Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

niederländisches Kaufrecht (online-Kauf)


26.08.2005 11:05 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Guten Tag,
gesucht wird ein Anwalt mit Kenntnissen des niederländischen Versandkaufrechts.
Kurzschilderung:
+++1
über Webshop eines niederländischen Anbieters LCD-TV gesehen (sehr günstig)
+++2
Anfrage bezüglich eines schriftlichen Angebots, keine Reaktion (gewählte Sprache: Englisch / Deutsch), jedoch keine Reaktion (und auch sonst später nur eine Antwort/Reaktion außerhalb des Bestellsystems in niederl.)
+++3
da Angebot sehr interessant Bestellung über webshop ausgelöst (Bestellung 1 Stück TV XXX)
+++4
per e-mail jeweils Mitteilung über aktuellen Status der Bestellung (Kommunikation niederländisch)
in folgender Reihenfolge:
**********1
Dibo Twente
------------------------------------------------------
Bestelnummer: 66
Gedetailleerde factuur: http://www.dibotwente.nl/account_history_info.php?order_id=66
Besteldatum: dinsdag 12 juli, 2005
Artikel
------------------------------------------------------
1 x samsung lcd (LE26R41B) = €775.00EUR
------------------------------------------------------
Subtotaal: €775.00EUR
Verzendkosten (TPG post): €30.00EUR
Totaal: €805.00EUR
Afleveradres
--------------
**********2
Dibo Twente
------------------------------------------------------
Ordernummer: 66
Gedetailleerde Factuur: http://www.dibotwente.nl/account_history_info.php?order_id=66
Orderdatum: Tuesday 12 July, 2005
Het commentaar voor uw order is
beste
bedankt voor je bestelling zodra het complete bedrag op onze rek.is gestort verzenden wij het pakket
naar u toe
Uw order is aangepast naar de volgende status.
Nieuwe status: In bestelling
Reageer s.v.p. op deze email als u nog vragen heeft.
**********3
Dibo Twente
------------------------------------------------------
Ordernummer: 66
Gedetailleerde Factuur: http://www.dibotwente.nl/account_history_info.php?order_id=66
Orderdatum: Tuesday 12 July, 2005
Het commentaar voor uw order is
Uw order is aangepast naar de volgende status.
Nieuwe status: Bezig met verwerken
+++5
Dann Anfrage meinerseits wann eine Bestellung vorgenommen wird:
Dear Sirs,
Please can you advise me when you are able to deliver the TV?
I have to point out that I am not available from the 26th this month.
Therefore I need an exact timetable.
Best regards and thanks for your understanding.

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
bitte teilen Sie mir mit, wann ich mit einer Auslieferung des TV rechnen kann.
Ich bin ab dem 26.07 nicht erreichbar.
Daher ist eine exakt terminierte Lieferbestätigung notwendig.
Mit besten Grüssen
+++6
Antwort seitens des Verkäufers
beste
helaas zijn de toestellen niet voorradig,wij zullen je dan ook informeren als ze
weer in voorraad zijn.
bedankt voor u begrip
>
> Dear Sirs,
> Please can you advise me…
+++7
erneute Statusänderung
**********3
Het commentaar voor uw order is
niet voorradig
Uw order is aangepast naar de volgende status.
Nieuwe status: Bezig met verwerken
Reageer s.v.p. op deze email als u nog vragen heeft.
+++8
erneute letztmalige Anfrage meinerseits
Please tell me exact!! when I can receive my order (which you confirmed).
I looking forward to hear from you soon.
+++9
innerhalb des Bestellsystems (siehe Link in e-mails) wurde der gesamte Vorgang (ohne meine Erlaubnis) gelöscht, so dass keine Bestellung mehr existiert


############################
siehe AGB’s des Versenders unter: http://www.dibotwente.nl
es kann ein pdf mit genauem Wortlauf der e-mails zugesandt werden
############################

Nunmehr folgende Fragen:
- nach deutschem Recht wäre eine Annahme meines Angebots erfolgt (auf invitatio ad offer.), gilt dies auch im niederländischem Recht, also: ist eine KV zustandegekommen?
- gestatten die AGB oder sonstige Aspekte einen Rücktritt vom KV (soweit zustandegekommen)
- welcher Verfahrensweg würden Sie empfehlen?
- welche Kosten würden nach niederl. Recht entstehen (keine Rechtsschutzversicherung)?
- wie beurteilen Sie die Erfolgsaussichten / wären Sie bereit diesen Fall zu übernehmen

Mit besten Dank

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

auch nach dem niederländischen Recht (anzuwenden über Art. 53, 54 CISG (UN-Kaufrecht) in Verbindung mit den genannten AGB´s) wird hier ein Kaufvertrag zustande gekommen sein. Denn das Angebot wurde angenommen und ausdrücklich bestätigt.

Die Möglichkeit auf Lieferung zu bestehen, ist daher gegeben.

Wenn Sie Ihre Rechte durchsetzen wollen, müssen Sie nun vor dem niederländischen Zivilgericht Klage einreichen, dazu bedarf es der Beauftragung eines niederländischen Kollegen, wobei ich auf folgende Besonderheit hinweisen möchten:

Nach dem niederländischen Recht gibt es KEINE Kostenerstattung der unterliegenden Partei, so dass Sie auch im Falle des Obsiegens hier die Prozesskosten tragen müssen. Wie hoch diese im Einzelnen sind, kann von hier aus nicht beantwortet werden, da die niederländischen Kollegen die Gebühren frei verhandeln und bei "Auslandsmandaten" eine dem deutschen Recht vergleichbare Vergütungsvereinbarung abschliessen werden. Mit ein paar hundert Euro werden Sie also rechnen müssen.

Ob sich der Streit dann noch lohnt, wird eine wirtschaftliche Überlegung sein. Wollen Sie dieses Risiko tragen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir würden dann den niederländischen Kollegen, mit dem wir zusammenarbeiten, kontaktieren.

Der Anfrage entnehme ich, dass es um rund 800,00 EUR gehen wird. Mein ehrlicher Rat: Lassen Sie es sein, die Kosten werden Sie (vermutlich) "auffressen".



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER