Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

976 Ergebnisse für „unternehmen“


| 9.2.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, im konkreten Fall habe ich einen Baumangel mit Folgeschaden (Feuchteschaden im Keller) bei meinem Neubau EFH. Da nun zunächst aufgrund der Anzeichen der Feuche nicht klar war, ob es ein Baumangel oder ein Wohngebäudeschaden war, meldete ich sicherheitshalber die Angelegenheit auch meiner Wohngebäudeversicherung (WGV). Diese schaltete eine Schadensregulierungs-Firma "Firma X", welche mich unter Nennung der Schadensnummer meiner WGV an einem Ortstermin zur Angelegenheit befragte, und Lichtbildaufnahmen machte.

| 8.2.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Auto (BMW 530d Touring ) wurde in einer Werkstatt repariert. Bei Abholung des Fahrzeuges teilte man mir mit, dass an der Stoßstange ein erheblicher Schaden durch Unachtsamkeit entstanden ist. Die Stoßstange muss erneuert werden.Soweit ist die Situation unstrittig.
6.6.2016
Die Mitarbeiter einer Pizzeria im Erdgeschoß unseres Mietshauses schließen gegen 23 Uhr und sitzen vor allem im Sommer noch bis zT 0.30 Uhr vor dem Laden zusammen, wobei es regelmäßig sehr, und dauerhaft, laut wird. Die Nachtruhe ist, vor allem weil es an dem kleinen Platz empfindlich hallen kann, deutlich gestört, und das immer wieder. Direkte verbale Beschwerden gab es -ohne dass Änderung eintrat- schon von mehreren verschiedenen Mietparteien.

| 26.3.2015
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Das Schild wurde an einem Gegenstand/Kleidungsstück überklebt. An der Kasse wurde darauf aufmerksam gemacht, dass der Preis nicht stimmt. Es wurde Abstand vom Kauf genommen...die restliche Ware aber mit EC Karte bezahlt.

| 8.5.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Hallo, Uns stellt sich folgendes GEZ Problem: Wir sind ein Ehepar, in dem meine Ehefrau Ihren Erstwohnsitz an Ort A hat. Wir leben aber zusammen an Ort B, meinem Erstwohnsitz (Ehemann), den meine Ehefrau als Zweitwohnsitz hat. Meine Frau hat Ihre sämtlichen Rundfunk und Fernsehgeräte bei Einzug in den Zweitwohnsitz dorthin umgezogen.
2.2.2008
Als selbstständiger Einzelunternehmer, arbeite ich um möglichst vielen Kundenbedürfnissen gerecht werden zu können, in Cooperation mit anderen, meist ebenso Einzelunternehmerfirmen. Mein Büro und Firmensitz lautet auf meine Wohnungsadresse. Wegen gemeinsamer Nutzung und dem Zugriff auf verschiedenes Equipment und Maschinen, Drucker etc. arbeite ich zwischenzeitlich aber praktisch immer in den Geschäftsräumen einer der anderen Firmen.

| 4.2.2010
Meine Tochter hat sich endlich von mein Schwiegersohn getrennt. Es sind 2 Kinder aus der Ehe hervorgegangen. 10 und 7 Jahre alt. Meine Tochter kann nur als Aushilfe in Ihre Beruf als Kinderpflegerin kurzweilig arbeiten, da beide Kinder sehr viel Aufmerksamkeit benötigen, da beide Hochbegabt sind.

| 26.5.2011
Hallo , ich muss jetzt etwas weiter ausholen und zwar geht es um folgendes : Meine Mutter ist vor gut 3 Jahren mit dem Roller gestürzt und ins Krankenhaus gekommen da wurde dann festgestellt das sie sich das komplette Rechte Bein / Knie Zerrtrümmert hat , sie wurde in den letzten Jahren mehrfach Operiert an dem Bein es wurden Platten und Schrauben reingesetzt aber keine neuen Gelenke oder ähnliches gemacht . Ihr Bein steht total Schief und sie kommt ohne Schmerzmittel nicht über den Tag , bekommt mitlerweile Valeron und damit sie Schlafen kann Diazepan . Sie ist letzte Woche bei einem anderen Krankenhaus gewesen der sie erstmal zum Radiologen geschickt hat dieser hat heute total geschockt reagiert als er die CT aufnahmen gesehen hat und kann nicht verstehen wie ein Krankenhaus sie so lange so rumlaufen lassen kann sie hat abgebrochene Schrauben im Bein und noch so einiges anderes was nicht richtig gelaufen ist .

| 4.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sein Kommentar war nur, dass er da nichts unternehmen kann und wir die Polizei rufen sollen.
17.12.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
XY hat das Unternehmen verlassen.

| 2.11.2008
Frage: Was muss ich unternehmen, um nicht wegen arbeits-, sozialversicherungs- oder ausländerrechtlichen Übertretungen Strafverfolgung befürchten zu müssen?

| 20.3.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Mehrere Telefongespräche und auch entspr. eMails mit der Bahn ergaben, dass die Bahn die Ansicht vertritt, ich müsse nun nicht nur den Betrag für die BahnCard entrichten (wo ich mich ja gar nicht weigere und auch zwischenzeitlich überwiesen habe), sondern auch noch die horrend hohen Gebühren für das Inkasso-Unternehmen.
26.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Durch meine wiederkehrende Skepsis recherchierte ich nach dem Inseraten und stieß auf ein Geflecht von Ungereimtheiten bezüglich des Unternehmens AFA-Gruppe.

| 9.5.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Kann ich irgendwas dagegen unternehmen???

| 24.4.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Kann ich denn irgend etwas unternehmen, um mich vor diesen dauernden Anfeindungen zu schützen, sei es nun juristisch oder disziplinarisch, bzw. wie ist so etwas juristisch zu bewerten?
16.1.2014
Sollte es zu dieser eidesstattlichen Versicherung kommen, kann ich mein Unternehmen schließen, da wir auf Banken angewiesen sind.
6.5.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Abend, Zu meiner Person: - 19 Jahre alt - Seit 11.2006 Selbständig (Unternehmer im IT-Bereich) - Am xx.05.2009 Zivildienst angefangen Folgendes Problem: Ich musste feststellen, dass Zivi viel Zeit benötigt, mehr als gedacht.
9.6.2010
Kann ich rechtlich vorgehen, wenn ja was kann ich gegn ihn unternehmen.
1·5·10·15·20·25·2930313233·35·40·45·49