Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

pony auf raten verkauft...

24. Juli 2011 21:41 |
Preis: ***,00 € |

Tierrecht, Tierkaufrecht


Beantwortet von


22:57

Hallo, ich habe vor vier monaten ein 4j, pony auf raten verkauf.Dafür habe ich ein Pferd inzahlung genommen und eine Zahlungsfrist vom 10.8.11 gesetzt. Das Pony darf bis zur vollständigen bezahlung unseren Stall nicht verlassen-aber die neuen Besitzer können jeden Tag reiten machen tun.Leider ist seit dem nicht ein cent bei mir angekommen...was noch nicht das große Problem ist-da ja noch zeit ist. Nun ist das Pony durch deren verschulden krank geworden-Kreuzverschlag.Das Pony wird auch eine längere Zeit nicht reitbar sein.
Jetzt meine Frage:
Sollten die Leute das Pony nicht bezahlen, muss ich das kranke Pony zurüchnehmen oder kann ich klagen? Weil das Pony mit deren verschulden -Turnierwochenende 6starts, 2tage nur in der Box, springstd am dritten Tag , danach 6 Tage stehen in der Box und danach war das Pony krank.
Wäre schön,wenn ich eine Antwort bekommen würde...

24. Juli 2011 | 22:38

Antwort

von


(1171)
Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und unter Beachtung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Sie können sofort klagen, jedoch sollten Sie vorher noch einmal schriftlich (Einwurfeinschreiben) die Zahlung anmahnen und dabei eine Zahlungsfrist von 14 Tagen setzen. Danach können und sollten Sie klagen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


Rückfrage vom Fragesteller 24. Juli 2011 | 22:44

Danke für ihre Antwort.
Ich hatte im Vertrag reingeschrieben, dass wenn der Kaufpreis nicht gezahlt wird, der Vertrang hinfällig wird. Ich wusst ja nicht, dass das Pony so Krank wird und damit so verantwortungslos umgegangen wird. Kann ich trotzdem Klagen? Den das Pony ist ja auf keinen Fall mehr das Wert , was es Wert war...

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 24. Juli 2011 | 22:57

Sehr geehrte Ratsuchende,

in dem Fall können Sie nur Wertersatz für das erkrankte Pony fordern. Jedoch müssen Sie dann beweisen, dass der Käufer für die Erkrankung des Ponys verantwortlich ist.

Allerdings kommt es hier auf den genauen Wortlaut der Klausel an, daher sollten Sie den Vertrag einem Anwalt vorlegen.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(1171)

Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97701 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wenn das Leben doch immer so klar strukturiert wäre... (Hoffentlich) Eindeutige Frage. Eindeute Beantwortung. Eindeutige Handlungsempfehlung. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin zufrieden mit der Antwort. Bei erster Antwort war mit nicht so klar alle Punkte, aber danach kann ich die Antwältin noch weitere Fragen stellen um konkreter zu verstehen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die hilfreiche, klar verständliche, schnelle und freundliche rechtsanwaltliche Beratung. ...
FRAGESTELLER