Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

766 Ergebnisse für „kündigung“

18.4.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Da ein besonderer Kündigungsschutz besteht, möchte ich diesen auch nutzen, um nicht auf einmal selbst gekündigt zu werden.
27.2.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Am 20.2 habe ich Arcor mit einer Frist von fünf Tagen aufgefordert, die Störungen dauerhaft zu beseitigen, unter Androhung der fristlosen Kündigung. ... Am 26.2 habe ich daraufhin noch einmal per email auf die Dauerstörung hingewiesen, mit dem Hinweis, dass wir nun von unserem Recht zur Kündigung Gebrauch machen würden. ... Sollten Sie eine fristlose Kündigung wünschen, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen. " Ich werte dieses Schreiben als Eingeständnis, dass Arcor nicht in der Lage bzw. gewillt ist, die Störung im Allgemeinen oder auch in unserem Fall zu beseitigen.

| 4.8.2014
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Kündigung: Das Mietverhältnis kann nur aus solchen Gründen gekündigt werden, die zu einer fristlosen bzw. außerordentlichen Kündigung berechtigen. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. ... Kann man die Kündigung zurückweisen?
1.7.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich musste meinen Jahres Vertrag beim Fitness Studio nach 4 Monaten außerordentlich kündigen- Grund Umzug. Ich hatte eine Jahreskarte, die ich im Voraus bezahlt habe. Studio hat mein Vertrag gekündigt und bei der Erstattung haben die so berechnet, als ob ich eine 3 Monatskarte und eine 1 Monats Karte gekauft habe.

| 23.7.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ich habe meinen Vertrag auch schon aus Wut bei Kabel BW gekündigt, die Kündigung wird aber erst im Mai 2016 wirksam.

| 30.5.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ist da eine Form vorgeschrieben oder muss es zumindest deutlich werden, dass der Anwalt dem Mandanten auch wirklich eine Kündigung schickt ? Ich frage vorsorglich, denn ein Anwalt kann ja einen Vorschuss verlangen, ich denke wenn ein Anwalt eine Rechnung schickt, könnte er das so verstanden wissen, dass das als Kündigung auszulegen ist, meist schreiben die Anwälte ja,was sie bisher gemacht haben und schicken die Rechnung Meine Frage ist, ob so was eine Kündigung auch ist, selbst wenn kein Wort davon auf dem schreiben steht, oder müsste ich auch direkt mitbekommen und verstehen, dass ich gekündigt wurde durch Anwalt ?
4.2.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ist es möglich, diese Kündigungen irgend einer Weise anzufechten? Oder reicht die Einseitige Kündigung des Vorstandes aus, um uns zu kündigen? ... Gibt es außerdem eine besondere Art des Widerspruches eine Kündigung?
18.1.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Welche Kündigungsfrist gilt?
6.10.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Leider haben wir den Faxbericht nicht aufbewahrt und die Telekom streitet ab, die Kündigung erhalten zu haben. ... ,völlig zu Recht erwarten Sie, dass wir Ihnen eine Kündigung schriftlich bestätigen.
3.11.2015
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Im Falle der Wiederholung drohte man mir mit fristloser Kündigung. ... Muss ich jetzt trotzdem mit der fristlosen Kündigung rechnen ??
2.10.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Die übrigen Kündigungsrechte und folgen richten sich nach §8 und §9 der VOB Teil B. ... An wen muss die Kündigung, an die Firma oder den Insolvenzverwalter? Kann ich sofort nach dem senden der Kündigung mit anderen Handwerksbetrieben weiter machen, oder gibt es eine Frist?

| 8.3.2015
Als die Vertragslaufzeit vorbei war, schrieb mich Parship an, das die Kündigung leider zu spät abgeschickt worden sei und das mein Vertrag sich um weitere 12 Monate verlängert wurde. ... Dennoch wurde meine Kündigung nicht angekommen. ... Dann hab ich noch ein Problem obwohl ich gekündigt habe, erwähnt Parship zu keiner Zeit meinen Kündigungszeitpunkt.

| 28.11.2015
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Nun bekomme ich am 10.11.2015 von einem angeblichen Betreuer eine Kündigung des Winterdienstes. Ich habe ihm zurück geschrieben und seine Kündigung zurückgewiesen.( lt. meinen AGBs muß der Winterdienst 6 Monate vorher schriftlich gekündigt werden) Auch wenn 3 Monate vorher gekündigt worden wäre, war es auch zu spät. ... Nun beharrt der Betreuer auf seine Kündigung, Schreibt mir, §§ 104/105BGB,§§313/1+314/ Der Betreuer erkennt meine AGBs nicht an, er nimmt sich nur raus aus den AGBs was ihm passt.
13.8.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Da ich die Ummeldebestätigung vom Amt erst Anfang Mai nachgereicht habe (in dieser allerdings der Meldebeginn auch auf April datiert ist) akzeptiert das Studio die Kündigung erst zum Monatsende ab Ende Mai 4 Wochen; demnach wären Beitragsgebühren im Juni noch fällig. ... Gilt hier das Eingangsdatum der Kündigung oder das der Meldebestätigung, welche nachgereicht wurde.
20.11.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Erst nach einer Weile sind wir dann hin und haben nach Absenden einer Kündigung via Email, nach welcher es hieß, die Bearbeitung könne bis zu vier Wochen dauern, noch einmal persönlich vorgesprochen, um zu kündigen. ... Auf meine umgehende Email hin, dass dem so nicht sein könne, sondern dass es sich hier um einen Fehler handeln muss, sagt man mir nur noch "man könne keinerlei Kündigung von uns feststellen, wir müssten die Kündigung bzw. ... An meine alte Kündigung per Email komme ich nicht mehr heran, da ich diese von meiner alten Arbeitsadresse aus geschrieben hatte, ich aber inzwischen schon länger nicht mehr für dieses Unternehmen tätig bin.
6.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Tante 85J. 99% Dement, lebt seit 1962 in dem Haus das Ihr Schwager mit Hilfe von Ihrem Mann gebaut hat. Eigentümer ist der Schwager bzw. jetzt der Sohn ( Eltern Verstorben ) also auch ein Neffe. Eingetragen im Grundbuch ist sie nicht.
9.3.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Frage: wie sieht das jetzt in meinem speziellen Fall mit dem Kündigungsschutz aus?
24.1.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Kündigung der Einlage er- folgen?
1234·5·10·15·20·25·30·35·39