Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.416 Ergebnisse für „privat“

17.12.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind seit dem 2/2014 im unser neues Haus eingezogen und haben bis zum heutigem Stand, 17.12.2014 kein Telefonanschluss. Beantragt wurde der Telekomneuanschluss im 1/2014. Bearbeitet und bestätigt von der Telekom im 3/2014.
24.10.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
1991 Übernahme MehrfamHs inf.vorweggen.Erbsch. investiert 560 tds. 2 Jahre renov. dann vermietet (6 Whg) in Leipz. finaz.über VoBk, weitergeleit.an Hyp Bank, wegen der Höhe und Standort der Immob. (ca. 350km entfernt v.Wohnort) Eintragungen: Eigentümerin Neue Ehefrau seit 01.01.1996 (Hintergrund: Vermeidung des ewigen Rechenschaft abgeben 8Hosen runterlassen) für zukünftige Unterhaltsberechnungen, wg.Ehescheid. 1991, mit 2 Kindern. Vermerk im Grundb. dass, wenn diese Ehe geschieden wird alles an mich zurück fällt.
15.1.2011
Guten Tag, ich habe heute den Tannenbaum bei einer Bekannten abgeholt. Neben der Eingangstür befindet sich eine Treppe in den Keller; beim reinkommen sah ich, das neben der Eingangstür auf der obersten Stufe ein großer Karton mit Christbaumschmuck stand. Ich habe den Baum dann eingepackt und wollte ihn durch die Tür ziehen.

| 25.6.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Bürgermeister beabsichtigt kurz vor Ende seiner Amtszeit (03.2014) mit Geldern der Kommune den Kauf von 55% an einer seit 1989 bestehenden Golfbetriebs GmbH & Co. KG, die den Golfplatz bis Ende 2013 betreibt und ab 2014 vom Golfclub, deren Präsident er auch ist, betrieben werden soll. Die jetzige Betriebsgesellschaft (an der sich die Kommune beteiligen möchte) ist ab 2014 nur noch Verpächter der Golfanlage und wirbt beim Kauf einer Beteiligung mit 4-4,5% Zinsen auf das eingesetzte Kapital - das unternehmerische Risiko geht ab 2014 voll auf den Golfclub und deren Mitglieder über.

| 20.8.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Moin Moin aus Hamburg! Meine Frau und ich haben uns ein Haus in Sachsen-Anhalt gekauft, wobei "Haus" im moment noch etwas übertrieben ist - es ist vollständig entkernt. Das Haus liegt fast in Alleinlage im Außenbereich, bis zur nächsten Ortschaft sind es knapp 800m.
12.3.2013
Sehr geehrte Damen u. Herren, ich bin gewerblicher Händler u. kaufe aktuell bei einem anderen deutschen Händler SMD-Streifen (5m-Rolle) einer bestimmten Marke ein u. verkaufe diese unter der gleichen Marke in den von Käufern gewünschten Längen weiter. Meine Fragen hierzu: 1.
27.1.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir gründen zur Zeit eine GmbH in der Schweiz (1 Deutscher und 1 Schweizer), welche mit Online- Auktionen Waren in Europa beziehungsweise in der EU verkaufen möchte. Wie ist es wenn wir Ware X an Kunde X in Deutschland verkaufen und diese über einen deutschen Händler versendet wird, bzw. von uns gekauft wird aber direkt von einem deutschen Händler an den Kunden geht? Genauso ist diese Frage natürlich darauf bezogen wenn mir von einem z.b. spanischen Händler die Ware an einen spanischen Kunden verkaufen und versenden.
23.11.2014
Darf ich fuer ein paar Stunden an einer Privatschule als Lehrer arbeiten?

