Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

qualifiziertes Arbeitszeugnis überarbeitet

| 19.10.2009 13:05 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Ich habe mein Zeugnis überarbeitet und würde Sie bitten, es auf die Richtigkeit und Vollstänigkeit zu überprüfen und ob so alles okay... ist...

...war in unserem Unternehmen in der Zeit vom ...bis zum ...als Bürokauffrau beschäftigt.

Ihr Aufgabenbereich umfasste hauptsächlich folgende Tätigkeiten:

- ...

... erwarb sich umfassende und fundierte Fachkenntnisse, die sie stets mit großem Erfolg einsetzte. Die ihr übertragenen Arbeitsaufgaben bearbeitete sie stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Sie stellte sich schnell und nachhaltig auf veränderte Situationen ein und erfasste aufgrund ihrer hervorragenden Auffassungsgabe auch schwierige Zusammenhänge sofort und zeichnete sich durch eine kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. ... zeigte stets eine hohe Arbeitsbereitschaft und auch bei außergewöhnlichen Belastungen erwies sie sich als belastbar, arbeitsbereit und verläßlich und arbeitete mit hoher Qualität.
... besuchte regelmäßig unsere Betriebsakademie ......, wo sie ihr Wissen ständig erweitern konnte.
Aufgrund ihres Fachwissens war ...bei den Vorgesetzten und Mitarbeitern beliebt und allseits anerkannt.
Wir mussten...aus betriebsbedingten Gründen zum ...kündigen.
Wir danken ihr an dieser Stelle für Ihre Mitarbeit und geleistete Arbeit und wünschen ihr für ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Ich hoffe... Danke!


Sehr geehrte Fragende,
sehr geehrter Fragender,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich auf der Grundlage Ihrer Angaben und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes gerne wie folgt beantworte:

Im Großen und Ganzen können Sie Ihren Entwurf so übernehmen.
Lediglich drei kleine Änderungen, sollten Sie noch vornehmen.

...war in unserem Unternehmen in der Zeit vom ...bis zum ...als Bürokauffrau TÄTIG.
Ihr Aufgabenbereich umfasste hauptsächlich folgende Tätigkeiten:

- ...

... erwarb sich umfassende und fundierte Fachkenntnisse, die sie stets mit großem Erfolg einsetzte. Die ihr übertragenen Arbeitsaufgaben bearbeitete sie stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Sie stellte sich schnell und nachhaltig auf veränderte Situationen ein und erfasste aufgrund ihrer hervorragenden Auffassungsgabe auch schwierige Zusammenhänge sofort und zeichnete sich durch eine kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. ... zeigte stets eine hohe Arbeitsbereitschaft und auch bei außergewöhnlichen Belastungen erwies sie sich als belastbar, arbeitsbereit und VERLÄSSLICH und arbeitete mit hoher Qualität.
... besuchte regelmäßig unsere Betriebsakademie ......, wo sie ihr Wissen ständig erweitern konnte.
Aufgrund ihres Fachwissens war ...bei den Vorgesetzten und Mitarbeitern GESCHÄTZT und allseits anerkannt.
Wir mussten...aus betriebsbedingten Gründen zum ...kündigen.
Wir danken ihr an dieser Stelle für Ihre Mitarbeit und geleistete Arbeit und wünschen ihr für ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

• Das aktive Wort „tätig“ vermittelt mehr Dynamik als das passive Wort „beschäftigt“.
• verlässlich = neue Rechtschreibung.
• „geschätzt“ gibt im Gegensatz zu „beliebt“ eine Wertschätzung wieder, die über das „ganz nett finden“ hinausgeht.

Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Plattform eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann, sondern ausschließlich dazu dient, eine erste überschlägige Einschätzung Ihres Rechtsproblems von einem Rechtsanwalt zu erhalten. Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen.
Ich hoffe Ihnen mit der Beantwortung Ihrer Anfrage weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenlosen Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Sattler
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 21.10.2009 | 11:38

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Super, riesiges Dankeschön! Er will es so übernehmen... Sollte ich nochmal Hilfe brauchen, komme ich gerne wieder... Danke nochmal!"
FRAGESTELLER 21.10.2009 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76906 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und präzise Antwort! Top! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich erhielt eine sehr rasche, sehr verständliche Antwort. Dafür herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top ...
FRAGESTELLER