Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

313 Ergebnisse für „ausbildung“

2.9.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Nun beginnt mein Sohn eine Ausbildung und erhält im 1.

| 27.2.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
. - fachlichen Ausbildung und Verwendung; Bezugnehmend §86 Berufsbildungsgesetz vom 14.08.1969 (BGBI.I S. 1112), die Bescheinigung wurde erteilt. Ich durchlief dann entsprechende Ausbildung im o.g. ... Aufgrund der Tatsache das in unserem Manteltarifvertrag das Berufsfeld des Industriemeisteres Fachrichtung Kraftverkehr nicht auftaucht beabsichtige ich mir die Ausbildung zum Berufskraftfahrer zuerkennen zu lassen.

| 2.2.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, erstmal möchte ich sagen, dass mein Sohn in dem Bundesland "Niedersachsen" wohnt, und 17 Jahre alt ist. Es geht um Schulpflicht bzw. Berufschulpflicht, er geht in die 10 Klasse, die 10 Klasse wiederholt er.
18.1.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Meine Argumentation wäre folgende: Laut Tz. 7.3.1 BaföG VwV liegt ein Fachrichtungswechsel nach § 7(3) BaföG nur vor wenn es sich um einen Abbruch einer nach §2 BaföG förderungsfähigen Ausbildung handelt. Da ich den Status eines Beamtenanwärter hatte, bei dem ich Anwärterbezüge erhalten habe handelte es sich hiebei nach §2 (6) Nr.3 BaföG nicht um eine solche förderungsfähige Ausbildung. ... Im Internet bin ich auf folgende Gegenargumentation gestoßen: Ein Fachrichtungswechsel liegt vor, da es sich doch um eine förderungsfähige Ausbildung handelt, weil die FH für öffentlich Verwaltung und Rechtspflege einer "normalen" FH gleichwertig gestellt ist gemäß § 2 (2) BaföG i.V.m § 2 (1), Nr.6 BaföG Was ist nun richtig?

| 26.4.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
guten tag also mein problem ist folgendes mein sohn der 450km von mir entfernt wohnt,er ist 20 jahre alt hat jetzt insgesammt 3 lehrstellen abgebrochen. er hat eine eigene wohnung, die miete teilen sich mein exmann und ich. da ich nie bescheid gesagt bekomme wenn er mal wieder die lehre abbrechen tut habe ich nun die zahlung eingestellt. jetzt ist er zur 2. lehrstelle wieder zurück gegangen. mein sohn hat mir von einem anwalt schreiben lassen das ich verpflichtet bin weiter zu zahlen. ich selber arbeite nur auf 400 euro und habe trotzdem die ganze zeit bezahlt. nun steht in dem brief das ich zahlen muss und mein jetziger mann dafür sorge tragen muss das ich meinen zahlungen nachkommen kann.warum muss mein mann für MEINE kinder aufkommen? ist das richtig? ich habe nämlich gehört das nach dem abruch der 2. lehre man nichts mehr zahlen muss und das amt dafür zuständig ist. auch hat er die ganze zeit das kindergeld auf sein konto bekommen. nun habe ich ein schreiben bekommen das ich nachweisen muss wo und wann er die lehren abgebrochen hat,ansonsten ein betrag von 4500 euro fällig ist. ich kann allerdings nachweissen das er selber das kg bekommen hat. habe ihm das gesagt das er mir lückenlos schreiben soll wo er gelernt hat u.s.w aber er weigert sich ,weil er mir eins auswischen will da ich diesen monat nun die zahlung eingestellt habe. ist das alles so rechtens?
12.7.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Jetzt habe ich die Möglichkeit bekommen, eine Ausbildung an zu fangen und mein Leben wieder in den Griff zu bekommen und habe jetzt sehr Angst das ich in´s Gefängnis muss.
15.2.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Mein Neffe beendet ca. zum 1.7.2009 seine Ausbildung. ... Nun bekam er ein Schreiben vom Amt, er müsse nach der Ausbildung, als Verweigerer, zum Zivildienst.

