Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

973 Ergebnisse für „unternehmen“


| 5.8.2015
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Guten Tag, ich bin derzeit Rechtsreferendar und werde in ca. sechs Monaten mein zweites Staatsexamen absolvieren. Danach möchte ich eine eigene Kanzlei in einem bestimmten Ort ("Ortsname") eröffnen. Hierfür würde ich mir gerne die Domain www.anwalt-ortsname.de reservieren.
30.9.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Im Jahr 2008 war ich, in Zusammenarbeit mit einem Bekannten, selbständig. Wir hatten ein Wettbüro eröffnet gehabt, der einzig und allein auf meinen Namen lief. (Mein Partner war damals nämlich bereits in einer Privatinsolvenz, was ich zu der Zeit nicht wusste) An einem „schlechten" Monat kam es zu einer hohen Auszahlung und wir konnten letztendlich die restlichen 20.000,00 EUR nicht mehr entrichten.
24.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2008 mussten wir eine Unterlassungserklärung bei Premiere TV unterschreiben, künftig nicht mehr öffentlich das Pay TV , insbesondere in unserm Fall Fussballspiele der Champions League und der Bundesliga. Diese Unterschrieben wir und sollten 5000,- Vertragsstrafe zahlen falls wir das wieder tun. Nun wurde Premiere übernommen oder gekauft oder einfach nur in Insolvenz geschickt, das wissen wir nicht.

| 29.12.2010
Wir haben unser Auto fahrend und startbar zur "kleinen Wartung" zu einer Renaultfachwerkstatt D gebracht. Dieser hat dann die Wegfahrsperre (WFS) ausgelesen und nun lässt sich der Wagen nicht mehr starten da der WFS-Code nicht übereinstimmt. Wir sollen das neue Steuergerät zahlen (€ 890,--).
17.6.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Wegen einer üblen Scheidung meiner Eltern 1998, ist zunächst meine Mutter ins finanzielle strudeln gekommen. Nun ist es soweit das ich vor dem olg einen prozess verloren habe der mich "zwingt" eine zahlung von 200tsd euro zu leisten( schadensersatzpflicht) obwohl dieser prozess vor dem landgericht gewonnen wurde, hat das olg anders entschieden und auch eine vorläufigen zwangsvollstreckung nur aussetzbar gegen sicherheitsleistung angeordnet, die sache habe ich als nichtzulassingsbeschwerde auf anraten meines anwaltes an das bgh geben lassen, und fuer diesen extra zugelassenen anwalt auch schon om september wieder eine stange geld gezahlt. Der gläubiger meines vaters, dann meiner mutter ( die er 2008 in die insolvenz geschickt hat) hat an das gericht einen brief geschickt die sofortige zwangsvollstreckung anzuordnen das vermögen zu sichern und eine insolvenz einzuleiten, ebenfslls betonte er das geld bei masseninzulänglichkeit zur verfügung zu stellen.
25.3.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, habe eine Vorladung als Beschuldigter wegen ... von der Polizei erhalten. Habe sehr viel Angst davor da an der Beschuldigung was dran ist. Und einfach nur Reue zeigen bringt auch irgendwie nichts denk ich mal.
18.5.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, ich habe einen Handwerkerfirma damit beauftragt mein Bad zu sanieren. Wichtig war uns das alle Gewerke koordiniert werden. Nach Auftragserteilung wurde das Material bestellt und wir mussten Vorkasse leisten.
12.5.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, wir kaufen gerade ein Haus welches schlüsselfertig gebaut wird. Es wird nach dem Freistellungsverfahren §67 gebaut. Mit der Bank haben wir einen Dahrlehnsvertrag abgeschlossen und die 1 Rate wurde bereits bezahlt.
1.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ein Ehepartner beabsichtigt eine vorhandene GmbH zu kaufen und dafür das gesamte eheliche Vermögen aufzuwenden da die GmbH Eigentümerin einer größeren Immobilie ist. Wie wirkt sich dies im Fall einer Ehescheidung (ohne Ehevertrag, Vermögen ist während der Ehe durch Gehaltszahlungen entstanden) auf den anderen Partner aus. Hat er/ sie hier weiterhin Anspruch auf Zugewinn durch z.B. eine Bewertung der Gesellschaft oder wird dies durch den Kauf schwierig und das gemeinsame Vermögen " verschwindet" aus der Ehe?
22.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo Mein Name ist xxxx Ich habe große Schwierigkeiten mit einem Mann aus Ungarn. Dieser Mann erpresst mich schon seit vier Monaten. Ich weis nicht mehr weiter.
16.6.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
bin in einem Rechtsstreit mit der Firma I............AG. Hatte vor drei Jahren einen Vertrag (Homepage-war damals noch Selbsständig) mit dieser Firma abgeschlossen, den ich aber während der 3 monatigen Testphase kündigte. Einige Monate später kam eine Mahnung der ich dann schriftl.
4.5.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Guten Tag, folgendes Problem. Unsere Zwillinge waren bis vor einem Monat Schüler an der Realschule in unserem Ort. Ein paar halbstarke(alle unter 14) hatten es sich nun zum Hobby gemacht die beiden täglich vor, während und nach der Schule abzufangen ,einzuschüchtern, und mit Schlagringen zu bedrohen.
15.10.2007
Ich habe folgende Frage: Ich bin Fremdgeschäftsführer einer LTD. Diese hat nun Fahrzeug gekauft was als Firmenwagen zugelassen werden sollte. Das Straßenverkehrsamt weigert sich jedoch das Fahrzeug zuzulassen, wegen der englischen Gesellschaftsform.
27.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein Mann hat vor einigen Jahren seine Selbstständigkeit im Handwerksgewerbe aufgeben müssen. Bei einem Baustoffhändler konnte er eine offene Position finanziell nicht mehr ausgleichen. Den ausstehenden Betrag hat er anschliessend in monatlichen Raten beglichen.
10.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hallo, bekanntlich ist es nicht gestattet Werbeflyer in Briefkästen mit "Kein Werbung"-Aufklebern einzuwerfen. Nun kann man sich aber von etlichen Anbietern Adressdatensätze kaufen um dann personalisiert Werbung/Anschreiben zu erstellen. Wäre es somit zulässig, wenn man sich die Adressdatensätze selber besorgt indem mann die Namen von den Briefkästen abschreibt und so demjenigen einen personalisierten Fyler/Brief zukommen lässt?
28.5.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir am 20.01.2009 einen Mazda RX- 8 Revolution gekauft, 231 PS , Tachostand bei Kauf 77.000 Km. Erstzulassung: 11/2004 . Bin das Auto Probegefahren und konnte keinerlei Probleme feststellen, weder beim Schalten, Lenken oder sonstigem.

| 30.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Da ich mit Firmenrecht, besonders im ausland. nicht sonderlich bewandert bin wuerde ich gerne hier um einen ratschlag bitten. Ich bin zur zeit im urlaub auf curacao, niederlaendische antillen zu besuch bei einem ehemaligen geschaeftskollegen. Dieser offerierte mir, da er auf sponsorensuche fuer eine geschaeftsidee ist folgende Offerte: Beteiligung and einer Curacao, NV (60%er,40%ich) welche innerhalb der ABC Inseln operiert, (35% Tax) und einer Curacao, E-Zone (60%ich, 40%er) welche ausserhalb der ABC Inseln operiert, hauptsaechlich Suedamerika, (2%Tax) Die Komplette Arbeit an der Firma wuerde mein ExKollege erledigen, da er erstens vor ort ist und auch dafuer ein stattliches Gehalt bekommen wuerde.
20.9.2015
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr nahe Freunde von uns haben folgende Familiienkonstellation: Vater ist Türke und Mutter ist Deutsche. Vater starb vor über 10J in der Türkei. Hierbei hinterlässt er seinen 2 Kindern (1 Tochter + 1 Sohn, beide Erwachsen) und seiner Frau ein beträchtliches Erbe im Gesamtwerte von etwa 3Mio Euro.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·40·45·49