Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

rückständigen Unterhaltsanspruch vererben

| 26.08.2014 18:33 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Simone Sperling


Zusammenfassung: Fragen zur Vererbbarkeit von Unterhaltsansprüchen

Ich wüsste gern folgendes:Wg Gesamtschuldnerausgleich wurden Verfahren wg Unterhalt und Zugewinn vom Gericht ausgesetzt.Jetzt laufen sie weiter.Zugewinn wird in Kürze entschieden, Unterhalt scheint sich zu ziehen, mein Ex versucht alles so lange wie möglich hinauszuziehen.Nun bin ich schwer erkrankt.Sollte das Unterhaltsverfahren nicht abgeschlossen werden können, bevor ich sterbe, können meine Erben das Unterhaltsverfahren erben, somit zu Ende führen? Natürlich nicht für zukünftigen Unterhalt, sondern beschränkt auf den rückständigen Unterhalt.Das Verfahren wurde 2008 begonnen.Vielen Dank für eine rasche Antwort.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Das Verfahren kann von den Erben hinsichtlich des bis zu einem Todeszeitpunkt aufgelaufenen Unterhalts fortgesetzt werden und Sie erhalten dann die Zahlung gem. der Entscheidung des Gerichts als Rechtsnachfolger. Dies ergibt sich aus § 113 FamFG i.V.m. § 239 ZPO. Danach müssen die Erben das Verfahren wieder aufnehmen, da es durch den Tod ruht.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.




Mit vorzüglicher Hochachtung

Simone Sperling
---------------------------------------
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Betriebswirt (HWK)




Bewertung des Fragestellers 26.08.2014 | 19:09

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"wie schade, dass Ihre Kanzlei so weit von mir entfernt ist.Ich suche verzweifelt in meiner Nähe ( plz 47) einen guten Anwalt/in , der mir hilft, aber das scheint es nicht zu geben.Sie haben mich sehr beruhigt, das ist mir schon eine Erleichterung, danke."
FRAGESTELLER 26.08.2014 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71546 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kurze und zielführende Ersteinschätzung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank an Herr Frischhut. Die Aussage war schnell und klar verständlich. Es hat uns sehr weitergeholfen. Wir können Herrn Frischhut unbedingt weiterempfehlen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute Darstellung und Aufgliederung der Rechtslage, Berechnung von Kosten sowie äußerst hilfreiche Tipps. Das hatte ich nicht so erwartet und dafür volle Punkte!! Ich empfehle diesen Anwalt auf jeden Fall weiter! Vielen ... ...
FRAGESTELLER