Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.661
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Arbeitsrecht / 13

21.12.2011
3708 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Arbeitnehmerin in Hessen (Arzthelferin) hat ihren Arbeitsvertrag fristgerecht zum 31.12.2011 gekündigt. Sie war ...

| 8.12.2010
17640 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Anwälte, ich habe vor mein Arbeitsverhältnis zum 31.01.2011 zu beenden. Mit der Gehaltsabrechnung November 2010 habe ich - wie jedes J ...
19.4.2006
10124 Aufrufe
Hallo, ich habe im vergangenen Jahr einen Arbeitsvertrag abgeschlossen. Dieser enthählt bzgl. des 13. Monatsgehaltes folgende Regelung: "xxxx z ...
30.8.2007
4037 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte meine derzeitige Firma verlassen und mache mir Sorgen, dass mir der Arbeitgeber bei Kündigung vor dem Aus ...

| 27.1.2010
10193 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, - Beginn Beschäftigung Anfang Februar 2009 - Beschäftigungsverbot seit August 2009 - Beginn Mutterschutz Mitte Dez ...

| 5.5.2015
1582 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, in meinem Arbeitsvertrag steht "Die Einstellung erfolgt im ersten Jahr mit einem Jahresgehalt von 62.000€ gerechnet auf 13 Monate". Anstellun ...
7.1.2013
617 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Ich möchte meinen unbefristeten Arbeitsvertrag zum 28.02.13 kündigen da ich ab 1.3.13 eine neue Ausbildung beginne. Der Betriebsrat hat mir nun mitge ...

| 19.1.2016
539 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Bärbel Müssig-Klein
Guten Tag, eine Frage unter Berücksichtigung folgendes Sachverhaltes interessiert mich: Steht mir ein 13.Monatsgehalt zu ? Es besteht ein mehrjähri ...

| 15.10.2012
5480 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Guten Abend! Ich bin seit 31.12.2011 durchgehend krankgeschrieben und beziehe seit 11. Februar 2012 kein Gehalt mehr sondern Krankengeld. Am 5.11. ...

| 9.11.2009
2478 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Am 01.09.2009 erhielt jeder Mitarbeiter unserer Firma (bedingt durch Namensänderung) einen neuen Arbeitsvertrag. Im Anschreiben für den neuen Arbeitsv ...
18.11.2014
846 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 1.10.2014 bei einem neuen Arbeitgeber beschäftigt. Nun kam die Gehaltsabrechnung November und das Weihn ...
23.10.2013
520 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, nach 18 monatiger betriebszugehörigkeit bin ich betriebsbedingt aus einem Unternehmen ausgeschieden. In meinem Arbei ...
7.2.2008
2065 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 2001 bin ich in einem pharmazeutischen Unternehmen angestellt. Zum 31.3. habe ich fristgerecht mein Arbeitsver ...
5.3.2013
1421 Aufrufe
Ich habe für die Monate Januar bis September 2012 Krankengeld erhalten. Im August und September Wiedereingliederung in bestehendes Arbeitsverhältnis u ...
11.1.2010
1471 Aufrufe
Folgender Sachverhalt: Ich habe im September 2003 bei einem Unternehmen eine Ausbildung begonnen und diese im Juli 2006 beendet. Im direkten Anschlu ...
28.12.2016
| 25,00 €
160 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Sehr geehrte Damen und Herren, seit Juli 2015 war ich in einer Spedition angestellt. Nun habe ich fristgerecht zum 16.01.2017 gekündigt. Mit dem No ...

| 12.10.2012
988 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich werde mein bestehendes Arbeitsverhältnis zum 31.12.2012 kündigen. 2010 habe ich mit der GF zunächst nur eine mündliche Vereinbarung über ein 13. M ...
8.1.2007
9854 Aufrufe
beantwortet von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Mein Arbeitgeber hat mir zum 31.12.2006 fristgemäss gekündigt.Seit OKTOBER 2006 bezihe ich Krankengeld.Habe ich trotzdem Anspruch auf das 13.Monatsgeh ...
16.1.2008
4780 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe meinen Arbeitsvertrag am 31.12.2007 fristgemäß zum 31.3.2008 gekündigt. Mit dem Novembergehalt wurde mir ...
4.1.2010
1262 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In meinem AT- Anstellungsvertrag ist ein Bruttojahresgehalt in Höhe von 41.600 Euro vereinbart. Dahinter in Klammern: 3200 € monatlich, bei 13 Monatsg ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

66.180 Bewertungen
478.661 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse