Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

reiserücktritt jobverlust

23.08.2015 23:08 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Unerwartete betriebsbedingte Kündigung ist eine Voraussetzung für das Eintretenmüssen der Reiserücktrittsversicherung.

guten Tag,

wir haben vor einigen Monaten eine Reise gebucht und eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen bei der tui Card Classic. nun hat ein Part von uns seinen Job, wenn auch nur ein 450 Euro Job, verloren - betriebsbedingt.
ist die Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Versicherung gegeben?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
24.08.2015 | 09:46

Antwort

von


(441)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:
Grundsätzlich ist der Arbeitsplatzverlust durch unerwartete betriebsbedingte Kündigung durch den Arbeitgeber eine Voraussetzung für das Eintreten der Reiserücktrittsversicherung, vgl. § 2 Nr. 1 h) der Ihnen vorliegenden Versicherungsbedingungen.

Insbesondere muss der Jobverlust aber unerwartet eingetreten sein.
Sofern dies der Fall ist, ist nach meiner Einschätzung ein Eintretenmüssen der Versicherung gegeben.

Vor Stornierung der Reise sollten Sie die Versicherung unbedingt kontaktieren und dies abklären, damit Sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Rückfrage vom Fragesteller 26.08.2015 | 10:19

vielen Dank für die schnelle Antwort. nur kurze Nachfrage zum Verständnis: ein derartiger Rücktritt würde eine Buchung einer anderen Reise in naher Zukunft nicht ausschließen? also die Versicherung kann einem daraus dann nichts negatives stricken?
viele Grüße

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 26.08.2015 | 10:25

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Nachfrage möchte ich wie folgt beantworten.

Hier geht es um die Stornierung wegen Jobverlust. Diese müßte nach den AGB meines Erachtens zulässig sein.
Was Sie in Zukunft machen, ist grundsätzlich erst einmal unbeachtlich, so weit es um diese Reise geht. So meine Einschätzung!


Mit freundlichen Grüßen


Wibke Türk
Rechtsanwältin

ANTWORT VON

(441)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 78756 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort erfolgte noch am selben Tag und hat mir sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Beratung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Beantwortung - auch der Rückfrage. Perfekt. ...
FRAGESTELLER