Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6.508 Ergebnisse für „kauf“

Filter Kaufrecht

| 25.11.2013
In welchem Zeitraum kann generell angefochten werden, gibt es ein gesetzlich gewährleistetes Zeitfenster hierfür (ev. sogar auf Monate und Jahre nach dem Kauf)?

| 30.9.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich interessierte mich für ein teures, sog. einspuriges Lastenfahrrad (Preisklasse 4000 EUR) und wollte dieses vor Kauf natürlich Probefahren.

| 9.8.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Eine Küche dafür kaufe ich nicht mehr, deshalb auch keine E-Geräte.

| 10.5.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren am 30.04.2009 habe ich einen Gebrauchtwagen bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. ( Kaufpreis 12.490 € ). ... Die Garantie kaufte ich mir über eine Versicherung dazu. ( Real ...... ) Die Werkstatt prüfte das Fahrzeug und stellte fest, dass der Turbolader defekt sei. ... Das Fahrzeg hatte beim Kauf 43.130 km (30.04.2010) erster Schaden 65.005 km (02.01.2010) zweiter Schaden 68.025 km (10.02.2010) dritter Schaden 75.000 KM (06.05.2010) Vielen Dank im Vorraus Mit freundlichen Grüßen

| 11.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
(Ich denke, wenn ich Schuhe kaufe und zurück schicke, überprüft auch der Verkäufer ob die Schuhe noch ungetragen und unbeschädigt sind und geht dann entsprechend vor...)
22.3.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Auf nachfrage ob es ein Kaufvertrag ist, hat er mit nein geantwortet. Wir hatten uns entschlossen den Staubsauger nicht zu kaufen und 2 Monate später haben wir den Zettel weggeworfen.
24.3.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Jedoch wenn ich die Rechnung vom Verkäufer nehme und eigene Rechnung dem Kunden gegenüber stelle, dann figuriere ich als Verkäufer von Waren der Firma A und als Käufer der Waren der Firma A.
15.11.2007
Dann kaufen wir uns halt woanders eine neue Maschine, aber Quelle noch Geld geben, wollen wir nicht.
27.11.2007
Am Sonntag wurden wir in Gegenwart des Erstkunden befragt ob wir sie "...kaufen wie besehen... Unsere Kaufentscheidung war übereilt und im nachhinein fühlen wir uns bedrängt oder gar genötigt. ... Ist das Aushändigen der AGB nach geschlossenem Kaufvertrag, und erst nach Verlangen rechtens, zumal kein Hinweis auf dem Kaufvertrag vermerkt ist, das diese AGB für Verkauf von Einbauküchen gelten?
27.3.2008
Ich bin der meinung das wenn ich mir einen Gebrauchtwagen Kaufe mit so wenig kilometer das dieser auch keine Mängel hat.
12.10.2011
Nach einigen Verhandlungen legte er mir einen Maklervetrag vor, in dem enthalten war, dass die Maklerprovision (komplett vom Käufer zu tragen)zwischen ihm und mir (60/40) aufgeteilt wird.
10.10.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir sind der Meinung, dass wir in folgendem Fall eine Preisminderung durchsetzen können und fragen uns, wie wir am besten vorgehen. Für 16. Juni diesen Jahres wurde uns eine komplette Küche mit Geräten versprochen, Wert zusammen 16000 Euro.

| 2.1.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, am 28.12.2017 habe ich als Privatmann bei einem Händler einen Gebrauchtwagen gekauft: - Erstzulassung: Mitte 2009 - ca. 70.000 km - Preis: 5.900,--€ - 1. Hand - französischer Autohersteller Meine Frau und ich haben uns das Auto sehr genau angesehen inkl. Probefahrt.

| 19.10.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem möchte ich schildern: Ich habe am 05. April 2012 ein fabrikneues Motorrad beim Händler übernommen. Am 03.
10.6.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Wir sind Pächter eines 475 m² großen Wassergrundstückes. Mit uns sind noch 4 Pächter mit jeweils ca. 300-500 m² Gartenland. Wir haben alle ein eingetragenes Vorkaufsrecht Unsere Grundstücke sind Teil eines 7.500 m² großen Seegrundstückes Dieses ist bebaut mit einer alten Villa.
19.4.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Guten Tag Ich habe eine Abmahnung vorliegen, wo mir leider zu wohl recht vorgeworfen wird das ich mit dem Produktzusatz " CE-zertifieziert" geworben wird. Tatsächlich trägt das Produkt nur den CE Zusatz. Habe auch alles wie gewollt geändert.
12.9.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Muss bei einem Widerruf nach dem Fernabsatzgesetz (online Autokauf - Bestellung eines Neuwagens bei einem Händler durch Privatperson) die in den AGBs genannte Vertragsstrafe von 20 % des Verkaufspreises (bei unberechtigter verweigerter Vertragserfüllung) bezahlt werden?
5.4.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
en Zahlungsausgleich verbuchen. Wir haben Sie deshalb nochmals aufzufordern unverzüglich, spätestens jedoch bis zum 15.04.2016 den Betrag in Höhe von EUR 219,60 auf das hier angegebene Konto zu bezahlen. Nach erfolglosem Fristablauf sind wir bereits jetzt angehalten, die Angelegenheit an die Vertragsanwälte abzugeben.
1·75·150·198199200201202·225·300·326