Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.265 Ergebnisse für „eigentum“

13.1.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Jetzt wurde im Zuge eines Eigentümerwechsels festgestellt, dass in den 90ern über einen notariellen Vertrag, der eigentlich einer anderen Sache diente, quasi nebenbei das o.g. ... Auf Nachfrage wurde den neuen Eigentümern beim Notar versichert, es gehe nur um Fahrräder. ... (wie gesagt, das Grundstück wurde inzwischen veräußert und die neuen Eigentümer wollen einen Carport bauen, was im Grunde das eingetragene Fahrrecht ad absurdum führen würde).
17.2.2013
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
wir sind Eigentümer eines Einf.Reihenhauses . ... Die neuen Eigentümer besitzen eine Einbauküche an der nichts fehlt + trotzdem führt deren Verhalten zu ständigem Verdruß.

| 30.12.2011
ich bin haendler(boote,autos,traktoren) und habe deshalb oefters groessere bargeldbetrage bei mir, auch von kunden. wie kann ich nachweis fuehren ueber die eigentumsverhaltnisse und herkunft des geldes und mich verhalten bei einer kontrolle (bin auch im ausland und eu unterwegs). ist eine trennung der betraege waerend des beisichfuehrens ohne vermischung moeglich?
5.11.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wenn dem so ist, brauchten wir doch in der Eigentümerversammlung nicht mehr über kleine Beträge einen Beschluss fassen, da der Verwalter über unser Geld der 12 Eigentumswohnungen selbst entscheiden kann!
17.2.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn hat ein Hausverbot mit der Begründung "auf dem Gelände ist es zu einem Vorfall gekommen, an dem Sie beteiligt waren. Wie Sie sich vorstellen können, akzeptieren wir es nicht, dass es auf unserem Gelände zu solchen Zwischenfällen kommt. Hiermit sprechen wir Ihnen daher ein Hausverbot für das gesamte Gelände für zwei Jahre aus."
15.11.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich und meine Schwester haben ein 2 Familienhaus zu 50/50 geerbt. Wir bewohnen das OG, meine Schwester das EG. Von Anfang an wurden alle Renovierungskosten für jede Wohnung separat von jeder Partei getragen.
11.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Strom versorger hat wegen Altschulden mein Vertrag gekündigt und den Stromzähler aus gebaut. Muß er einen Zähler einbauen damit ich zu einem anderen Stromanbeiter gehen kann.Weil deise wollen immer eine Zählernummer haben.
16.12.2004
Mein Onkel hatte zusammen mit seiner Lebensgefährtin ein Haus (Bungalow)gekauft.Im Grundbuch ist für jeden ein halbes Haus eingetragen.Von meinem jetzt verstorben Onkel habe ich seine Hälfte des Hauses geerbt.Die Lebensgefährtin des Onkels die ihren 1.Wohsitz in einer andern Stadt hat,möchte weiterhin in diesem Haus wohnen,in dem sie Niesbrauchrecht hat.(eingetragen im Grundbuch).Kann ich von seiner Lebensgefährtin für die mir gehörende Hälfte Miete verlangen?
3.5.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Das Haus ist sein eigentum. ich hatte zum 1 april 2015 gekündigt, vieles verkauft und seine wohnung in seinem 3 familienhaus neu renoviert und überwiegend neu eingerichtet. an den kosten habe ich mich beteiligt zu 50 % und mehr. wir hatten bis dato eine gute beziehung geführt. seine 19 jährige tochter stellte ihn aus eifersüchtigen gründen vor die wahl. entweder ich muss gehen oder sie wird gehen. er entschied sich das ich gehen muss. dies ist bereits eine woche nach einzug, zu ostern geschehen. ich bin damit einverstanden. sofort habe ich mich auf wohnungssuche begeben, täglich beschäftige ich mich stundenlang mit besichtigungen und alles erdenkliche um eine wohnung zu bekommen. heute kam er gemeinsam mit meinem schwiegersohn und hat mir eine frist gesetzt dass ich bis monatsende mai 2015 hier mit meinen söhnen und meinen sachen draußen sein muss. ich bin 80 % schwerbehindert, mein sohn ist kürzlich an einem gehirntumor erkrankt. ich selbst bin seit jahren krebskrank. es ist nicht möglich innerhalb von 3 wochen eine wohnung zu finden. ich bin rentnerin, habe meine existenz somit verloren. darf er mich mit einer solchen frist rauswerfen ?

| 9.5.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Eine Teilungserklärung wurde vom Eigentümer 1997 durchgeführt. ... Die Eigentümergemeinschaft vertritt die Auffassung, ich müsste auf meine Kosten die Dämmung überprüfen und gegebenenfalls nach den heutigen Regeln sanieren lassen. ... Könnte ich die Eigentümergemeinschaft zu einer (aufgrund des Alters der Dämmung eher unwahrscheinlich) Vergütung für die von mir seinerzeit bereits durchgeführte Dämmung auffordern?
22.11.2016
Die Wohnung ist eine ETW der Schaden liegt bei 420€.Die Wohnungsverwaltung die den Handwerker beauftragt hat fordert nun 420€ von mir als Eigentümer weil sie der Meinung sind das ich für das Sondereigentum verantwortlich bin und die Rechnung des Handwerkers von 420€vorstrecken muss.
12.2.2008
von Rechtsanwältin Nina Marx
Lage : Ich bin Eigentümer einer Eigentumswohnung und gemäß Hausordnung alle 4 Wochen eine Woche lang verpflichtet, den Schnee zu beseitigen.Da ich berufstätig bin, ist es mir nur möglich morgens bis 07:00 und abends nach 16:30 meiner Pflicht nachzukommen.
3.6.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
ich bin Eigentümer des Einfam.- Hauses und habe die D.G.
23.12.2016
Die Ware ist jederzeit Eigentum des Kunden.
29.12.2012
Diesen habe ich vom Fachmann in einen modernen Drehstomzähler mit neuem Anschluss versehen lassen. ca 2005 seit derm habe ich nie eine Stromrechnung erhalten.jetzt 12 ter Monat 2012 kommt ein Schreiben von Vattenfall wer der Eigentümer ist usw ??

| 23.5.2012
Mit freundlichen Grüßen Die Eigentümer
7.4.2014
Servus zusammen, ich habe ein problem. wir haben uns ein haus gekauft, welches auf erbpacht steht. jetztmöchte der eigentümer eine erhöhung vornehmen. mein problem ist, wie hoch kann er gehen???
23.9.2011
Ich gehe davon aus, dass - falls ich vor meinem Mann sterbe - mein Sohn und er jeweils die Hälfte meines Eigentums (ein Haus, eine Wohnung) erben.
1·15·2324252627·30·45·60·64