Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

235 Ergebnisse für „makler“

Filter Kaufrecht
4.10.2004
von Rechtsanwalt Michael Wieck
Ich habe in 2000 ein Haus vom Bauträger gekauft. Dieser hat mich schriftlich aufgefordert, im Juni 2000 DM 180.000,-, im Juli 2000 DM 160.000 und bei endgültiger Fertigstellung DM 20.000 zu bezahlen. Die ersten DM 180.000 habe ich überwiesen.
19.3.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Folgender Sachverhalt: Beim Kauf unseres Hauses im Jahr 2004 wurde uns vom Verkäufer mit Makler zusätzlich zum Haus ein Carport-Stellplatz mit zugehörigem Stellplatz gezeigt und zum Verkauf angeboten.
19.7.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, mein Vater hat das Haus (Rheinland-Pfalz) über einen Makler verkauft, in dem ich mit meinem Mann 8 Jahre zuvor gewohnt habe (ohne Probleme und Mängel, kein feuchter Keller).
25.8.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Können Rücktrittsrechte / aufschiebende Bedingungen derart vereinbart werden, dass für mich eine "ganz oder garnicht Konstellation entsteht und im Falle der Ausübung des Vorkaufsrechts Kosten (Makler, Notar, Anwalt, ...) beim Verkäufer liegen?

| 29.9.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
In 2009 erteilt er einem Makler den Auftrag, für alle Wohnungen ect.
14.3.2012
Bei den Besprechungen vor dem Kauf mit dem damaligen Eigentümer bzw. auch dem Makler wurde mir dies offensichtlich verschwiegen.
3.9.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, kann ich die nachfolgende Kaufabsichtserklärung (welche mir durch den Makler zugesendet wurde) unterschreiben ohne mich bei Rücktritt etwaigen Schadenersatzansprüchen auszusetzen?

| 31.7.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da es zurzeit Ferienzeit war, konnte der Makler nicht innerhalb der Widerrufsrechtszeit, einen Termin mit uns vereinbaren, sondern erst 3 Wochen nach dem Kaufvertragsabschluss.
7.2.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wie lange kann die Bank die Provision fordern, wenn der Maklervertrag gekündigt wurde?
12.7.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Sachlage: Wir haben im Dezember 2010 einen notariellen Kaufvertrag über eine gebrauchte Immobilie abgeschlossen. Die Immobilie wird derzeit noch vom Verkäufer bewohnt. Der Auszug ist für August 2011 vorgesehen.
1.10.2009
Auch ohne Vermieter und Makler. ... Neuerdings hat auch ein Makler einen Schlüssel und kommt ganz wie es ihm passt ins Haus mit diversen Gruppen von Interessenten.
3.8.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der ausführende Makler hat auch nicht nach Denkmalschutz gefragt dann wäre ich eventuell sensibiliert gewesen.
17.5.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Bereits vor Abschluss des notariellen Kaufvertrags haben wir über den Makler beanstandet, dass im Kellergeschoß in zwei Kellerräumen Wasser etwa 10 cm hoch gestanden haben muss.
26.11.2010
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, wir möchten unsere Wohnung verkaufen (über einen Makler) und haben nun eine Liste erstellt, mit Mängeln, die es bisher am Haus und an der Wohnung gab sowie wann und wie diese behoben wurden.
13.1.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Wir haben im September/Oktober den Notarvertrag unterschrieben und alles bezahlt –inkl- Makler- (Übergabe Ende Okt), der Preis war hoch aber der Marktlage und der Lage der Whg geschuldet.

| 19.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Vorgehen des Bauträgers ist, das insgesamt 4 vom Bauträger involvierte Personen (Prokurist, Architekt, Geschäftsführer und ein Makler) immer nur mündlich mit Angeboten, Versprechen und auch massiven Drängeleien, mir selbst eine Küche zu kaufen, auf mich zukommen, allerdings keine Beauftragung der Küche, bei einem vom Bauträger selbst benannten Küchenbauer zustande kommt.
15.7.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Freundliche Grüße Familie Lejkin ------------------------------ Brief vom Makler: Wie bereits besprochen, es ist mir leider nicht gelungen, im Gespräch mit dem Verkäufer der schönen Wohnung in der Gothestr. 17 die Wartezeit bis zu der Wohnungübergabe zu verkürzen.
12.1.2009
Der Makler hat mir dann ein uninteressantes Härtefall-Angebot gemacht, ansonsten aber erklärt, der Kauf liesse sich nicht mehr rückgängig machen. (1 Tag vorher hatte er mir noch erklärt, der Kauf liesse sich rückgängig machen, daraufhin hatte ich ihm schnell ein Fax zukommen lassen, welches er an die Bank weiterleiten wollte, aber dann der Rückzieher, es sei leider doch alles zu spät gewesen) Die Lust auf diesen Fonds ist mir komplett vergangen, das ich spät dran war, kann ich niemandem vorwerfen, aber bei dem Rest hat die Bank völlig gegen meinen Willer gehandelt.
1·5·89101112