Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Thema Debeka

Debeka - Die Debeka ist eine deutsche Versicherungsgruppe, die u.a. eine private Krankenversicherung, eine Bausparkasse und die Debeka BKK als Betriebskrankenkasse unter sich vereinigt. Rechtsfragen von Ratsuchenden auf Frag-einen-Anwalt.de zur Debeka betreffen daher sämtliche rechtliche Probleme, die sich zwischen Versicherten und Versicherung ergeben können. Das können z.B. Fragen zum Tarif und zur Beitragserhöhung sein, zu Leistungen und Leistungsverweigerung der Debeka, Elternzeit oder Umzug oder Aufenthalt im Ausland, Rentenversicherung, Risikozuschlag und vieles mehr.

| 14.1.2011
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich habe 2001 eine private Rentenversicherung bei der Debeka abgeschlossen (nicht fonds-gebunden, Tarif A1), die ich zum 31.12.2010 gekündigt habe, um die Beiträge mit höherer Rendite anzulegen. Nun behauptet die Debeka, die Versicherung ließe sich nicht kündigen (§6 ihrer Rentenversicherungs-AGB ...
11.6.2006
von RA Jens Jeromin
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst einmal hier die Fallbeschreibung. Vor dem Sommer 2004 war ich bei der BKK Novitas gesetzlich pflichtversichert. Von Sommer 2004 bis Ende April 2006 habe ich mich in Japan aufgehalten. Zu diesem Zeitpunkt habe ich eine private Auslandskrankenversicherung ...
26.5.2011
Nach einer lebensgefährlichen bakteriellen Infektion wurde ich nach 2 Wochen Akutkrankenhaus und 2-wöchiger "Pause" zu Hause für 3 Wochen an eine REHA-Klinik verwiesen. Aufgrund meines Krankheitszustandes hat das Akutkrankenhaus die Angelegenheit mit den Kostenträgern Beihilfe und DEBEKA "geregelt" ...
20.3.2009
von RA Martin P. Freisler
Sachverhalt Am 28.10.2009 führte ich mit einer Mitarbeiterin der Firma ***** AG ein Verkaufsgespräch. Bei diesem Verkaufsgespräch ging es um den Vergleich von Krankenversicherungen zwecks Kostenersparnis gegenüber meiner laufenden Krankenversicherung bei der Debeka. Wie ich im übrigen schrift ...
29.7.2007
von RA Jens Jeromin
Guten Tag, ich bin Lehrer und daher privat krankenversichert. Nach dem Referendariat war ich zunächst gesetzlich versichert und habe mich dann 2006 bei der Debeka zu neuen Konditionen versichert. Aufgrund anhaltender Knieprobleme (möglicherweise, aber nicht eindeutig eine kniegelenksarthrose) ha ...
21.9.2007
Mein Mann ( 26 , 2 Kinder , verheiratet, seit 2 Jahren bei der Debeka beschäftigt)ist bei der Debeka im angestellten Außendienst beschäftigt. Er ist gelernter Einzelhandelskaufmann und müßte die Prüfung zum Versicherungsfachmann absolvieren ( wesentlicher Bestandteil des Arbeitsvertrages). Grds. ka ...

| 4.9.2012
Guten Tag, am 14.02.10 habe ich meine Frau für die bevorstehende Geburt unserer Tochter im Bethesda Krankenhaus Duisburg angemeldet. Wir sind privat krankenversichert aber ohne Wahlleistungen. Dies wurde bei der Aufnahme auch so angegeben. Ein separater Vertrag über extra Wahlleistungen (wie Che ...

