungskosten? Hintergrundinformationen: Im Nov. 2001 schloss ich erfolgreich meine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für Psychiatrie ab. Die WTB wurde über 2 Jahre (121 Tage)berufsbeg ...

| 2.12.2007
Situation: Frau X ist angestellt bei Leihfirma A, diese hat Frau X an Firma B verliehen. Firma B (Bürojob) arbeitet in 2-Schichten: 6.00-14.00 und 14.00-22.00 Uhr. Nun heißt es im Mutterschutzgesetz: § 8(1) Werdende und stillende Mütter dürfen nicht mit Mehrarbeit, nicht in der Nacht zwischen ...
29.11.2007
Guten Tag! ich bin seit 11 Jahren in Unternehmen mit 600 Mitarbeitern unbefristet beschäftigt.Am 07.03.2007 ist meine Tochter geboren. 6 Wochen danach habe ich meinem Arbeitgeber schriftlich mitgeteilt dass ich bis 07.03.2008 zu Hause bleibe und ab 08.03.2008 30 Stunden in der Woche arbeiten möcht ...
28.11.2007
von RA Stefan Steininger
Ich habe einem meiner Mitarbeiter die fristgerechte Kündigung zum 30.11.2007 ausgesprochen, da er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als Busfahrer tätig sein darf. Nun habe ich gestern mit Erschrecken feststellen müssen, das genau dieser Mitarbeiter mich um einen Bargeldbetrag von 340€ bestohle ...

| 28.11.2007
Hallo, ich habe 2 Fragen zu meinem Arbeitsvertrag, den ich nicht verstehe/nachvollziehe. Es steht drin, dass der Vertrag auf 1 Jahr befristet ist (keine Nennung von einem Datum) und nach Ablauf dieses Jahres verlängert sich der Vertrag automatisch um 1 weiteres Jahr. Wenn der Vertrag nicht vorhe ...

| 27.11.2007
von RA Guido Matthes
Bin Angestellter mit einem AT Vertrag in Altersteilzeit, Freistellung beginnt 01.01.2008. Bei der Tarifanpassung im April/Mai dieses Jahres wurde ich nicht berücksichtigt. Eine e-mail Anfrage beim Vorgesetzten bliebe ohne Antwort. Bis heute habe ich auf weiteres nachbohren verzichtet um die restli ...
27.11.2007
von RA Marcus Schröter
Zum 1.Juni 2007 trat ich per unbefristetem Anstellungsvertrag bei meinem damaligen Arbeitgeber (mehr als 40 MA) in dessen GmbH als Verfahrenstechniker ein. Zur Thema „Beendigung des Arbeitsverhältnisses“ wurde im Anstellungsvertrag einleitend (§1) nur gesagt: Es gelten gesetzliche Kündigungsfrist ...

| 24.11.2007
Hallo, meine Eltern betreiben ein Geschäft, in dem meine Freundin (weder verlobt noch verheiratet mit mir) momentan Vollzeit angestellt ist. Meine Freundin wird Mitte nächsten Jahres ein Kind erwarten, der AG ist davon noch nicht informiert. Nach meinem Wissen tritt für meine Freundin 6 Wochen vo ...
23.11.2007
Ich habe mein auf unbefristete Zeit geshlossenes Arbeitsverhältnis fristgerecht und schriftlich zum 31.03.2008 gekündigt (3 Monate Kündigungsfrist laut Arbeitsvertrag), da ich "zum 01.4.08 oder früher" "so der Wortlaut meines neuen, bereits unterschriebenen Arbeitsvertrages, eine neue Stelle antrete ...
20.11.2007
von RA Christian Joachim
Das Ergebnis meiner Überleitung aus dem BAT in den TVöD Bund wurde mir mit Schreiben vom 21.09.2005 mitgeteilt und mit Schreiben vom 13.04.2006 nach unten korrigiert (wg. Wegfalls der Konkurrenzregel). Ebenso wurde mir mit Schreiben vom 07.06.2006 ein Strukturausgleich zugebilligt, der mit Schreibe ...

| 19.11.2007
sehr geehrte Damen und Herren, seit 1.11. diesen jahres habe eich eine neue Arbeitstelle in einem Seniorenheim als ex. krankenpfleger. Leider musste ich vier Tage vor Arbeitsbeginn meinen aktuellen Arbeitgeber eine akute AU anzeigen. ich mußte ihn nun schon zweimal vertrösten, jeweils wöchentlic ...