Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

567 Ergebnisse für „vermieter“


| 5.3.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Nehmen wir an er mindert die Miete für zwei Monate jeweils 500 Euro also 1000 insgesamt Er geht dann ins Hotel und muss dort 900 Euro für zwei Monate zahlen, kann er dies dann zusätzlich vom Vermieter verlangen ? ... Die Mieter sagten mir, dass die Heizung ausgefallen ist, der Vermieter hat ja eine Verkehrssicherungspflicht u.a Soweit ich weiß, muss ich beweisen das ich nicht fahrlässig handelte, soweit eine Überprüfung der Betroffenen Therme in meinem Aufgabenbereich fällt ( muss noch dazu sagen, dass ich die Therme immer regelmäßig ordnungsgemäß hab warten lassen) Fällt also die Pflicht zur Zahlung des Hotels weg wenn ich Nachweise, dass der Ausfall der Heizung nicht meine Schuld ist/war?
6.1.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe mich mit meinen Vermieter in Verbindung gesetzt, wie man es am besten regelt. Er hat gesagt das wir beide Kündigen müssen, entweder zur normalen Kündigungsfrist oder auch sofort (Dem Vermieter ist es gleich, da er einen neuen Vertrag mit mir alleine abschließt und sowieso weiter sein Geld bekommt). ... Falls es keine Vermietersache ist und ich eventuell die Kosten tragen müsste, haften wir dann beide oder nur ich alleine?
19.12.2014
Der Vermieter hat dieses Gerät zur Reparatur gegeben. ... Sicher könnte uns der Vermieter auch diese Rechnung senden- die Frage ist für uns jedoch folgende: Offensichtlich existiert beim Vermieter kein Versicherungsschutz "Bruchversicherung" (welche einer Vollkaskoversicherung gleichzusetzen ist). - darüber wurden wir jedoch nicht aufgeklärt. ... Denn der könnte ja im Zweifel selbst diese Rechnung stellen) Mieter: gewerblich (gmbh) Vermieter: gewerblich (gmbh) Wir benötigen keine!!!!

| 9.11.2010
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Vermieter hat darauf nicht reagiert. Einige Zeit später hat meine Schwester den Vermieter getroffen. ... Dies sei vor allem der Fall, weil der Vermieter gegenüber meine Schwester keine Schadensansprüche geltend gemacht hätte.
14.9.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Wir haben auch schon mit dem Vermieter Kontakt aufgenommen. ... Hierüber wurde auch der Vermieter informiert.

| 8.11.2011
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
alt sind, der Vermieter diese bei Hausbau gepflanzt hat ohne Rücksicht auf die Mieter (m.E.!!) und der Vermieter nichts (!!)

| 22.6.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
EDEKA-Marktleiter sowie Vermieter des TG-Stellplatzes sind darüber Informiert, dafür sei allerdings eine Hausverwaltung zuständig die bereits bemüht sei, das Leck zu finden. ... Die Quittung habe ich mit einem Anschreiben an den Vermieter/Eigentümer des TG-Stellplatzes gesandt, mit der Bitte um Kostenerstattung. Meine Frage: Kann ich die Unkosten, die mir durch die Leckage an meinem Fahrzeug entstehen dem Vermieter/Eigentümer in Rechnung stellen?

| 22.2.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Das Anmelden erschwert sich aber leider, weil wohl unser Vermieter uns beim Grundversorger angemeldet hat, wohlgemerkt ohne unsere zustimmung. ... Die Vormieterin ist zum 04.01.2011 ausgezogen bzw. hat die übergabe gemacht und seit dem hat uns der Vermieter beim Grundversorger (EWE) angemeldet also ab 04.01.2011. ... Kann die EWE die anmeldung durch unseren Vermieter einfach so annehmen?
21.11.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
sehr geehrte damen und herren, die mutter meines freundes wohnt in gelsenkirchen in einem wohnhaus mit 10 mietparteien. das haus hat einen privaten vermieter. das haus wird mit gas beheizt. für das gesamte haus gibt es nur einen zähler. die einzelnen mietparteien haben keinen eigenen gaszähler. seit april 2007 wurde vom gaslieferant die versorgung eingestellt, weil die rechnungen nicht bezahlt waren. der vermieter behauptet, nunmehr die zahlungen geleistet zu haben. der lieferant des gases würde die versorgung verweigern, weil die in diesem haus von sozialhilfe lebenden mieter die rechnungen nicht bezahlen. die mieter behelfen sich z.zt. mit strombetriebenen heizgeräten. die mutter meines freundes ist ein alte dame, die sich nicht getraut, weniger miete zu zahlen. fragen 1. ist es rechtlich zulässig, dass nur ein gaszähler für das gesamte haus vorhanden ist. 2. gibt es eine möglichkeit den vermieter (bzw. den gaslieferanten - falls die aussage des vermieters der wahrheit entspricht)zu einer sofortigen abhilfe zu zwingen. 3. wie steht es rechtlich mit einer mietminderung 4. kann man vom vermieter die mehrkosten (kauf von heizgerät, stromverbrauch) und ggf. schadenersatz (wg.krankheit) fordern?

