Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

390 Ergebnisse für „deutschland schweiz wohnsitz“

Filter Steuerrecht
20.2.2009
Ich möchte mich nun selbstständig machen und habe geplant in die Schweiz auszuwandern.
16.2.2020
In dieser Zeit war ich in Deutschland nur beschraenkt steuerpflichtig. ... Ich beabsichtige nicht, nach Deutschland zurueckzukehren, bevor ich die Abfindung von meiner Heimatgesellschaft in Deutschland erhalte.
9.11.2008
In 2007 habe ich ein Jahresgehalt von 5.400 und meine Ehefrau von 6.000 EUR in Deutschland erzielt. Unser Wohnsitz war und ist in der Schweiz.
22.8.2017
Ich habe vor, meinem einzigen Sohn das Eigentum an einer vermieteten Immobilie im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge zu übertragen. Mein Sohn ist deutscher Staatsbürger. Er lebt und arbeitet seit 2011 in Barcelona, Spanien, und wird dort derzeit noch nach dem "modelo 151" steuerlich behandelt.
9.4.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Noch kurz zu meiner Person, ich arbeite in der Schweiz habe aber Wohnsitz in Deutschland und bin verheiratet.
13.8.2006
Vor einigen Wochen erhielt ich von einer schweizer Firma ein Angebot als Festangestellter zu arbeiten. ... Die dann fällige Steuer wäre so hoch das die Arbeit als Festangestellt auf Jahre hin nicht lohnenswert wäre. meine Vorstellung zur Problemlösung: 1) Ich bleibe zwar Geschäftsführer bekomme aber kein Gehalt. 2) Wir verlegen den Firmen- und Wohnsitz nicht in die Schweiz sondern nur innerhalb Deutschlands an die schweizer Grenze. 3) Meine Frau wird ebenfalls Geschäftsführerin und übernimmt das Tagegeschäft.

| 23.6.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Schilderung des Sachverhalts: Herr A erbringt mit seiner Firma mit Sitz in Deutschland Dienstleistungen (Software-Entwicklungs) für Herrn B (ebenfalls Unternehmer). ... Richtig ist zwar, dass beide zusammen eine Firma im Ausland unterhalten, es ist aber gleichzeitig ein Wohnsitz des Herrn A sowie ein Gewerbe mit vier Mitarbeitern in Deutschland vorhanden. 5.
11.2.2019
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, Ich habe im April 2008 einen Kleinunternehmer - einzelunternehmer erstellt. Aber ich hatte mich falsch eingeschätzt, und ich habe 20.000 Euro im 2018 an Einnahmen erzielt und damit das Limit überschritten. Nach dem, was ich verstehe, bin ich zeit Anfang 2019 nicht mehr kleinunternehmer und muss anfangen, Umsatzsteuer in meine Rechnungen zu legen, richtig?

| 30.6.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Steuerausländer mit Wohnsitz/Arbeitsverhältnis in CH seit fast 10 Jahren (kein 2.ter Wohnsitz in D). ... B.1 Anmeldung Wohnsitz Mutter (sie würde auch dort wohnen): Oktober/November 2013 B.2 Abmeldung Wohnsitz Mutter: Januar 2015 B.3 Hausverkauf: nach Januar 2015 C.
1·5·10·15·181920