Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

172 Ergebnisse für „umwandlung gmbh“


| 4.8.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun sprechen immer mehr Gründe für die Umwandlung in eine vollwertige GmbH. ... Andere arten der Umwandlung (die Gesellschaft hat selbst ausreichend Kapital) ?

| 9.7.2010
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Eine Mini-GmbH muss min. 25% des Jahresgewinns als Eigenkapitalrücklage zurückgelegen. ... Die Umwandlung sowie die handelsrechtliche Aufnahmebilanz der GmbH sollen rückwirkend zum 1.1. erfolgen. Als geschäftsführender Gesellschafter werde ich von der GmbH ein Gehalt beziehen.

| 25.2.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ein nicht im Handelsregister eingetragenes Einzelunternehmen soll in eine GmbH umgewandelt werden. Soweit mir bekannt ist, kommt die Anwendung des UmwG und damit die Umwandlung im Rahmen der Ausgliederung nur in Frage, wenn das Einzelunternehmen im Handelsregister eingetragen ist. ... Ist es möglich, in einem ersten Schritt das Einzelunternehmen zunächst als Einzelfirma in das Handelsregister einzutragen und sobald die Eintragung erfolgt ist, diese in eine GmbH umzuwandeln?

| 7.7.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich möchte nun beides miteinander vereinen und habe dazu folgendes vor: Namensänderung der UG/GmbH in meinen Nachnamen und dann Rechtsformzusatz. Kapitalerhöhung auf 25.000.- durch Einlage des Gesellschafters (Mich) -Umwandlung in GmbH -beantragung Gewerbeerlaubnis gemäß §34c für die UG/GmbH -Satzungsänderung bzw. wahrscheinlich eher sinnvoll bei GmbH "Umwandlung" neue Satzung für die GmbH - Unternehmenszweck erweiterung auf "Vermittlung von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume oder Wohnräume sowie für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge" -Abmelden meines eigenen Gewerbes - so nun zu den Fragen: 1. ... Müsste ich für UG/GmbH zwei Abschlüsse machen wenn dies unterjährig geschieht?

| 18.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Diese Summe valutiert jedoch nur, zu rund 900 TEURO auf die GmbH, die restliche Summe von rund 1.600 TEURO auf mich persönlich. ... Die gesunde GmbH wird jedoch wohl dann mit in diese Verbraucherinsolvenz mit einbezogen durch die Gesellschafteranteile. Meine Frage ist: Wie würde dieses aussehen bei einer Umwandlung dieser GmbH, vor der Beantragung der Verbraucherinsolvenz, in eine "kleine" AG.

| 6.1.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Geplant ist nach 1 Jahr eine GmbH zusammen zu gründen, wo der Partner max. 40% der Anteile kaufen kann.

| 22.11.2013
Ich habe eine Einzelunternehmung geführt und diese dann 2012 in eine GmbH umgewandelt und die Firma vor 1,5 Jahren verkauft. ... Bin ich für diese Forderung noch verantwortlich oder muss sich hierum der neue Eigentümer der GmbH kümmern. Es geht um eine Lagerhalle die ich damals für die Firma gemietet hatte und um die Nebenkostenabrechnungen der Jahre 2009 und 2010 Durch die Umwandlung in die GmbH sollten ja die Rechtsnachfolge in die GmbH übergegangen sein und dann durch den Verkauf müsste ja der neue Inhaber der GmbH sich hierum kümmmern.
27.6.2010
Eine nicht in das Handelsregister eingetragene Einzelfirma soll durch Ausgliederung in eine GmbH und Still umgewandelt werden. Es sollen die steuerlichen Vorteile der GmbH und Still und die niedrigen Gründungskosten im Vergleich zur GmbH und Co KG ausgenutzt werden. Gleichzeitig soll nach dem Umwandlungsgesetzt alles sauber laufen, damit keine steuerlichen Nachteile durch die Umwandlung entstehen.

| 4.8.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Eine Personengesellschaft wird im August rückwirkend auf den 1.1. in eine GmbH umgewandelt. ... Nach Umwandlung sind die Gesellschafter Geschäftsführer der GmbH mit entsprechendem Gehalt. ... Wie sind diese in der GmbH zu buchen?

