Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

reparaturbedürftige Immobilie

23.02.2015 20:49 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Es geht um die Aufklärungspflicht eines Grundstücksverkäufers.

Guten Tag,

meine Mutter wird ein Einfamilienhaus verkaufen. Das Flachdach eines Anbaus ist reparaturbedürftig (schon einige Zeit bevor die Immobilie verkauft werden sollte, hat ein Dachdecker bei der Begehung des Dachs festgestellt, dass der Boden nachgibt und vermutet eine unzureichende Belüftung , näheres ist nicht bekannt).
Was muss meine Mutter beim Kaufvertrag beachten? Soll sie ein Gutachten wegen des Dachs in Auftrag geben?

Mit freundlichen Grüßen
A.

23.02.2015 | 22:20

Antwort

von


(629)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Ihre Mutter sollte auf jeden Fall die Gewährleistung im Kaufvertrag ausschließen. Gleichwohl wird sie den Käufer darauf hinweisen müssen (und dieser Hinweis sollte auch in den Kaufvertrag aufgenommen werden), daß das Dach des Anbaus nach Ansicht des Dachdeckers reparaturbedürftig ist, da der Boden nachgibt.

Es besteht nämlich nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes […] für jeden Vertragspartner die Pflicht, den anderen Teil über solche Umstände aufzuklären, die den Vertragszweck (des anderen) vereiteln können und daher für seinen Entschluß von wesentlicher Bedeutung sind, sofern er die Mitteilung nach der Verkehrsauffassung erwarten konnte (vgl. z. B. BGH, Urteil vom 10.06.1988 - V ZR 125/87 ).

Ein Sachverständigengutachten braucht ihre Mutter allerdings nicht unbedingt einzuholen (vgl. z. B. BGH, Urteil vom 16.03.2012 - V ZR 18/11 ). Möglicherweise läßt sich das Haus jedoch besser verkaufen, wenn durch ein Gutachten die Mängelursache und die Reparaturkosten geklärt sind.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(629)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90223 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine sehr sehr schnelle (<2h) und ausführliche sowie passende Antwort. Super Service vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Sehr freundlich und hilfreich. Würde ich bei einem nächsten Fall, gern wieder Fragen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent. Danke ...
FRAGESTELLER