Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.241 Ergebnisse für „trennung kind“


| 26.10.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Im Falle einer Trennung bzw.

| 1.8.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Folgende Situation: Familie, 2 Kinder (6 und 9 Jahre alt). ... Ich möchte eine Trennung. ... Was ist für die Kinder zu zahlen?

| 2.6.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Es musste ein Kaiserschnitt gemacht werden, da ich von der Affäre meines Mannes erfuhr und unter einer schweren psychischen Belastung selbst von meinem Ärzteteam verlangt habe, die Kinder per Sectio rauszuholen. ... Er hat nicht vor, seine Beziehung zur anderen Frau zu beenden, sondern will mit ihr zusammen sein und gemeinsames Sorgerecht für die Kinder haben.
17.9.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir haben 1 gemeinsames Kind. ... Wir kauften ein halbes Jahr vor der Trennung ein Haus. ... Da sich die finanziellen Verhältnisse durch die Trennung änderten, gab ich meinen Willen dazu, dass das Sparvermögen unseres Kindes kurzfristig mit in die Überbrückungszeit fließt und das Haus und die Nebenkosten damit finanziert werden.
3.1.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Nach der Trennung von meinem Mann habe ich mir eine Wohnung in der gleichen Stadt gesucht. Die Kinder sind zu 50% bei mir, zu 50% bei meinem Mann. ... Und was ist mit den Kindern?

| 5.9.2007
Hier die Frage kann meine (ausländische)Frau beim verlassen der gemeinsamen Wohnung, auch gegen den Willen unseres 10-jährigen Sohnes (Deutscher),das Kind so ohne weiteres mitnehmen? Da ich Pensionär bin, kann ich mich meines erachtens, sehr gut um die Belange des Kindes kümmern. ... Ausserdem hat es das Kind aufgrund des Umzuges im letztem Jahr nach Deutschland eh schon schwer genung die Umstellung der Schulsysteme etc. zu verkraften.
1.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Darf ich meine Kinder mitnehmen? ... Also wie gesagt: Besteht die Möglichkeit, dass ich die Kinder mitnehmen kann oder müssen die Kinder in der gewohnten Umgebung bei meinem Mann bleiben? ... Für weitere Tipps, wie ich weiter vorgehen kann im Fall einer Trennung wäre ich ebenfalls sehr dankbar.

| 7.7.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Nun möchte ich mich im Vorfeld irgendwie absichern, dass im Fall einer Trennung das Kind bei der Mutter verbleibt. Frage: Kann ich vorab mit meinem Partner eine schriftliche Vereinbarung treffen, dass im Fall einer Trennung das Kind bei mir wohnen bleibt, auch wenn ich eventuell später einmal innerhalb Deutschlands umziehen möchte, zB. wegen einer neuen Arbeit oder eines neuen Partners?
22.4.2006
Guten Tag, wir sind eine Familie, seit 2004 verheiratet, ein Kind geb. in 2004. ... Nun scheint leider eine Trennung bevorzustehen, meine Frau verlangt daß ich aus meinem Haus ausziehe und sie dort mit dem Kind wohnen bleibt. ... Welche Vorteile ergeben sich dadurch bei einer Trennung für mich konkret?
4.3.2016
Kindergeld wird auf Konto der Frau überwiesen (550,-). ... Wir haben zwei gemeinsame Kinder 12 und 14 Jahre, sowie ein Kind meiner Frau aus erster Beziehung mit 20 Jahren, in Ausbildung mit 675,- EUR Einkommen. ... Meine Fragen: - Wie hoch wären die Unterhaltszahlungen die ich zu leisten habe, während der Trennung, nach der Scheidung ?
11.3.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sie ist jetzt in eine andere Stadt gezogen (den Umzug habe ich kpl. bezahlt) und jetzt will Sie eine Trennung. ... Von Ihrem Exmann bekommt Sie für die 2 Kinder 500 Euro.

| 25.6.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Es besteht ein gemeinsames Kind (4 Jahre) und dieses lebt bei der Mutter in der neuen Wohnung. ... 2.Wann kann der Unterhaltsanspruch für das Kind gegen den Vater erlöschen? ... 4.Kann die Mutter weitere Ansprüche (Unterhalt fürs Kind?)
29.8.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nachdem das Kind gekommen ist, hat sie bei der kleinsten Unmännlichkeit bezüglich des Kindes, die Ihr nicht gut passt, einen Wutanfall, bei dem sie das Kind anschreit und beschimpft. ... Dass sie ihr Wut täglich auf unser Kind auslässt, macht mich und die Kleine total fertig. ... Gibt es irgendeinen Weg, eine Scheidung durchzuführen, ohne dass mein Kind die Hölle erleben muss und tief traumatisiert wird?
14.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Aus der Ehe sind unsere in 01/2006 und 01/2010 geborenen Kinder hervorgegangen. Unser älteres Kind geht in den Kindergarten und wird dort bis 16.00 täglich betreut. ... Seit der Geburt unseres zweiten Kindes 01/2010 befindet sie sich wieder in Elternzeit.

| 7.10.2014
Hallo, meine Ex-Freundin und gemeinsames Kind sind bei mir (in meiner Eigentumswohnung) vor 2 Jahren umgezogen. ... Sie meint, auch wenn wir nicht verheiratet sind bzw. nicht in einer offizielle Partnerschaftsbeziehung leben, ist sie aufgrund des gemeinsamen Kind und ihrer Anmeldung in der Wohnung "Miteigentümer". ... 3) Bei einer kompletten Trennung, was darf Sie von mir verlangen?
10.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich wohne seit Trennung in unserer Zweit-Eigentumswohnung mit 57 qm (Mietwert 280 €), meine Frau lebt mit den Kindern in der anderen Eigentumswohnung mit Doppelgarage auf 114 qm (Mietwert 560 €). ... EStG ( 77km einfach x 240 Tage x 0,35 € = 6.468 ./. 12 Mon) Meine Frau versorgte ab Trennung die Kinder und betrieb ab 2006 selbständig einen Friseursalon der sich +/- 0 hielt und bis heute keinen Gewinn erwirtschaftete. ... -Ist eine offizielle Trennung ratsam oder unumgänglich?
2.7.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Frau hat sich von mir getrennt, wir haben 2 kleine Kinder, 4 und 7. ... Die Kinder schlafen nur bei mir, meine Frau kommt morgens früh rein und wir versorgen gemeinsam die Kinder und bringen sie in Schule und Kindergarten. Tagsüber halten sich Frau und Kinder ebenfalls bei mir auf, wenn meine Frau nicht arbeitet, bringen wir abends die Kinder gemeinsam ins Bett und sie geht dann.
7.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2003 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter 2. Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2006 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter _______ 3. Partnerschaft, Heirat 2010, daraus entsanden 1 Kind, geb. 2011 -> Partnerschaft noch beständig, Kind lebt also bei beiden _______ Mann bzw.
1234·25·50·75·100·125·150·163