Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.074 Ergebnisse für „verhalten“

30.6.2012
Ich erbitte dringend Antwort wie ich mich rechtlich richtig verhalte um die Ereignisse erzählen zu dürfen. ... Keiner kann mir Rat geben, wie es sich verhält wenn ich als Schulbegleiter offensichtliche und verdeckte Misshandlungen sehe.Ich will nicht wegsehen.
8.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wie verhält es sich bei einer geschlossenen Gesellschaft, ich muß alle Möglichkeiten ausschöpfen, da ich hier auch viel Geld investiert habe?
30.5.2015
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Wie verhält es sich mit dem Grundbesitzabgabenbescheid?
28.7.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Nun würde ich gerne folgendes wissen: 1) Wie verhalte ich mich am besten?

| 2.9.2010
Nun will Sie nicht mehr freiwillig in die geschlossene Anstalt, und verhält sich bei Anwesenheit eines Arztes auch so "ungefährlich", dass der Arzt sie nicht zwangs-einweisen will. ... (Ich gehe leider davon aus dass der Arzt in der Anstalt wieder sagt: Sie verhält sich doch völlig normal...)

| 2.4.2012
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Wie sollte ich mich verhalten, auf welche Urteile / Gesetze könnte ich mich berufen um die 15 Euro zu verlangen?
21.11.2011
Jetzt zu meiner Frage: Wie soll ich mich jetzt verhalten ?

| 22.8.2013
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Verhalten meines Vaters gegen mich habe ich ( im nachhinein gesehen zu spät ) jeglichen nichtschriftlichen Kontakt eingestellt, vermeide jegliche Möglichkeit eines Aufeinandertreffens, egal was das für Folgen hat ( ich kann bei Familienangelegenheiten nicht mehr mitarbeiten weil er dort immer dazukommt ). ... Was kann ich der Verwandtschaft von systematisch Beleidigendem und sexuell belästigendem, auch sexuell beleidigendem Verhalten meines Vaters wie sagen, ohne dass ich Dinge behaupte, die zwar zutreffen, die ich aber nicht sicher nachweisen kann, und ich somit üble Nachrede o.ä. begehe.

| 31.8.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Wie verhält es sich mit der Verjährung der Forderungen der Bank und der öffentlichen Bank? ... Hätten die 40.000 € Entlastungszahlung von Seiten der öffentlichen Bank zusätzlich tituliert werden müssen bzw. wie verhält es sich hierbei mit der Verjährung?
25.1.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wie verhält es sich, wenn wir den Betrag als z.B zinsloses Darlehen ausweisen?
7.3.2008
Meine Frage: Wie soll ich mich weiter verhalten?
26.7.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Auslöser dafür war, dass wir in einem Rückmeldegespräch erfahren haben, dass über unseren Sohn fast ein tägliches, handschriftliches Verhaltensprotokoll inKurzform geführt wurde. ... Einen Tag nach Übergabe unseres Widerspruchs erhielten wir lediglich einen Umschlag mit diversen privaten und durch die KiTa erstellten Fotos von unserem Sohn, jedoch nicht die handschriftliche Verhaltendokumentation.
8.6.2009
Aussage vom Forumbetreiber: „Wir haben im Team lange und ausführlich über die Situation mit dir und <Person> geredet und sind einstimmig dazu überein gekommen, dass wir dein Verhalten nicht billigen können. ... Verhalte ich mich rechtswidrig?
9.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Durch dieses Verhalten von Herrn Xyz (ich) ist unsererseitsdie berufliche Trennung zwischen Ihrem Unternehmen und Herrn Xyz zu vermuten. ... Nochmals möchten wir auf unser Ärgernis hinweisen, wie Herr Xyz sich mit seiner „Lockvogelwerbung" und nun leider auch erkennbar vorsätzlich falschen Aussagen uns gegenüber verhalten hat...}

| 17.7.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, ich habe bei einem Herrn noch offenen stehende Rechnungen. Schon vor ein paar Monaten machte dieser Herr Terror, dass er bei mir und meiner Mutter vor der Tür stand. Als man ihm nicht aufmachte, hämmerte er gegen die Tür und wandte sich an viele unserer Nachbarn.

| 5.11.2007
Ich muß vorab erwähnen,daß sie für ihren umgang mit manchen kollegen und patienten nicht sehr beliebt ist,....sie ist auch nicht kompetent,kann nur alles sehr gut nachsagen. sie lässt ihre kollegen und ärzte vor patienten schlecht aussehen,gibt dies bei konfrontationen nicht zu. sie hat ein einziges gespräch mit der pflegedienstleitung gehabt,aber sie wollen sie nicht versetzen,da sie,wie man so schön sagt,zum inventar dazu gehört,...und das man frauen in dem alter nicht mehr ändern kann.sie hat dann ganz klare defintionen ihrer arbeit erhalten, um schlimme und gefährliche fehler und ausseinandersetzungen im team zu vermeiden. wenn ich mit ihr arbeite hält sie sich nicht daran,... sie übernimmt die oberhand,gibt mir wichtige informationen nicht weiter und lässt mich dumm da stehen,...wenn ich sie dann damit konfrontiere,verdreht sie die tatsachen,daß sie dann als opfer da steht und ich würde sie nur zu "schülerarbeiten" verdonnern.ich bin ein sehr belastbarer und toleranter mensch und habe einfach die tatsache akzeptiert,daß ich sie eifach so nehme wie sie ist.ich verschwand dann für ein jahr (erziehungsurlaub), und als wiederkehrte,mußte ich erfahren,daß sie schlimme gerüchte über meine person und kompetenz verbreitet hatte,auchsehr viele persönliche sachen,die ich ihr damals im vertrauen erzählt habe.ich habe die leute befragt und sie haben mir die geschichten bestätigt.mir ist egal,was leute über mich denken,es geht mir nur um ihr verhalten und was sie macht. ich gebe zu,daß ich selber schuld bin und von anfang an nicht genügend etwas dagegen getan habe. ich dachte immer,daß sie mich trotzallerdem privat gut leiden kann,aber die letzten monaten waren sehr schlimm. sie wiedersetzt sich gerade zu meinen anweisungen. ich kann vor wut nicht mehr schlafen und es macht mich psychisch total kaputt. was kann ich dagegen tun?
6.6.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wie soll ich mich verhalten, was kann im schlimmsten fall eintreffen und kann irgend wie meine Ausbildung darunter leiden bzw. kann ich sie garnicht zum abschluss bringen.

| 20.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sprich, muss ich Angst haben, dass ich meine Zertifizierung verliere, wenn ich mich nicht wohl verhalte (im Sinne derer, die da an der Macht sind) - darf ich die CD mit den Übungen auch dann an die Eltern weiter geben (Kopie), wenn ich nicht mehr Mitglied der Gesellschaft wäre?
1·34567·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54