Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

quer parken

27.06.2008 09:23 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


11:04

Hallo,
ich komme aus Hamburg und parke mit meinem smart öfter quer. Bekannte von mir haben dafür schon ein Knöllchen bekommen. Nun möchte ich gerne wissen:
ist das quer parken rechtlich zulässig?
Mit freundlichen Grüßen

27.06.2008 | 10:18

Antwort

von


(233)
Pettenkoferstraße 10a
80336 München
Tel: 089/22843355
Web: http://www.kanzlei-kaempf.net
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Anfrage, diese beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltschilderung sowie Ihres Einsatzes wie folgt:

Im Hinblick auf die von Ihnen geschilderte Problematik ist diesseits lediglich ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts Viechtach vom 23. August 2005 (Aktenzeichen:7 II OWi 00605/05) bekannt. Danach soll das quer parken dann zulässig sein, wenn dieses zur besseren Ausnutzung des vorhandenen Parkraums führt und der fließende Verkehr hierdurch nicht gefährdet wird.
Diesbezüglich sollten Sie beachten, dass eine (veröffentlichte) Entscheidung eines höherrangigen Gerichts nicht besteht.

Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass das quer parken angesichts der Regelungen der StVO nicht bzw. nicht ausdrücklich zugelassen ist.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick ermöglicht zu haben und stehe für Ergänzungen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion sowie ggf. für die weitere Wahrnehmung Ihrer Interessen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kämpf
Rechtsanwalt

Fon 089/ 22843355
Fax 089/ 22843356


Rückfrage vom Fragesteller 27.06.2008 | 15:35

Erstmal danke für die Antwort, aber was raten Sie mir konkret? Soll ich weiter quer parken oder es lieber sein lassen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 30.06.2008 | 11:04

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Nachfrage, diese beantworte ich wie folgt:

Die Möglichkeit, einen Strafzettel zu erhalten, können Sie lediglich dann zu 100 Prozent ausschließen, wenn Sie eben nicht quer parken.
Ich meine aber, dass ein Strafzettel - so Sie den fließenden Verkehr nicht gefährden - mit guten Argumenten gerichtlich angegangen werden kann. Diesbezüglich gebe ich allerdings zu bedenken, dass dies insbesondere im Hinblick auf die nicht vorhandene höhergerichtliche Rechtsprechung mit einem gewissen Prozesskostenrisiko (Gerichtskosten, Anwaltsgebühren u.a.) verbunden ist.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kämpf
Rechtsanwalt

Fon 089/ 22843355
Fax 089/ 22843356

ANTWORT VON

(233)

Pettenkoferstraße 10a
80336 München
Tel: 089/22843355
Web: http://www.kanzlei-kaempf.net
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Jugendstrafrecht, Betäubungsmittelrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER