Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

scheidungsurteil - mädchennamen beim standesamt wieder beantragen

13.11.2009 15:17 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Mathias Drewelow


ich habe heute mein urteil im namen des volkes von meinem anwalt bekommen. es steht drin das: auf die mündliche verhandlung vom 4.11. für recht erkannt ......geschlossene ehe der parteien wird geschieden.

bei meinem anwalt ist das urteil am 11.11. eigegangen und er hat es mir zur kenntnisnahme vorhin in den briefkasten gesteckt.

so: wann kann ich meinen mädchennamen beim standesamt wieder beantragen also umschreiben?

wann kann ich den neuen perso beantragen?

danke danke



Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie des Einsatzes wie folgt:


Ihr aus den §§ 1355 Abs. V S. 3 i. V. m. Abs. IV S. 5 BGB folgendes Recht Ihren Geburtsnamen nach der Scheidung wieder anzunehmen können Sie ab Rechtskraft des Scheidungsurteils in Anspruch nehmen.

Rechtskraft erhält das Scheidungsurteil gem. § 705 ZPO nach Ablauf der Rechtsmittelfrist, also einen Monat nach Zustellung des Urteils. Die Zustellung wurde an Ihren Anwalt bewirkt – also am 11. 11. 2009. Daher können Sie ab 12. 12. 2009 die Namensänderung vornehmen lassen.

Hierfür benötigen Sie die öffentliche Beglaubigung Ihrer entsprechenden Erklärung entweder vor einem Notar oder vor dem örtlich zuständigen Standesbeamten (also dort, wo Ihre Ehe geschieden wurde – hilfsweise dort, wo sie geschlossen wurde).

Da Sie dem Einwohnermeldeamt wegen der Eintragung Ihres Geburtsnamens die entsprechende Bescheinigung des Standesbeamten/Notars vorweisen müssen, können sie erst mit Erhalt der Bescheinigung einen neunen Ausweis beantragen.



An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass diese Internetplattform eine eingehende, rechtliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vielmehr der ersten rechtlichen Orientierung dienen soll.
Das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen kann das Ergebnis der juristischen Bewertung beeinflussen und sogar zu einem völlig gegensätzlichen Ergebnis führen.

Gern können Sie mich bei Rückfragen oder einer gewünschten Interessenvertretung kontaktieren.




FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und verständlich. Wie weit sie richtig ist kann ich als Leihe noch nicht bewerten. Hört sich aber sehr gut an. Würde jederzeit wenn's eilig ist wieder eine Frage hier stellen. 5 Sterne!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Malek Ahmed Shaladi ist ein ganz hervorragender Rechtsanwalt, der mir bei meinem Anliegen fachlich hochprofessionell, ausführlich und zu alledem sympathisch geholfen hat. Wenn ich zum Thema Migrationsrecht noch mal einen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war sehr veständlich und ausführlich. Ich bin sehr zufrieden und kann Herrn Geißlreiter weiterempfehlen. ...
FRAGESTELLER