| 28.1.2011
von RA Thomas Krause
Sehr geehrte Anwaltschaft, Ich habe zum 31.12.2010 eine private Rentenversicherung mit dynamischer Anpassung bei der Debeka gekündigt, abgeschlossen 2001. Diese hat laut Tarifbeschreibung A3 keinen Todesfallschutz (vergl. http://www.debeka.de/service/bedingungen/Lebensversicherung___Rentenv ...
1.9.2011
Hallo, seit September 1999 bin ich Polizeibeamtin und habe ordnungsgemäß auch zu diesem Zeitpunkt eine Anwartschaft und eine Pflegepflichtversicherung bei der debeka abgeschlossen. Im April 2004, hat mich ein Kollege, der bei der Signal/ Iduna arbeitet, dazu überredet, mit der Anwartschaft und Pfl ...
25.5.2013
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren , wir haben eine private Krankenvollversicherung bei der Debeka für die ganze Familie (Mann, Frau, Kind).Ich bin der Versicherungsnehmer. Meine Frau ist Thailänderin und sie ist mit unserer Tochter seit 30. April 2013 nach Thailand umgezogen, wo wir nun unser Haus ...
16.10.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin verbeamtete Lehrerin und habe einige Jahre in Bayern unterrichtet. 2009 wechselte ich nach Niedersachsen. Meine KV Debeka hat mich zwar angeschrieben, aber aufgrund meiner schwierigen Situation (ich war kurz vor einem Burnout) habe ich diese Briefe ignoriert, ...
16.10.2012
von RA Sascha Steidel
Sachlage: in meiner Schufa ist seit einigen Tagen folgender Eintrag(Negativ) vermerkt: Debeka Immobilienkredit in Höhe von xxxxxx,-€ Abwilcklungskonto Saldo tituliert Saldo Fälligstellung Dies sieht für mich aus, als wenn der Immobilienkredit gekündigt wurde. Leider habe ich dazu keinerlei ...
29.4.2014
von RA Raphael Fork
guten tag. eine freundin (weiblich, 59 jahre, geschieden, 3 kinder ueber 27, hausfrau, nie gearbeitet). war seit der jugend bis vor 6 jahren privat krankenversichert. vor 6 jahren wurde ihr gekuendigt, da sie die beitraege nicht mehr zahlen konnte. ihr ex-lebensgefaehrte zahlte darauf hin dring ...

| 3.1.2014
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Tochter musste sich von September 2005 bis Februar 2013 einer kieferorthopädischen Behandlung unterziehen. Zu Beginn der Behandlung war sie über mich bei einer gesetzlichen Krankenkasse (KKH) versichert. Im Laufe der Behandlung haben wir nach § 29 SozGeB V ca. 700 EUR an Selbstbehalt bezahlt. ...

| 23.6.2017
Es geht um Krankenkassenbeiträge der Debeka BKK. In den Monaten Februar bis April 2016 war ich arbeitslos ohne Anspruch auf ALG 1, ALG 2 wurde mir auch nicht gezahlt, eine Klage läuft vor dem Sozialgericht. Vorher war ich in einer Ausbildung mit KV über Debeka, Kündigung in der Probezeit, seit Mai ...
23.6.2013
Guten Tag, Person A ist voll erwerbsgemindert und bekommt eine Rente der DRV. Dazu ist sie krankenversichert in der GKV für Rentner. Vor Jahren war Person A noch privat voll krankenversichert bei der Debeka, da ihre Eltenern Beamte waren. Nach Beendigung des Studiums wurde diese PKV ruhend ges ...

| 28.1.2019
von RAin Jutta Petry-Berger
Vor ca. 38 Jahren überredete mich ein DEBEKA Vertreter von der Barmer Ersatzkasse in die DEBEKA Krankenversicherung überzuwechseln. Er bot mir einen günstigen Vertag speziell für Ärzte an. Jedes Jahr bekam ich von der DEBEKA ein „Versicherungsschein für Ihre Krankenversicherung" mit folgenden Tarife ...
20.6.2018
von RAin Vicky Neubert
Sehr geehrte Damen und Herren, im Juli/ August 2014 war ich in Lahnstein in einer Klinik. Ich habe bei der Debeka eine private Krankenversicherung als Zusatzversicherung Tarif GKVZ. Die Debeka Versicherung zahlte mir Krankenhaustagegeld im Jahr 2014 in Höhe von 2550,75 € Der Vertrag besteht ...
12.12.2020
von RAin Birte Raguse
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe letzte Woche eine saftige Preiserhöhung meiner privaten Krankenversicherung "Debeka" erhalten. Ich bin schon seit 20 Jahren Kunde bei der Versicherung und es gab noch nie eine solch hohe Beitragsanpassung. Über 2 Jahre verteilt erhöht sich der Beitrag zur H ...
4.7.2021
von RAin Birte Raguse
Ich hatte für meine Tochter (2 Jahre) bei der DEBEKA eine Pflegekrankenversicherung (Tarif EPC) abgeschlossen. Aufgrund der hohen monatlichen Beiträge habe ich diese gekündigt. Die Kündigung wurde von der DEBEKA bestätigt und Laufzeitende der Versicherung war der 30.06.2021. Am 10.06.2021 wurde nu ...
123