| 19.1.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Nehmen wir an er mindert die Miete für zwei Monate jeweils 500 Euro also 1000 insgesamt Er geht dann ins Hotel und muss dort 900 Euro für zwei Monate zahlen, kann er dies dann zusätzlich vom Vermieter verlangen ?
6.11.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich schrieb ihr dann zurück dass Sie ja wohl schon wisse dass ich als Vermieter in unsrem Fall das Mietverhältnis laut $ 573 a BGB ohne Gründe zu jederzeit kündigen kann. ... Ich habe auch einen Vermieter Rechtschutz der im Falle eines Falles in Anspruch genommen werden kann.
13.3.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
(ca 5 Stunden) Mein Vermieter meint, mir steht überhaupt nichts zu und er lässt die Decke vom Hauswart machen. Was mich wundert, dass sich seine Versicherung nicht mit mir in Verbindung setzt(Vermieter behauptet, er hätte den Schaden gemeldet, aber ich soll alle Beweise dennoch IHM zuschicken, weil ER einen Vertrag mit seiner Versicherung hat, nicht ich...ok, das stimmt ja dann auch) Die Korrespondenz mit dem Vermieter verlief bisher sehr widersprüchlich von seiner Seite aus. ... Bisher musste ich schon 2x die Miete wegen anderer nicht erfolgter Vermieterverpflichtungen kürzen.
16.7.2014
Klempner der Vermieterin festgestellt. ... Ohne Begutachtung der Wohnung durch die Versicherung des Vermieters, trotz meiner Aufforderung an den Vermieter hierzu, wurde einfach ein Bautrockner in die Wohnung gestellt. ... Muss mein Vermieter bzw dessen Gebäudeversicherung zahlen.
12.6.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir sind inzwischen mehr wie fünf Jahre in einer Mietwohnung bei einer Genossenschaft mit einem Wohnraum von 70qum eingemietet. Wir wohnen im Erdgeschoss und haben einen schönen Balkon. Unter dem Balkon befindet sich Unkraut und Wildwuchs, welches wir in den letzten Jahren selbst beseitigt haben.

| 4.3.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Wer ist jetzt rechtlich der Vermieter und für die Mieteinnahmen dann auch steuerpflichtig ? Bin ich das und muss die Einnahmen versteuern und ( brutto oder netto )an meine Mutter abführen, oder kann meine Mutter direkt als Vermieter auftreten.
27.11.2014
Mit dem Vermieter wurde vereinbart, dass die Kosten der Renovierung vom Vermieter übernommen würde ich aber den Handwerker bestimmen durfte. ... Dies wurde vom Vermieter ignoriert und auf meine Forderung hier nachzubessern ging der Vermieter nicht ein. ... Der Vermieter hat einen Sachverständigen beauftragt.
30.5.2011
Des weiteren ist der Vermieter schon drei Wochen in den Räumen, weil er das Parkett abgeschliffen und neu lackiert hat. Es ist Routine des Vermieters, die Wohnung stets "wie neu" zu übergeben.

| 3.9.2015
Mehr steht dazu nicht im Vertrag und ich bin mir unsicher ob ich die Waschmaschine mitnehmen könnte, da sie mir ja zur Nutzung überlassen wurde,oder ob sie quasi dem Vermieter gehört.
1234·5·10·15·20·25·29