Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

425 Ergebnisse für „kfz privat“

Filter Kaufrecht

| 3.12.2004
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich habe das nachfolgende rechtliche Problem: Am 21.10.2004 verkaufte ich ein gebrauchtes Kfz im Auftrag meiner Mutter. ... Zum Verkauf des Kfz stellte meine Mutter mir eine entsprechende schriftliche Vollmacht aus, die neben der genauen Spezifikation des Fahrzeugs die folgende Aussage enthält: „…meine Sohn, Herr XXX, ist hinsichtlich der Preis- und Vertragsgestaltung frei“. ... Ich recherchierte dann im Internet über den Käufer und es stellte sich heraus, dass er gar kein Privatkäufer (wie vorgespielt), sondern ein Autohändler ist, der das von uns gekaufte Fahrzeug bereits wieder im Internet inseriert (Ausdruck des Inserats liegt vor).
19.8.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, habe am 13.08.2008 bei einem Händler nach Besichtung eine Bestellung eines gebrauchten KFZ unterzeichnet.

| 6.1.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo Am 14.12.2013 kaufte ich mir ein Fahrzeug bei einem Gebrauchtwagenhändler (Kein Autohaus) für 2500€ am 18.12.2013 hab ich den Wagen abgeholt (da er ncoh TÜV/AU neu bekam) Der Wagen wurde unter anderem geworben mit "Top allgemein Zustand // sehr sauber und gepflegtes Fahrzeug. TÜV/AU Neu usw Erst nach dem Kauf sind diverse Mängel aufgefallen die u.a. folgende sind - Wischwasseranlage ohne Funktion - Heizung defekt (kommt immer nur Warme Luft heraus) - Tank durchgerostet (Sobald Tank über der Hälfte gefüllt tropft es regelrecht nur daraus) - Auspuff ist nicht richtig fest und wackelt Ich bin in eine Werkstatt gefahren um wegen des austretenden benzins zu fragen. Diese bestätigte mir den durchgerosteten Tank mündlich damit keine Kosten entstehen gab es keinen offiziellen Bericht.
19.4.2008
Ich bin Selbständig und habe mir vor 6 Wochen ein gebrauchtes Bäckerfahrzeug mit Außenklappe und Verkauftheke für 23.200 € gekauft. Das Fahrzeug hat 130000 km gelaufen und ist Bj. 11/2001.Das Fahrzeug wurde mit neuem Tüv und neuer AU übergeben. Ich bin jetzt ca. 4500 km gefahren und mir ist das Kupplungsseil gerissen.
25.12.2011
Hierzu möchte ich sagen ich Laie und Privatmann bin und das Auto als Familienauto gekauft habe, ohne Gewerbe. ... Ausserdem rief ich den Vorbesitzer (Name auf KFZ Brief) an.
1·5·10·15·202122