Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

online Reisebuchung

| 03.10.2011 21:35 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Hallo, ich habe Anfang August nach telefonischer Beratung bei Neckermann bezüglich der Zahlungsmodalitäten online eine Reise gebucht.Es ging mir darum, die Reise in Raten zahlen zu können.Der Mitarbeiter, dessen Namen ich leider nicht erfragt habe, sagte mir jedoch nicht, dass es für Buchungen mit Ratenzahlung eine gesonderte Internetverkaufsseite gibt.Nachdem ich die Reise gebucht hatte, bemerkte ich, dass es sich um die normale Reisebuchung auf Rechnung handelt.Ich rief unmittelbar nach Buchung an und diskutierte eine Stunde mit sämtlichen Mitarbeitern, dass es nicht die Reise ist, die ich wollte.Man teilte mir mit, auch später in zahlreichen Emails, dass diese Buchung verbindlich sei und ich die Stornokosten von 70 % des Reisebetrages zu zahlen habe, sollte ich diese Reise nicht antreten wollen.Die geforderte Anzahlung habe ich nicht geleistet und auch sonst habe ich nichts unterschrieben.Nunmehr sind mir die Bordkarten zugesandt worden, da der Reiseantritt zum 4.10., also morgen, wäre.Was kann ich tun ?

04.10.2011 | 09:42

Antwort

von


(497)
Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Ihre Online-Anfrage möchte ich auf Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen summarisch wie folgt beantworten:
Nach Ihrer Schilderung ist unstreitig, dass die Reise gebucht wurde. Die Ratenzahlungsvereinbarung müssten im Streitfalle Sie beweisen. Das dies möglich ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich, da der Mitarbeiter in der Buchungszentrale dies sicher nicht bestätigen wird.
Damit wäre – zumindest in der beweisbaren Lage – eine Reisebuchung zustande gekommen, so dass Sie leider den Reisepreis oder die Stornokosten tragen müssten.

Damit erscheint auf die Schnelle nur die Möglichkeit des Reiseantritts (Zahlung sicher 100%) oder der Stornierung mit dem deutlichen Risiko, die Stornokosten tragen zu müssen.

Ich hoffe, Ihren einen hilfreichen ersten Überblick verschafft zu haben. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich.Für Rückfragen und die weitere Interessenvertretung stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Steininger
Rechtsanwalt

www.anwalt-for-you.de


Rechtsanwalt Stefan Steininger

Bewertung des Fragestellers 06.10.2011 | 13:29

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Ich denke, der Anwalt hat meine Frage nicht verstanden, meine Frage war, was ich tun kann und zwar zu meinem Gunsten, da gibt es trotz der eindeutigen Rechtslage noch Spielräume, das weiß ich auch wenn ich kein Jurist bin.

"
Stellungnahme vom Anwalt:

Leider kann ich nichts für eideutige Rechtslage. Aufgabe ist es auch, unzureichende Möglichkeiten aufzuzeigen und nicht etwas zu versprechen, was nicht gehalten werden kann.
Und im Rahmen dieser eindeutigen Rechtslage ist wie dargestellt eben gerade kein Spielraum.

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Stefan Steininger »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 06.10.2011
2,8/5,0

Ich denke, der Anwalt hat meine Frage nicht verstanden, meine Frage war, was ich tun kann und zwar zu meinem Gunsten, da gibt es trotz der eindeutigen Rechtslage noch Spielräume, das weiß ich auch wenn ich kein Jurist bin.


ANTWORT VON

(497)

Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Reiserecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Zivilrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht, Mietrecht, Medizinrecht, Baurecht