Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.887 Ergebnisse für „anwalt“

30.11.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Nach Zustellung des Urteils und der Bekanntgabe von verkauften Stückzahlen stellt der Anwalt des Klägers in seinem Namen eine Streitwertbeschwerde und fordert den Streitwert für das 1. ... Hat die Streitwertbeschwerde des Anwalts Aussicht auf Erfolg?

| 2.4.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Der Anwalt sagte zu, den Fall zu übernehmen, gab ihn dann aber an einen Angestellten weiter. ... Ein weiterer Kontakt seitens des Anwalts erfolgte nicht. ... Diese Gefahr ist dank des Handelns meines Anwalts jetzt noch weit akuter als am 24.

| 21.8.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine Frage: soll ich die Entschädigung jetzt anwaltlich einklagen oder noch abwarten.
16.4.2012
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Dem Lieferant mit der Zwangshypothek haben wir ebenfalls eine Vergleichssumme angeboten und der Anwalt hat, nachdem wir versichert haben, dass der Mann kein Eigentum oder Vermögen hat, dem Vergleich zugestimmt. Nach Zahlung der Vergleichssumme haben wir bei dem Anwalt des Gläubigers einen Antrag auf Bewilligung der Löschung der Zwangshypothek beantragt. ... Der Anwalt fordert einen Grundbuchauszug von uns an.
19.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe beim Anwalt den PKH Antrag unterschrieben und ihm sämtliche Unterlagen zur ausfüllen überreicht. ... Nach der verhandlung wurde erneut ein PKH Antrag diesmal von mir selbst ausgefüllt beim Anwalt zur Überprüfung und weiterleitung abgegeben. ... Frage: Besteht überhaupt für die schlampige Bearbeitung der PKH Antrag für den Anwalt überhaupt ein recht darauf Anwaltsgebühren zu verlangen und gibt es eine Möglichkeit Beschwerde gegen der zurückgewiesene PKH Antrag einzureichen, bezw. würde dies sinnvoll sein?
28.10.2014
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Nur für ein 10-minütiges Beratungsgespräch und ein einziges Schreiben fordert mein Anwalt 546,50 € zzgl. ... Noch am selben Tag dieses Schreiben habe ich dem Anwalt geschrieben, er möge mir bitte die bisher angefallenen Kosten in Rechnung zu stellen und mich nicht mehr zu vertreten.

| 16.12.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Im Jahr 2007/2008 habe ich Geld an meinen damaligen Lebensgefährten gezahlt, da wir zusammen Ausgewandert sind. Ich habe mir die Beträge handschriftlich bestätigen lassen. Sie sollten z.B. zum Grundstückskauf verwendet werden.

| 8.7.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Anwälte, ich hatte meinen Anwalt mitgeteilt, dass er nur tätig werden soll, wenn auch der Miteigentümer einverstanden ist. ... Ich habe dies auch getan und beim Anwalt abgegeben Die Miteigentümer nicht Die Erbengemeinschaft besteht aus insg. zwei Personen Der Rechtsstreit also das was der Anwalt nun machen soll, dreht sich um einen Mieter der erheblich mit seiner Miete im Rückstand ist. ... Offenbar hat zudem der Anwalt erst was geschrieben als der Miteigentümer telefonisch aber eben nicht per Vollmacht sein ok gab( genau weiß ich dies aber nicht ) Ist also der Auftrag nun an den Anwalt gegeben ist die Form der Vollmacht sozusagen erfüllt, wenn zB nur ich das bislang unterzeichnete ?