| 21.3.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ist es grundsätzlich in Deutschland möglich, eine GmbH in eine Stiftung umzuwandeln?
5.7.2019
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo, wir sind eine GbR, die sich zu einer GmbH umwandeln möchte. ... Wie wir bereits in einer anderen Frage gesehen haben (https://www.frag-einen-anwalt.de/Gruendung-einer-GmbH-von-der-GbR-zur-GmbH--f3152.html), müssen dafür ja die bestehenden Verträge geändert werden.
15.10.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
ABC GmbH gründet dann die DEF GmbH. 3.) DEF GmbH gründet dann die GHI GmbH. 4.) A überträgt seine Anteile an ABC GmbH an GHI GmbH.

| 13.5.2021
| 72,00 €
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Ich möchte die UG in eine GmbH umwandeln. ... Meine Steuerberaterin meint, es reichen auch insgesamt 12.500 EUR (bzw. 11.500 EUR in der Rücklage), um die GmbH-Umwandlung zu machen. ... Stammkapitalerhöhung aufsetzen + Beschluss zur Umfirmierung von "Firmenname UG (haftungsbeschränkt)" in "Firmenname GmbH" * mit dem fertigen Jahresabschluss und dem Gesellschafterbeschluss zum Notar gehen und beglaubigen lassen * Umfirmierung dem Finanzamt + Gewerbeamt + Handelregister melden (macht evtl. auch der Notar, oder?)

| 12.12.2009
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Guten Abend, ich beziehe mich auf den guten Beitrag "Betreff: Umwandlung Einzelunternehmen - GmbH durch Ausgliederung" vom 25.02.2009. ... Meine Frage: Ist eine Umwandlung des e.K. in eine UG nach denselben Regeln möglich wie die in eine GmbH? ... Inwiefern "beißt" sich das mit der Umwandlung?
9.1.2017
Hallo, folgende Fragen haben wir: Ist es möglich eine GbR mit 2 Gesellschaftern (jeder hält 50% der Anteile) im ersten Schritt steuerneutral in eine GmbH umzuwandeln? Und dann nach erfolgter Umwandlung in eine GmbH (beide Gesellschafter halten weiterhin jeweils 50%) im zweiten Schritt die jeweiligen Anteile steuerneutral in 2 weitere GmbH´s (Holdings) zu überführen, welche von den selben Gesellschaftern aber jeweils zu 100% gehalten werden? Sprich die Struktur wäre am Ende wie folgt: GmbH 1 / Holding (Gesellschafter Meyer 100%) GmbH 2 / Holding (Gesellschafter Müller 100%) GmbH (Operatives Geschäft) (Gesellschafter GmbH 1 - 50% und Gesellschafter GmbH 2 - 50%) Hintergrund: Die beiden Gesellschafter möchten die Gewinne der operativen GmbH mit geringer steuerlicher Belastung in die jeweilige eigene Holding transferieren, um dann von dort aus eigenständig (also jeder Gesellschafter nach seinem Ermessen), das Kapital in neue Projekte wie Start-Ups zu investieren oder ggf. natürlich auch bei Bedarf teilweise an sich auszuschütten etc.
13.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
- Wenn ja: Wird die Zustimmung der "Hauptgesellschafter" (d.h. die, die im Handelsregister einzutragen sind) benötigt oder könnte die Umwandlung sozusagen einseitig/automatisch durch stille Gesellschafter eingeleitet bzw. die Hauptgesellschafter können hierzu "gezwungen" werden?
14.5.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Da eine GBR sicherlich nicht ohne weiteres verkauft werden kann stellt sich folgende Frage: Kann die bestehende ABC GBR z.B. in eine XYZ GmbH umgewandelt und anschließend an den Geschäftsmann aus Russland verkauft werden.
19.1.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, mich interessiert folgender Fall: A betreibt eine Einmann-GmbH und ist somit alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer. ... Oder bringt es etwas, die GmbH in eine GmbH & Co. KG umzuwandeln und A dann als Arbeitnehmer in der KG anzustellen, wobei er gleichzeitig Geschäftsführer der GmbH bleibt?
123·5·9