Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

397 Ergebnisse für „zugewinnausgleich eltern“

18.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo. Nach fast 10 Jahren möchte ich mich nun scheiden lassen. (Trennung und Auszug meinerseits 04/15) Ich möchte daher wissen was finanziell auf mich wirklich zukommt...

| 17.6.2008
Guten Tag, ich bitte Sie um Rat. Folgender Sachverhalt: Mein Mann und ich sind seit 1997 verheiratet. Ich bin Deutsche, er Ecuadorianer.

| 14.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wille der Eltern und Erblasser war es immer, dass im Falle der Trennung das Anwesen in Familienbesitz bleibt und weitervererbt wird. ich habe mich schon ausführlich rechtlich damit auseinandergesetzt.

| 22.3.2014
Kann er ebenso seine eigenen Eltern und Geschwister beschenken?

| 23.4.2013
F überweist 1987 Teilversicherungssumme aus LV1 (10.000 DM), 1987, 88 und 89 drei Darlehen der Eltern von F (insg. 35.000 DM) auf Konto von M zwecks Haus­finanzierung. ... Während der Widerrufsfrist trägt F alle Nachweise bzgl. der Zahlungen von F an M (1987 bis 2000, LVen und Darlehen der Eltern von F) zusammen. ... F geht zu diesem Zeitpunkt noch davon aus, dass der Nachweis der „bzgl. des Zugewinnausgleichs nicht getroffenen Vereinbarung zwischen den Eheleuten" geführt werden soll.

| 27.8.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ziel wäre eine Scheidungsvereinbarung bei einem Notar für eine mögliche künftige Trennung mit den Punkten Gütertrennung/ Zugewinnausgleich/ Ausschluss nachehelicher Unterhalt/ Ausschluss Versorgungsausgleich. ... (Beispiele: obwohl täglich mehrfach pro Woche Arbeitszeiten von 7.30 bis 18.30 , er täglich 7.30-16.00 Uhr , besorgt sie den Einkauf , schafft Papier und Flaschen weg, geht zum Elternaben und macht noch mit Tochter Hausaufgaben.
6.12.2006
Hallo! Ich bin seit 11 Monaten verheiratet.Jetzt möchte ich mich schei- den lassen. Meine Frau ist im Beruf, kann für ihren eigenen Unterhalt sorgen.
3.11.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin ist leider noch Verheiratet. Die Ehe hat kein Jahr gehalten. Eine schnelle Scheidung geht nicht, da keine "Härtefälle" vorliegen.
3.6.2013
Meine Frau hat sich von mir getrennt und will sich nun scheiden lassen. Sie hat einen neuen Partner, mit dem sie auch zusammenziehen will. Ich werde demnächst in eine eigene Wohnung umziehen.
1.9.2007
Die Vermögenssituation stellt sich jetzt wie folgt dar: Heirat am 12.Jun.1992 Am 4.Juli 1994 habe ich ein Haus von meinen Eltern geerbt und im selben Jahr ein neues Haus angebaut.
24.10.2013
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
(Auto,Unterstützung der Eltern,usw.)
30.10.2005
1.) Wenn vor einer Scheidung das Umgangsrecht/Kind 8 Jahre,Unterhalt Kind/Mutter und der Zugewinn nicht geregelt ist, wird dann alles vom Scheidungsgericht festgelegt; was kosten das dann ca.? 2.)

| 15.12.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Guten Morgen, vor vielen Jahren gaben meine Ex-Schwiegereltern mir und meiner Ex-Frau einige tausend DM als finanzielle Starthilfe. Wir waren zu der Zeit bereits verheiratet, heute sind wir frisch geschieden. Es gibt kein Vertrag o.ä. und übergeben wurde das Geld mit dem lapidaren Hinweis, dass wir es ja mal zurückgeben könnten, wenn es uns finanziell richtig gut ginge.
1.7.2008
Die beiden treten in aller Öffentlichkeit als Paar auf. 3.)Wie wirken sich die unterschiedlichen Darlehen (selbst bewohntes Haus, vermietetes Haus, meine Person als Kreditnehmer, Eheleute als Kreditnehmer) auf den möglichen Unterhalt bzw. auch auf einen Zugewinnausgleich aus?
2.4.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
. - Beide Elternteile sind 1967 geboren.
14.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, ich (Deutscher) plane meine langjährige Freundin (Chinesin) in China zu heiraten und danach auch in Deutschland die Ehe anerkennen zu lassen. Aktuell wohnen wir in China, wir erwägen aber in Zukunft zurück nach Europa zu ziehen (Deutschland, Schweiz..) Aufgrund der hohen Scheidungsquoten möchte ich eine Idee davon bekommen, was es für mich bedeutet und welches finanzielle/existenzielle Risiko ich eingehe, falls wir uns tatsächlich irgendwann in China oder Deutschland auseinander leben sollten.
1·5·10·15·181920