| 25.11.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
3.Inwiefern kann mir ein Anwalt helfen?
9.12.2005
Aufgrund der Höhe des Streitwerts besteht jedoch nun die Möglichkeit, mit meinem Anwalt einen insgesamt niedrigeren Pauschal-Betrag zu vereinbaren.
30.5.2017
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Für die sofortigen Beschwerde gegen die Zurückweisung eines Ablehnungsantrags wegen Besorgnis der (zivil-)richterlichen Befangenheit durch den abgelehnten Einzelrichter wird die Unterschrift eines Anwalts benötigt. Hiermit soll lediglich bei (etwaiger) Anwaltspflicht die formelle Voraussetzung erfüllt werden. Die diesbezüglichen Schriftsätze (Einlegung, Begründung) werden komplett fertig ausformuliert in der erforderlichen Anzahl an den Anwalt gesandt und müssen dann (nur) nach entsprechender Unterschrift bei Gericht (München) wirksam eingereicht werden (vorab per Telefax).

| 18.10.2008
Der Anwalt rechnet die DDR-Mark nicht in DM um sondern nur in Euro, rechnet zwei ! ... Dem Anwalt hatte er geschrieben, dass er für 2 Wochen in Urlaub sei und erst nach Rückkehr sich dieser 19 Jahre alten Forderung widmen könne. Nachdem vom Gericht nach 4 Wochen keine Antwort gekommen ist, schrieb er dem Anwalt, dass er die ganze Sache erst mal prüfen muss, bevor er sich äußern kann.
18.6.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Mein Anwalt hat meines Wissens insgesamt Einspruch eingelegt nun befasst sich der Gutachter des Finanzamtes damit der bereits fragte ob Einsprüche zurückgezogen werden sollen Mein stb und Anwalt redet von Untätigkeitsklage etc Er meinte es dreht sich alles nur noch um das eine Haus das das Finanzamt anhand unseres Gutachtens so nicht anerkennt Ich teilte meinen stb mit das ich kein Risiko eingehen will, den Status quo akzeptiere und nicht durch Einsprüche noch weiter zurückfallen will Nur wenn das Finanzamt jetzt noch zusätzlich was fordert, will ich klagen Was soll ich da meinem Anwalt verbindlich sagen, bzw ist das nötig Mein Anwalt meinte das andere Haus seien auf jeden Fall akzeptiert, ein "reset" seitens des Finanzamt das also auch die bereits akzeptierten Gutachten wieder zurückgenommen werden also nun doch nicht anerkannt werden, gibt es nicht Stimmt das ? ... Besser gesagt : Schadenersatz ohne Schaden wenn der Anwalt seine Beratunspflichten deliktisch verletzt oder völlig abwegig von einer guten Prognose was das gewinnen des Prozesses ausgeht ? ... Ob das Urteil angemessen ist, weiß ich nicht, ich bitte das die Frage ein Anwalt nimmt der sich damit auskennt und auch die einschlägigen Urteile kennt und nennen kann

| 20.5.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Noch keinen Anwalt eingeschaltet. ... Sollte man jetzt schon einen Anwalt einschalten? ... Ich würde dann bei Bedarf den Kontakt zwischen Anwalt/Klient herstellen.
28.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, was kann man tun, wenn ein Anwalt versehentlich die falsche Partei verklagt hat.

| 9.4.2011
Ich will den Vergleich jetzt Widerrufen weil ich von meinem Anwalt nicht über die Kosten (Einigungsgebühr) aufgeklärt wurde. ... 2.Bei erfolgreichem Widerruf , fällt dann die Einigungsgebühr an meinen Anwalt weg oder muss ich die trotzdem zahlen? ... 4.Hätte mein Anwalt mich über die mehrkosten des Vergleichs (Einigungsgebühr) aufklären müssen?
9.12.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Nun gingen 20 Tage ins Land und ich war der irrigen Meinung, mein Anwalt habe bezüglich Festsetzung der PKH Beschwerde eingelegt. ... Der Antrag lief über den Anwalt ans Gericht. ... Haftet der Anwalt?
11.2.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Hallo hab mal ne Frage Habe ein Auto gekauft wo der Vorbesitzer eine grüne Plakette drauf geklebt hat obwohl das Auto nur ne gelbe besitzt bin zum Anwalt und bin gegen ihn vorgegangen .
12345·25·50·75·100·125·145