Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

244 Ergebnisse für „vermieter mietvertrag“


| 30.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Auf der NRW Seite heißt es " Nur dann, wenn der konkrete Abschluss eines Mietvertrages mit Mietinteressier- ten nur noch von dem positiven Ergebnis einer Bonitätsprüfung abhängt, dürfen Vermieterinnen und Vermieter Bonitätsinformationen bei Auskunfteien einholen.." Was heißt das nun, ist es also privaten Vermietern auch entgegen § 4a nach § 28 erlaubt, auch direkt die Schufa Auskunft vom Mietinteressenten zu verlangen ? ... Ferner hättecich gerne gewusst, ob ich § 19 AGG so richtig verstehe, dass nach abs 2 die Diskriminierung anhand der Rasse grundsätzlich verboten ist und zwar auch bei Vermietern die weniger als 50 Wohnungen vermieten ?

| 17.4.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Guten Tag, folgende Sachlage liegt vor: Ich wohne in einer Ein-Zimmer-Wohnung mit >50qm und habe die Vermieterin um die Erlaubnis gebeten, meinen Partner (nicht-ehelich) nachziehen lassen zu dürfen. ... Der Vermieter verweigerte die Erlaubnis ohne Angabe von Gründen. ... Lohnt sich hier ein weiteres Nachfragen beim Vermieter?

| 5.2.2017
Wir vermieten eine 60qm grosse, attraktiv sanierte und komfortabel vollständig möblierte, Wohnung in Stadtmitte, Nähe Hamburg.Die Wohnung befindet sich nicht in unserem Haus. ... Wir setzten uns hin und lasen Absatz für Absatz den ganzen Mietvertrag vor. ... Wir schlossen einen unbefristeten Mietvertrag ab und vereinbarten eine drei monatige Kündigungsfrist.

| 1.9.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Eine Einbauküche wird vom Vermieter nicht gestellt. 2. ... Bei Beendigung des Mietverhältnisses gehen Gartenhaus und Markise sowie Einbauküche und evtl. von den Mietern erbrachte Anpflanzungen entschädigungslos in den Besitz des Vermieters über.
18.8.2014
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Zu keinem Zeitpunkt habe ich einen schriftlichen Mietvertrag mit dem Vermieter oder einen Untermietvertrag mit meiner Schwester geschlossen. Dem Vermieter wurde damals mündlich mitgeteilt, dass ich in die Wohnung eingezogen bin. Der Vermieter hat mündlich sein Einverständnis erklärt.
15.3.2016
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Diese Kosten will der Vermieter nicht übernehmen.

| 19.2.2015
Im Mietvertrag steht allerdings, dass die Wohnung renoviert übernommen wird und auch renoviert wieder zu übergeben ist. ... Leider haben wir es damals versäumt, den Mietvertrag zu ändern und eintragen zu lassen, dass ich die Wohnung unrenoviert übernommen habe. ... Die Frage ist also auch, ob es meine eigene Schuld war, den Mietvertrag nicht berichtigen zu lassen und ob die Sache dann nun sozusagen hinfällig ist, oder ob man auch im Nachhinein noch Änderungen oder Anfechtungen vornehmen kann.
25.9.2014
Hier mein Fall : Ich bin Student und habe neulich einen Mietvertrag für eine 3-er WG geeignete Wohnung im Martisviertel in Darmstadt unterschrieben.
4.6.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Auf dem gleichen Grundstück bewohnt der Vermieter sein eigenes Einfamilienhaus. ... Die Nutzung der Terasse ist im Mietvertrag nicht geregelt. Meinen Recherchen zufolge ist bei der Vermietung der "Garten" immer mitvermietet, es sei, denn, es wurde im Mietvertrag anders vereinbart.
19.12.2014
Wir haben einen Mini Bagger gemietet, Es existiert kein Mietvertrag, jedoch wurde das Gerät regelmäßig (ca 10 Monate) durch den Vermieter als Mietgerät berechnet. ... Der Vermieter hat dieses Gerät zur Reparatur gegeben. ... Sicher könnte uns der Vermieter auch diese Rechnung senden- die Frage ist für uns jedoch folgende: Offensichtlich existiert beim Vermieter kein Versicherungsschutz "Bruchversicherung" (welche einer Vollkaskoversicherung gleichzusetzen ist). - darüber wurden wir jedoch nicht aufgeklärt.