| 4.10.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Sehrr geehrte Damen und Herren, bitte üerprüfen Sie das Testament auf Rechtsssicherheit. Nachlassverwalterin und erste Erbin soll meine geschiedene Ehefrau sein und zweite Erbin eine Frau in Tunesien. mfg Mein letzter Wille (Maschinenfassung zum handschriftlichen Testamen, falls die handschriftliche Fassung unleserlich sein sollte) Im Falle meines Ablebens bestelle ich als Nachlassverwalter : Frau xxxxxxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxxxx a) sollte Frau xxxxxx die Nachlassverwaltung nicht annehmen, sollte sie verstorben oder nicht auffindbar sein, so soll das Gericht einen Nachlassverwalter bestellen, der meinen gesamten Besitz in Deutschland (halbjährlich aktualisierte Vermögensaufstellung liegt dem Testament bei) versilbert und den erzielten Betrag an Frau xxxxxxxx in Tunesien (siehe unten) überweist. Über meinen Besitz in Tunesien, (Auto, Möbel und Bankguthaben) kann Frau xxxx sofort verfügen. b) wenn Frau xxxxxx die Nachlassverwaltung annimmt, gilt Folgendes : 1.
13.11.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Ich bin alleiniger Besitzer eines Hauses auf das eine Grundschuld als Sicherheit für die Kredite meines Ehepartners eingetragen ist. Diese Kredite kann mein Ehepartner seit Jahren nicht mehr bedienen. Die Bank hat jetzt ohne Kündigung der Grundschuld die Zwangsversteigerung meines Hauses beantragt.
17.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Kann ein Ortnungsamtsleiter gleichzeitig stellv. Bürgermeister ohne Deutche Staatsangehörigkeit und ohne Wahlrecht in Deutschland in dieser Funktion tätig sein? Die Person um der es sich handelt stammt aus Vietnam hat in der DDR studiert, hier geheiratet und der Frau Ihren Namen angenommen.
3.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wurde von einer Drückerkolonne (Zeitschriftenabo) auf''''''''''''''''s Kreuz gelegt (man kann sagen betrogen, aber darum geht es jetzt nicht). Ich habe dann ein Willkommensschreiben von dieser Firma bekommen, dann habe ich diesen Vertrag widerrufen und angefechtet. Nach meinem Widerruf kam ein weiterer Brief wo mir mitgeteilt wird "Widerruf verspätet" und eine Kopie des Zettels (bei denen Bestellvertrag) war auch dabei.

| 6.5.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Bitte nur durch einen RA mit 4,25 Sternen oder mehr: Guten Tag! Mein Kind - ehemals glücklich, geliebt, gefördert, wurde Opfer von deutschem Kinder-Klau, sprich Opfer von 2 Gerichten, kommerziellen Kinder-Unternehmern, Jugendamt. Mein Kind war glücklich, heute ist es krank.

| 28.6.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Bitte nur beantworten wenn Sachkunde im Verwaltungs- oder Baurecht vorliegt! Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgenden Problem wird um Rat gebeten: Seitens unseres Gemeinderates wurde beschloßen eine Straße einseitig zu schließen. Die Nutzung - zukünftig als Sackgasse - macht dann nur noch für den unmittelbaren Anwohner Sinn.

| 20.11.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Hallo, Mein Sohn besucht aktuell die Berufsfachschule, und einige Schüler, unter anderem auch mein Sohn wurden jetzt dazu verpflichtet ab sofort jeden Donnerstag in der 7. und 8. Stunde am Förderunterricht teilzunehmen. Meine Frage wäre: Ist es erlaubt einen Schüler ohne jegliche Zustimmung der Eltern dazu zu verpflichten, daran teilzunehmen?

| 19.7.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ein Bekannter von mir betreibt eine Gastronomie. Vor einiger Zeit hat er mich um Rat gebeten und auch bei ihm als Teilhaber mitzumachen. Dem habe ich zugestimmt mit der Aussage "Ich habe aber derzeit kein Geld, dass ich investieren kann".
4.1.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, ich plane ein Gewerbe zu gründen. Ich bin Minderjährig (falls das relevant sein sollte) Dies ist aber kein Problem da ich mich über alle nötigen Schritte informiert habe um als Minderjähriger ein Gewerbe anzumelden. Also sagen wir mal ich habe das Gewerbe angemeldet bin also im Rahmen meines Gewerbes voll Geschäftsfähig.
22.3.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Sehr geehrter Damen und Herren, wir haben unsere Wohngebäuderversicherung fristgerecht gekündigt. Kündigungsschreiben liegt vor. Nach dem eigentlichen Kündigungstermin schrieb die Versicherung uns an, dass sie die Kündigung nicht annehmen können, da Unterlagen bezüglich der Zustimmung der Sicherungsgläubiger fehlen.
1·15·30·3435363738·45·60·71