Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

295 Ergebnisse für „diebstahl ladendiebstahl“

Filter Strafrecht

| 10.4.2006
Ich bin mehrmals wegen Ladendiebstahl erwischt worden (Bagatelldiebstahl). ... <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/242.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 242 StGB: Diebstahl">§ 242 Abs. 1 StGB</a> ein Geldstrafe von 40 Tagessätzen vom Amtsgericht festgesetzt.
5.3.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ein Jugendlicher mit 14 jahren wurde beim klauen in mehreren Geschäften erwischt er wurde in 2 verfahren zu insgesammt 60 sozialstunden verurteilt.Mit 21 begeht er erneuten Ladendiebstahl und wurde zu einer Geldstrafe zu 10€je 50 taggessätze verurteilt.Dann mit 22 bekommt er ein schlechtes Gewissen und möchte die anderen Diebstähle auch noch gestehen einmal ein Spiel im Wert von 60€ geklaut (Schwerer Ladendiebstahl)weil verpackung war gesichert.Und 8 Diebstähle in verschiedenen Geschäften mit geringem Wert also einfacher Ladendiebstahl .Was kann er jetzt für eine Strafe erwarten kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Bewärungsstrafe und spielen bei der Verurteilung die Jugendstrafen eine Rolle?
5.11.2013
Dann wurde dies revidiert - sie hätten angeblich die Hosen gezählt und bezichtigen mich demnach des Ladendiebstahls und Beschädigung der Waren. ... Nun erwartet mich eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und Sachbeschädigung.
2.4.2012
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo, ich wurde heute wegen Ladendiebstahl beschuldigt. ... Sie meinte dann, dass sie mich wegen Ladendiebstahl beschuldigen würde und Anzeige erstattet.

| 21.2.2012
Hallo, ich bin heute 21.02.2012 beim Ladendiebstahl erwischt worden. ... Mit ca. 15 und 17 Jahren bin ich schon Mal beim Ladendiebstahl erwischt worden hatte da Sozialstunden da ich noch nicht 18 war.
7.11.2006
Im Januar 2005 wurde ich bei einem Diebstahl im Supermarkt erwischt, musste ich dort unterschreiben, dass ich es gemacht habe und danach habe ich eine Geldstrafe bezahlen. ... Jetzt habe ich ein Schreiben von dem Geschäft erhalten: "Ladendiebstahl / Ergreifungsprämie Am 7.10. sind Sie bei der Entwendung von Waren in unserer Filiale gestellt worden.

| 5.5.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Ich bin 25 Jahre alt und wurde am 15.04.2008 bei einem Ladendiebstahl in einem Kaufhaus vom Hausdetektiv erwischt(habe ein Parfum eingesteckt-Wert ca.80Euro),kurz darauf habe ich einen "Anhörungsbogen"bekommen zum ausfüllen-habe ich dann auch getan,die Tat zugegeben etc.und diesen Brief dann am 29.4.2008 an das Polieikommissariat zurück geschickt(wie gefordert)-naja und dumm wie ich dann war,habe ich heute(05.05.2008)in einem Bücherladen erneut etwas gestohlen(Bücher/Cds im Wert ca.100Euro,allerdings habe ich diese nicht eingesteckt,sondern sie "unterm Arm" mit rausgenommen und bin dann vom Hausdetektiv einige Meter weiter in einem Hauseingang "gestellt"worden. Vorher habe ich mir noch nie etwas zu Schulden kommen lassen(Diebstahl etc.)nun meine Frage-was kann mir schlimmsten Falls passieren??
30.8.2018
von Rechtsanwältin Alexandra Braun
Ich habe vor ca. zwei Monaten einen Ladendiebstahl im Famila Warenhaus begangen.
8.2.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe in einem Einkaufcenter in Berlin erst in einem Buchladen und danach in einem Bekleidungsgeschäft Ladendiebstahl begangen, und wurde von beiden Ladendedektiven im zweiten Geschäft gestellt, da der "erste" mich in dem Buchladen wohl nicht erwischen konnte. ... Darin habe ich die beiden Diebstähle zugegeben und Kopien von Entschuldigungsbriefen an die beiden Geschäfte beigelegt. ... Gilt der Diebstahl im zweiten Geschäft als Wiederholungstat?

| 11.7.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, am Montag habe ich die Dummheit zwei Ladendiebstähle in einem Kaufhaus(Kaufland 48,00 euro und im gleichen Gebäude Deichmann 50,00 euro) begangen und wurde dabei von einem Detektiv gestellt, und es wurde Polizei gerufen, jedoch auch so Strafanträge gestellt.Die Fangprämmie habe ich sofort bezahlt (Kaufland 100,-- und Deichmann 50,--) habe auch gleich alles zugegeben.Zur Polizei muss ich am kommenden Donnerstag gehen .Ich weiss nicht wie es dazu kommen könnte,mir war alles gleichgültig in dem Moment,aber erst jetzt wird mir alles klar.Ich bin 27 Jahre alt.

| 29.3.2019
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Am 06.08.18 wurde ich bei einem Ladendiebstahl erwischt. ... Gestern bin ich erneut bei einem Diebstahl erwischt worden.
11.8.2008
Vor 31 1/2 Jahren erfolgte eine Verurteilung für einen Ladendiebstahl. ... Der Diebstahl hatte damals einen Wert von ca. 20,- bis 30,- DM . ... - Wie beeinträchtigt das eine neue Strafe, wenn heute nach 31 1/2 Jahren ein weiterer Ladendiebstahl in Höhe von ca. 18,- € nachgewiesen wird?

| 15.2.2007
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Leider habe ich in einem Kaufhaus spontan Kleidungsstücke gestohlen, indem ich sie unter meiner Kleidung anzog. Der reduzierte Wert der Waren betrug zusammen ca. 40 €,der Origínalpreis allerdings über 50 €. Die Ladendetektivin stellte mich,ich habe alles zugegeben und ein Geständnis unterschrieben.

| 23.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich bin vor ca. 2 Wochen bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. ... An dem Tag habe ich 2 Diebstähle für 2 Geschäfte zugegeben.
13.9.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich bin wegen geringfügige Ladendiebstähle vorbestraft. ... Es wird ein anderes Gericht sein weil der Diebstahl in einer anderen Stadt war. ... Die Diebstähle finden nur ab und zu statt wenn ich starke Depressionen habe.
10.1.2013
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Er wirft mir nun Ladendiebstahl vor, wird dieses zur Anzeige bringen. ... Auch wenn mein Verhalten ohne Frage sicherlich nicht richtig war: Ist der Tatbestand Diebstahl mit dem Herausreißen der einen Seite schon erfüllt?
20.1.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Guten abend, wieviel Monate ist die Verjährungsfrist bei einem einfachen Ladendiebstahl?
10.12.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Von dem versuchten Diebstahl gestern war auch keine Rede. ... Ob ich gestern gefilmt wurde weiß ich nicht.Ich gab auch den Diebstahl vom Juni nicht zu worauf man mir sagte, dass ich das nicht bräuchte, die Strafanzeige würde an die Statsanaltschaft geschickt, die Beweise würden ausreichen und die würde sich melden. Ist das denn Diebstahl?
12345·10·15