Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ordentliche Eigentümerversammlung ohne Beirat

| 04.04.2008 08:05 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,
unsere Beirätin, welche auch die Nebenkostenabrechnung geprüft hat, hat kurzfristig die Teilnahme an der diesjährigen ordentlichen Wohnungseigentümerversammlung abgesagt. Meine Frage ist nun:
- ist eine ordentliche Eigentümerversammlung unter diesen Umständen überhaupt möglich (Entlastung für die Abrechnung des letzten Jahres),
- ist eine schriftliche Bescheinigung als Entlastung ausreichend,
- ist für eine schriftliche Bescheinigung ein Formalismus vorgeschrieben.
Für ein schnelle Antwort wäre ich dankbar

04.04.2008 | 09:15

Antwort

von


(1215)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:

Eine Eigentümerversammlung ohne Anwesenheit der Mitglieder des Beirats ist zulässig. § 29 Abs. 3 WEG bestimmt, daß der Wirtschaftsplan, die Abrechnung über den Wirtschaftsplan, Rechnungslegungen und Kostenanschläge, bevor über sie die Wohnungseigentümerversammlung beschließt, vom Verwaltungsbeirat geprüft und mit dessen Stellungnahme versehen werden.

Wenn das Beiratsmitglied, das die Rechnungsprüfung vorgenommen hat, keine Beanstandungen, ggf. auch schriftlich, vorbringt, kann die Eigentümerversammlung, sofern seitens der Eigentümerversammlung keine Bedenken bestehen, die Verwaltung diesbezüglich entlasten.

Die Entlastung erfolgt ja nicht durch schriftliche Bescheinigung, sondern durch Abstimmung im Rahmen der Eigentümerversammlung.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 14.04.2009 | 08:47

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Die Antwort war ausführlich und abschließend.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Gerhard Raab »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 14.04.2009
5/5,0

Die Antwort war ausführlich und abschließend.


ANTWORT VON

(1215)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht