Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

974 Ergebnisse für „unternehmen“

3.4.2006
Ich bekomme fast täglich unerwünschte Werbung in meinen Briefkasten obwohl ich einen Aufkleber habe "Bitte keine Werbung". Meistens von mehreren immer den selben Reparaturserviceunternehmen (kleine rechteckige bunte Zettel) und anderes auch. Mich nervt das sehr, deshalb meine Frage: Was kann ich wirksam dagegen tun, um den Firmen klarzumachen, daß sie das unterlassen sollen?
22.12.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt, Wir haben über eine Agentur, ein Aupairmädchen vermittelt bekommen. Dafür haben wir 492€ ( für 12 Monate Aupairaufenthalt) bezahlt. Dem Aupairmädchen haben wir nach 2 Monaten gekündigt, da wir trotz mehreren Gesprächen mit ihren Leistungen nicht zufrieden waren.
30.7.2011
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Hallo. Folgende Situation habe ich gerade. Der Freund meiner Cousine ist selbstständig und sagt er kann und darf alles machen.

| 17.11.2011
von Rechtsanwältin Vanessa Götz
Zielgruppe sind kleinere Arbeitgeber, die sich weder eine teure Personalfirma noch einen eigenen Personaler im Unternehmen leisten können und wollen.
17.7.2013
Über mich, *****, sowie meinem Unternehmen, P***** L*****, ist 2011 ein "Bericht" in der Sonntagsausgabe der Schleswig-Holstein-Presse erschienen.
5.1.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, es geht um ein hochwertiges Fahrzeug, welches getohlen worden ist. Das Fahrzeug befand sich im Geschäftsleasing, aufgrund des jungen Bestehens der Firma wurde ein Bürge (eine andere Firma) hinzugezogen. Nun zahlt die Versicherung nicht.
24.11.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo Leute, ich habe ein Problem: Ein Kunde hat mir ein Ersatzteil zur Reparatur geschickt. Vermutlich war ihm die Reparatur zu teuer, er hat nicht bezahlt. Damit ich nicht solche "Leichen" hier rumliegen habe, sende ich solche Teile nach einiger Zeit wieder an die Kunden zurück (was selten vorkommt).
28.12.2012
Hallo, ich habe seit 10 Monaten ein Garten- Landschaftsbau Unternehmen.... Mein Problem: Ich habe einige tausend Euro investiert, doch das Unternehmen läuft nicht, da meine Autraggeber ALLE abgesprungen sind.
23.8.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ansonsten war ich meistens zwischen 8 und 9,5 Stunden im Unternehmen. ... Zum anderen ist dies im Unternehmen normal.
16.3.2009
guten tag, wir sind ein Ehepaar und haben nebenberuflich vor ein Unternehmen zu gründen. ... Meine Frage: kann meine Frau ein Unternehmen gründen und leiten und trotzdem über mich gesetzlich krankenversichert sein?

| 28.10.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Unser Unternehmen möchte in Apotheken Fremdwerbung zeigen. ... Kann der Apotheker und/oder unser Unternehmen abgemahnt werden?
29.3.2016
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Sehr geehrte Damen und Herren, Bei dem vorliegenden Fall sind wir Auftragnehmer und Stellen unseren Kunden seit nunmehr 1,5 Jahren einen Mitarbeiter, für dessen Kundenbetreuung zur Verfügung. Abgerechnet wird nach tatsächlichem geleistetem Aufwand. Es handelt sich somit um ein Dauerschuldverhältnis.
10.7.2014
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich hatte das Unternehmen über myhammer.de gefunden. ... Ich meldete dem Unternehmen die letzten Schäden nach 14 Tagen als ich alles ausgepackt und aufgebaut hatte. ... Ich wollte mich gütlich mit dem Unternehmen einigen, habe diesem eine Auflistung aller Schäden mit Fotos, Neupreis und Anschaffungsdatum zugeschickt.
9.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zwischenzeitlich habe ich das Unternehmen verlassen. ... Durch dieses Verhalten von Herrn Xyz (ich) ist unsererseitsdie berufliche Trennung zwischen Ihrem Unternehmen und Herrn Xyz zu vermuten. ... Meine Frage : Vor allem Absatz 1 mit der Vermutung meines Ausscheidens aus dem Unternehmen .
29.1.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Gegenstand: Transportauftrag von einem grossen Farbfernseher von Hagen nach München (über 500km) an Kleintransportunternehmer Nach über 3 gescheiterten telefonisch zugesagten Terminen zu unmöglichen Zeiten (immer nach 23Uhr!) kam der Transportunternehmer am 29.01.07, Di (um 0:45Uhr ! !

| 28.9.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie freundlich um Hilfe bei folgendem Sachverhalt: (1) Vertragsgrundlage: Im Rahmen einer Altbausanierung habe ich als Auftraggeber in meinem Haus von der Firma X die Abwasser-Rohre sanieren lassen. Mir wurden mit dem rechtsverbindlichen Angebot der Firma X weder AGB noch VOB übersandt, noch auf das eine oder andere hingewiesen. Zum Vorgehen bei der Abnahme wurde weder Schriftliches noch Mündliches vereinbart. (2) Technischer Sachverhalt + Mangel: Im Rahmen der Sanierung wurde von der Firma X in den Kellerboden ein Beton-Schacht eingebaut, dessen Ausführung nicht den „allgemein anerkannten Regeln der Technik" entspricht und der das Risiko der Beschädigung für die darunterliegenden Rohre birgt.
19.5.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Meine Frage: Was kann ich jetzt kurzfristig unternehmen, da der Termin für den Gerichtsvollzieher bereits am Dienstag ist.
12.3.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
Es geht um I.Brows Name was ich mit vor 2 mon. angefangen habe, gibt es aber schon in Schweiz was sich ibrows nennt und was mit IT Richtung Anbietet. Zu mir, ich Biete Permanent Make-up an was Bereich Kosmetik ist. Meine Frage ist ob ich ohne Gefahr auch den Namen i-brows nützen kann.
1·5·89101112·15·20·25·30·35·40·45·49