Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

678 Ergebnisse für „verweigert“

Filter Kaufrecht

| 14.11.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ware: 6,90 € # Paketablieferung (10km/30min): 2,50 = kumuliert: 79,31 € Zwischenzeitlich bot mir der Verkäufer den Ersatz des reinen Kaufpreises an, verweigerte aber jegliche Übernahme weiterer Kosten oder Ansprüche.
8.2.2007
Eine erneute Überprüfung wurde uns trotz Angebot im Vorfeld des Gerichtsentscheids von der Gegenseite verweigert.

| 15.11.2008
Nach Empfang der Figur meldete der Käufer einen Schaden, dies habe ich dem Versandunternehmen weitergeleitet, ich bekam eine Nachricht, dass der Schaden bereits beim Zusteller gemeldet werden muss, eine Schadensregulierung wurde seitens Versandunternehmens verweigert.

| 30.3.2016
Verweigert ein Käufer die Abnahme der bestellten Ware, begründet dies für uns - falls wir auf die Abnahme verzichten - einen Entschädigungsanspruch in Höhe von 30%, für Sonderanfertigungen bis zu 50% des Warenwertes.
25.3.2007
Die Annahme habe ich nun verweigert und gehe nun wohl einem Rechtsstreit entgegen falls der Händler die Sache nicht noch einmal überdenkt.
21.7.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Jedoch verweigert der Händler die Rückgabe, da ich das Teil ja Begutachten konnte und ich wissen muss was ich kaufe.
8.2.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Falls ein Kunde die Einrede des nicht erfüllten Vertrags erhebt (etwa wegen nicht erhaltener Ware) oder er die Leistung wegen anderer Einreden oder Einwendungen gegenüber dem Händler verweigert, ist PayPal berechtigt, beim Händler Rückgriff zu nehmen.
28.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Ende September 2014 hat mein Vater (Georgier, wohnhaft in Georgien) bei einem BMW Händler einen Landrover, Freelander 2, Baujahr 2010 gekauft. TÜV wurde neu gemacht, Service für die nächsten 6 Monate / 7000 km wurde durchgeführt. Fahrzeug wurde nach Georgien überführt (Händler hat noch die Überführungsformalitäten übernommen und Zollkennzeichen für die Überführung nach Georgien, organisiert).
16.9.2019
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Guten Tag, ich habe folgendes Anliegen: Am 13.03. habe ich eine neue Waschmaschine für 242 Euro Netto, bei Otto erworben und mit Paypal gezahlt. Am 19.08. habe ich telefonisch bei Otto einen Schaden gemeldet. Die Maschine hat innen ein Loch, durch das Wasser austritt.

| 19.5.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Ich habe vor 5 Wochen in einem Autohaus (2 Jahre Garantie/Gewährleistung) ein 8 Monate junges Auto gekauft. km 22.000 gelaufen. Auf dem Weg nach Hause vernahm ich sofort heulende Geräusche aus der Gegend des Motors beim Gas weg nehmen. Dies habe ich sofort beim Verkäufer per Mail moniert.
17.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 10.08. mein Rennrad privat über das Internet verkauft. Zuerst habe ich es in einer Ebayauktion angeboten. Hier waren 5 Bilder vom Rad aufgeführt, die ich am Tag es Auktionsbeginns gemacht habe und die den neuwertigen, tadellosen Zustand des Rades unterlegen.

| 27.10.2008
Folgendes: Wir haben haben mit einem Kunden Ware verkauft, die eine Lieferzeit von bis zu 12 Wochen hat, da diese in den USA hergestellt und dann per Seefracht geliefert wird. Nach Zahlungseingang bestellen wir die Ware. Da der Kunde jedoch einen Bürgschaft wollte, die sich durch die Bank um 3 Wochen verschoben hat, kommt der Pool zwar 3 Wochen später, aber immer noch in der Zeit von 12 Wochen.

| 15.11.2010
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ich habe eine Frage zum Thema Rückgaberecht bei technischen Mängeln. Eine bekannte Musiklehrerin hat in einem Fachhandel ein Instrument gekauft. Sie hat im Ladengeschäft verschiedene Hersteller ausprobiert und sich für eines entschieden.

| 20.7.2008
Hallo, ich habe im april 07 ein neufahrzeug der marke yamaha rn19 bei einem händler in deutschland gekauft. es handelt sich um eine "graue" ich habe alle inspektionen durchführen lassen bei meinem händler. jetzt nach ca 11600km und fast 4monaten ist der 4te gang beschädigt. nach einem telefon gespräch mit meinem händler kristallisiert sich raus das er mir den schaden aufbrummen will er sagte wörtlich"wenn es sich um einen schaltfehler handelt das wir sehen können ! ist es kein garantie fall" . ich glaube nun das er das motorrad zerlegen wird und die garantie ablehnt aus irgendwelchen gründen. nun zu meinen fragen. wie soll ich mich verhalten, soll ich das fahrzeug wieder zusammenbauen lassen und zum gutachter fahren ? gibt es einen "zauberspruch" der den händler auf seine gewärleistung (falls es bei einer grau importierten keine werksgarantie gibt) hinweist und ihm auch klar macht das er verliert ?!
31.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Euler
Vor knapp 1 Jahr habe ich ein neues Wohnmobil gekauft. Vom ersten Tag an hat eine Störlampe im Cockpit geleuchtet. Da der Händler nicht gleichzeitig FIAT-Händler war und somit den Fehler nicht beheben konnte habe ich in Absprache mit dem WOMO-Händler den örtlichen Fiathändler aufgesucht, zwecks Behebung des Fehlers.

| 21.11.2009
(Noch weit vor der ursprünglichen Verkaufsabsicht) Der Händler jedoch verweigerte die "kostenlose Reparatur", da er einen Wassereintritt vorweisen konnte.
21.5.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Natürlich habe ich dann die Annahme verweigert und der Käufer hat ohne mich zu fragen, dass Packet so versendet, dass es am ende allein die Versandkosten um die 48€ waren.
3.6.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Dieser verweigerte eine Beseitigung (Begründung: Ich hätte die Mängel vor dem Losfahren bei Ihm anzeigen müssen).
1·5·10·15·20·25·31323334