| 8.8.2013
Hallo, Situation: Im Rahmen einer Berufsausbildung in der Evangelischen Kirche (Kirchenrecht) gibt es im „wesentlichen" fünf Gesetze/Verträge die, die Ausbildung regeln Auszubildendenordnung (http://www.kirchenrecht-westfalen.de/showdocument/id/6112#) BBiG (http://www.gesetze-im-internet.de/bbig_2005/index.html) Jugenarbeitschutzgesetz(http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/index.html) BAT-KF(http://www.kirchenrecht-westfalen.de/showdocument/id/6105/section/110010004#) AGG An manchen Stellen gibt es Überschneidungen oder andere Bestimmungen die sich manchmal auch ein wenig widersprechen.
5.2.2014
Nach meine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme habe ich anschließend 2 Jahre die Technikakademie (Elektrotechnik) in Vollzeit besucht. ... M.E. stellt ein Ingenieurstudium sehr wohl eine fachliche Weiterführung der ersten Ausbildung (Elektroniker, staatlich geprüfter Techniker- Elektrotechnik-) dar, da viele Studienfächer (z.B. Mathematik, Englisch, Physik, Elektrotechnik) mit der vorangegangenen Ausbildung deckungsgleich sind.
13.9.2011
Guten Abend, Ich habe in der Osnabrücker Zeitung einen Artikel über Ausbildungskosten gelesen. ... Ich mache momentan eine Ausbildung zum Rettungsassistenten und die kostet 5000€ Was hat dieses Urteil auf sich und wie viele Chanchen habe ich vor der EU.
3.9.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich hätte die Möglichkeit eine Handwerkliche Ausbildung zu machen, doch mein Problem ist die finanzielle Seite. ... Im ersten Ausbildungsjahr hätte ich ein Einkommen von ca. 360 Euro. ... Ich solle einen Antrag auf Ausbildungsbeihilfe abgeben.

| 15.7.2020
| 25,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine Tochter hat ihre Ausbildung mit 17jahren abgeschlossen zur Hauswirtschaftshelferin.
8.7.2015
Mein Sohn hat eine medizinische Ausbildung gemacht und 2011 abgeschlossen (nicht förderungsfähig). ... Schließlich habe ich meinem Sohn ermöglicht 2 Ausbildungen zu machen, wenn auch die Zweite abgebrochen wurde. Zumal die Ausbildung 2011 abgeschlossen wurde und das Studium zum SS 2015 begonnen wurde.
5.4.2018
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Mit dieser staatlich anerkannten Ausbildung hat sie jahrelang in England als Krankenpflegerin in der Altenpflege gearbeitet. ... Meine Frage ist: Im Angesicht des deutschen Gesetzes und EU Regularien, welche es ausdrücklich erlauben daß Menschen mit im EU Ausland erworbener Ausbildung in Deutschland vorübergehend in der Pflege arbeiten dürfen, verstehen wir da etwas falsch?
20.4.2010
von Rechtsanwalt Matthias Kassner
Sehr geerhrte Anwälte Wir haben eine Kollegin die Tätigkeiten eine MTA´Labor ausübt und selbst auf einen Namensschild diesen Titel stehen hat.Aber eine Ausbildung zur MTA nie gemacht hat,ihre Ausbildung ist Arzthelferin.Meine Frage jetzt ist wie sollen meine Kollegen und Ich mich Verhalten?

| 16.2.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, mein Sohn,20Jahre alt,lebt bei der Mutter. Hat nach der Realschule eine Lehre zum Zimmermann erfolgreich absolviert. Danach hat er die Fachhochschule an einer Technischen Oberschule absolviert, welche im Juli 2014 zu Ende war.
18.5.2015
Die Umschulungsmaßnahmen wie theoretischer Unterricht und praktische Ausbildung soll vor Ort in der Wache erfolgen. Von Anfang an wird uns diese Ausbildung vorenthalten und wir werden für Arbeiten eingeteilt,welche teilweise nichts mit dem Berufsbild zutun haben. ... Welche rechtlichen Mittel stehen mir zur Verfügung um eine dem Ausbildungsrahmenplan entsprechende Ausbildung zuerhalten?
15.3.2011
Ich habe eine Antrag auf Übernahme der Ausbildungskosten bei dem zuständigen Jobcenter (kommunales Center für Arbeit Hanau)für eine Heilpraktikerausbildung gestellt. ... Es wird folgende zwei Sachen von mir vom Jobcenter verlangt wo ich nicht weiss wie ich diesen beantworte: -"Schriftliche Stellungnahme zu Ihren individuellen Voraussetzungen eine Ausbildung als Heilpraktiker aufnehmen zu können." -"Ein Arbeitgebernachweis über eine versicherungspflichtige Tätigkeit, die mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung aufgenommen werden kann" (was ich hier nicht vestehe der Beruf Heilpraktiker ist eine selbständige Tätigkeit, wo mann eigenständig sein Praxis eröffnet.
1234·5·10·15·16