Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

privatinsolvenz und neue schulden

02.02.2010 22:40 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Hallo
ich bin in der wohlverhaltensphase und habe neue schulden gemacht mein konto wurde gekündigt wegen einer pfändung mein treuhändler weis davon noch nichts da ich angst hatte ihm das zu sagen er teilte mir kurz vorher mit das er den gläubigern rate die insolvenz zu versagen da ich immer wieder vergesse meine unterlagen zu schicken alle 6monate daraufhin hatte ich sofrt geschickt und darum gebeten das er mir mitteilt wie er weiter vorgeht er hat nie geantwortet das ist jetzt fast 8monate her jetzt kommen die neuen schulden dazu 3000euro mietschulden miete betrug 890pro monat ,990 t.mobile 880 freenet(beendeter vertrag restlaufzeit zu bezahlen) 1800 bafög rückzahlung1500 wohngeldrückzahlung 550 unterhaltsvorschuss schulgeld für fremdsprachenschule 2200 und ein paar kleinere beträge das meiste ist beim gerichtsvollzieher gelandet wo ich auch raten zahle und im moment aber die höhe nicht mehr leisten kann daher die eidesstattliche versicherung ansteht in 5tagen ich habe solche angst ins gefängniss zu kommen habe vier kleine kinder weiss nich an wem ich mich wenden kann bitte um rat

-- Einsatz geändert am 02.02.2010 22:47:55

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne können Sie sich hinsichtlich Ihres rechtlichen Büros über die Direktanfrage dieses Forums oder direkt an mein Büro wenden.
Im Rahmen dieses Forums dürfte eine Beantwortung der Frage aufgrund der besonderen Sachlage (Insolvenz) kaum möglich sein.
Eine Beratung könnte aber auf Beratungshilfebasis erfolgen.
Gerne stehe ich Ihnen aber unter meiner Büro(mail)adresse jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Dubsky

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95787 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort gab mir Bestätigung und hat mir mir weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Frau Birkenfeld hat prompt auf meine Frage geantwortet und ausführlich geschildert wie die Rechtslage aussieht und welche Handlungsmöglichkeiten bestehen. Selbst auf meine Rückfrage hat Frau Birkenfeld umgehend reagiert und ist ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat sich meinem Anliegen angenommen und dieses in kurzer Zeit gelöst. Dabei handelte es sich nicht um eine "Standardfrage". Mein Anliegen umfasste die Prüfung der allgemeinen Geschäftsbedingungen und das finden von ... ...
FRAGESTELLER