Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.382 Ergebnisse für „testament haus“

Filter Erbrecht
23.3.2007
Wie genau wird i.S.d. Erbrechts ein Stiefkind definiert. Welche konkreten Beziehungen muß es zum Erblasser gehabt haben.
18.4.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sachverhalt: A ist geseztlicher Erbe (in seiner Eigenschaft als Neffe) seiner in der Schweiz verstorbenen Tante B. B ist am 10. November 2011 in der Schweiz verstorben.
24.9.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sachverhalt: - Sterbefall ereignete sich 03/2003 - Nachlass mit mehreren Immobilien sowie Kunstgegenständen und sonstigem Hausrat - Es wurde Testamentsvollstreckung durch den Erblasser angeordnet - Anmeldung Pflichtteilsanspruch beim Testamentsvollstrecker 05/2003 mit mehreren nachfolgenden Mahnungen - Testamentsvollstrecker reagiert erst nach 6 Monaten - danach diverser Schriftverkehr per Email/Fax - Erste a´conto Zahlung durch den Testamentsvollstrecker 07/2005 - weitere Zahlungen 12/2005; 07/2006 und 12/2006 - Testamentsvollstrecker lehnt jetzt bei Endabrechnung Verzinsung des Pflichtteilsanspruches ab - Begründung ist, der Verzugsfall sei nicht eigetreten Fragen: 1) Ist der Pflichtteilsanspruch generell zu verzinsen und wenn ja, ab wann?
27.2.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Die Schätzung des Hausrates soll ich selbst vornehmen. Der Hausrat besteht im wesentlichen aus Möbeln und Gebrauchsgegenständen, deren Alter deutlich über 10 Jahren liegt. ... Kann man veralteten, unverkäuflichen Hausrat mit einem Verkehrswert von "null" ansetzen, oder muss hier dennoch eine Wertangabe > 0 Euro erfolgen?
18.4.2005
Hallo, ich erhielt kürzlich eine Nachricht vom Nachlassgericht, dass ich nun (Teil-)Erbe eines verstorbenen Verwandten sei, nachdem die testamentarischen Erben sowie andere gesetzliche Erben das Erbe ausgeschlagen haben. ... Im Haushalt des Verstorbenen finden sich keinerlei Dokumente, die darüber Aufschluss liefern könnten.

| 29.12.2015
Erbe 1: versteuert den Wert der Wohnung A, plus 1/3 des Geldes Erbe 2: versteuert den Wert der Wohnung B, plus 1/3 des Geldes Erbe 3: versteuert 1/3 des Geldes Jeder Erbe hat seinen eigenen Freibetrag, außerdem ist pro Wohnung Hausrat im Wert von 11.000,- Euro "steuerfrei".
27.4.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Im Rahmen einer Begehung durch die Hausverwaltung (zur Klärung was an Renovierungsarbeiten noch durch den Mieter zu leisten sein) habe ich das Protokoll der Begehung unterschrieben. ... Ich gehe davon aus, das der Wohnungsschlüssel mit einem Nachweis über die Erbausschlagung einfach an die Hausverwaltung zu übergeben ist?
28.9.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich bin testamentarisch Alleinerbe. ... Kann sie ihren Pflichtteil auch schon vor dem Hausverkauf fordern?

| 13.12.2005
Der Verstorbene hat testamentarisch seiner nachverstorbenen Ehefrau den gesamten Hausrat und das Barvermögen vermacht. ... Bezieht sich sein Pflichtteilsanspruch auch auf den Hausrat und eventuelle Wertgegenstände (Porzellan, Schmuck, Kleidung, Kfz, Haushaltgeräte, Möbel usw.)? Besteht sein Anspruch ausschließlich in Geldform, auch die Hausratbestandteile betreffend, oder hat er auch Anspruch auf Gegenstände?
20.11.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Wir haben Aus dem Häuschen ein Schmuckstück her gerichtet und ich habe meine hohe Abfindung reingesteckt.

| 9.10.2013
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Unsere jetzt 43-jährige Tochter ist seit dem 24. Lebensjahr durch eine Operation schwerbehindert. Sie erhält SGB3 und lebt allein in einer Sozialwohnung.
21.7.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Diese Frage war am Rahmen der Beschlussfassung über den Haushalt 2013 gestellt worden. ... Der Haushalt der Gemeinde für 2013 enthält keine kreditfinanzierten Investitionen. ... Auch die Verbreiterung der Straße zur Seebrücke ist nicht Bestandteil des Haushaltes.

| 19.10.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Frage: Meine Nichte hat vor ca. 1 Jahr auf eigene Rechnung einen Kühlschrank für den gemeinsamen Haushalt gekauft; ich habe vor 3 Jahren eine Waschmaschine gekauft und ihr geschenkt.

| 20.10.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Laut Testamentsvollstrecker (Deutsche Bank) hat sich ein Erbe gemeldet und mir den Zugriff auf dieses Konto untersagt, bzw. ich muß nun die Zustimmung dieses Erben (der mir nicht bekannt ist) einholen, um Gelder von dem Konto abverfügen zu können. Den Willen der Erblasserin in dieser Angelegenheit müsste, zumindest nehme ich dies an, ihr Finanzberater bei ihrer Hausbank kennen, der seinerzeit (im März diesen Jahres), zusammen mit einem Kollegen, ihr und mir, besagtes Konto eingerichtet hat.
24.6.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Guten Morgen, meine Schwester ist an Krebs verstorben und hat vor ihrem Tod ihren leiblichen Sohn, 23 J. alt zum allein Erben ernannt und mich (den Bruder) zum Testamentsvollstrecker.
26.1.2006
Die Kosten für die Unterhaltung und etwaige Instandhaltung des Daches, der Außenmauern und sonstiger gemeinschaftlicher Hausteile treffen jeden Miteigentümer zur Hälfte. ... Es gibt einen weiteren Bruder zu dem kein Kontakt besteht, der aber von meiner Mutter als Erbe ihres halben Miteigentumanteils testamentarisch eingesetzt wurde.
2.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Einbauküche, Einbaubadmöbel, Schlafzimmer und auch Hausratgegenstände an.
24.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
(Betreuer über den Tod hinaus) wurde aufgrund testamentarischer Erbfolge zum Alleinerben berufen. ... Als Erbschaft ist nach neuestem Stand lediglich ein Fahrzeug und Hausrat vorhanden. ... Meine Tochter M. beauftragt mich den Hausrat meines Vaters, der einen beträchtlichen Umfang hat, zu entsorgen.
1·25·50·75·100·117118119120