| 12.2.2016
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mein Mieter (Lette) hat vorzeitig vor 2 Wochen zum Monatsende telefonisch seinen Mietvertrag gekündigt.
14.10.2006
Unser Sohn hat gemeinsam mit einer ehemaligen Mitschülerin zum 01.09 eine Wohnung in Berlin bezogen.Die junge Frau fungierte dabei als Hauptmieterin. Da die Wohnung renovierungsbedürftig war, gestand die Wohnungsgesellschaft die Erlassung der Zahlung von 2 Kaltmieten (also für Sept. und Okt.)zu, die durch die selbständige Ableistung der Renovierung abgegolten werden sollten. Nach 3 Wochen gemeinsamen Wohnens (und Fertigstellung des Laminatbodens durch meinen Sohn in seinem Zimmer) stellte nun die junge Dame fest, dass mein Sohn mit seiner Belastung durch seinen Zivildienst als Krankenpflegehelfer wohl doch nicht der geeignete Mitbewohner ist und verlangte von ihm den Auszug.Als Termin setzte sie den 31.10.
16.6.2015
Hallo, ich habe vor ein paar Monaten eine Wohnung an eine junge Frau, die sich in einer Ausbildung befindet, vermietet. Die Eltern haben sich bereit erklärt als Bürgen einzutreten. Nun ist das Verhältnis der beiden (Mieterin und Eltern) auseinander gebrochen.
12.12.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mit Einverständnis des Vermieters lasse ich in meine Mietwohnung eine Küche einbauen im Wert von ca. 5000 € ohne Montage. Der Vermieter ist bereit, im Falle meines Auszugs eine entsprechende Ablöse für die Küche zu zahlen. Wie muss das schriftlich festgehalten werden und reicht das per Email oder braucht es eine Ergänzung des Mietvertrags in schriftlicher Form?
8.8.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir versuchten umgehend, den Vermieter zu erreichen, konnten aber nur eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen. ... Der Vermieter erreichte uns erst am Abend auf unserer Rückfahrt.
4.3.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe seit mehr als 12 Jahren in einer zum Haus gehörenden Garage Sachen abgestellt,mit still- schweigenden Duldung des Vermieters.Das war erforderlich,da in dem zugewiesenen Keller,der nicht im Mietvertrag aufgeführt ist,jahrelang Ratten waren,die nicht zu vernichten waren.Den Keller selbst hatte ich cirka 8 Jahre.Er wurde mir direkt beim Abschluss des Mietfvertages übergeben. (Vorhängeschloss,Vermieter bekam einen Schlüssel. Jetzt hat der Vermieter mit Wirkung von 14 Tagen die Räumung des Abstellplatzesw verlangt,da er die Garage an einen Aussensatehenden bereits vermietet hat.Das bedeutet,dass ich einen Wohnraum als Abstellplatz benützen müsste.Alter 86/75 Jahre.Uns nimmt doch niemand mehr als Mieter.
16.2.2013
wir haben im Juli 2012 den Mietvertrag unterschrieben für eine neue Doppelhaushälfte mit Mietbeginn 01.08.2012. ... U.a. auch ein Sichtschutz aus Glas für die Terrasse-spätestens aufgebaut laut Mietvertrag am 01.09.12. ... Können wir die Miete mindern, dass der Vermieter endlich mal zu Potte kommt?
27.11.2014
Im Mietvertrag wurde vereinbart, dass der Vermieter 35.000 EUR der Renovierungsarbeiten anteilig mit trägt und diese Summe über 3 Jahre in Form von reduzierter Miete (monatlich knapp 1.000 EUR weniger) vom Vermieter an mich als Mieter zurück gezahlt wird. Der Mietvertrag läuft 5 Jahre und kann einseitig von mir um weitere 5 Jahre verlängert werden. ... Im Mietvertrag steht drin, dass der Vermieter verpflichtet ist eine Gebäudeversicherung abzuschließen.
1234·5·10·13