Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.886 Ergebnisse für „anwalt“

12.10.2014
Ein Anwalt hat für mich am 24.05.2011 einen Widerspruch eingelegt und mir letzte Woche (!)
26.8.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Anwalt geht nicht zur Verhandlung (Landgericht),deswegen gibt es ein Versäumnisurteil (April 2012).

| 28.10.2014
Ein Ergebnis hat der Anwalt nicht erbracht. ... Eine Bekannte hat uns ihren Anwalt empfohlen. ... Ich müsste eventuell einen neuen Anwalt damit beauftragen.
29.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Anwalt hat ein Zahlungsverbot auf meinem Konto einrichten lassen, obwohl er längst wusste, dass gegen den Vollstreckungsbescheid Einspruch eingelegt wurde. ... Den ich bei dem anderen Anwalt geltend machen muss.
18.3.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde vor ca. 1,5 Jahren als Fahrradfahrer von einem PKW angefahren. Auf Vermittlung einer Bekannten schaltete ich einen Rechtsanwalt aus ihrer Kanzlei ein, allerdings keinen Fachanwalt für Verkehrsrecht. Er erhielt die Unterlagen meiner Ärzte, Kostenvoranschlag für mein defektes Fahrrad, Fotos von Fahrrad und Unfallort und einen ausgefüllten Fragebogen für die gegnerische Versicherung.

| 9.4.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Der bisherige Anwalt RA K sah sich nicht mehr in der Lage das Verfahren weiter zu führen. ... Ich bedankte mich am 02.12.2014 für die Zusammenarbeit und die Mühen des Anwalts im Verfahren. 8. ... Jetzt will der Anwalt mir gegenüber die Kosten einfordern.
12.8.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Bedeutet, dass es bereits durch meinen Anwalt zur Korrespondenz kam. Hinweis: Mit diesem Anwalt wurde ein Honorar auf Stundenbasis vereinbart. Meine Fragen: In wie weit hat mein Anwalt finanzielle Ansprüche und welche?
7.2.2012
von Rechtsanwältin Anja Merkel
(1 ne Vorstrafe wegen Körperverletzung) Brauch ich einen Anwalt ?
18.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Kann ich dies auch ohne einen Anwalt anbieten, um weitere Kosten zu vermeiden?
29.5.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Anwälte, man liest in § 627 BGB immer was von "Unzeit" ich hätte gern theoretisch gewusst ob damit immer nur für Zeit kurz vor einer Verhandlung gemeint ist oder ob es theoretisch auch andere Zeitspannen geben kann wo zB ein Anwalt nicht kündigen kann ? ... Es würde mich noch interessieren ob es - ähnlich wie bei Banken- noch weitere Hindernisse für Anwälte geben kann einen Mandanten "loszuwerden" ( Kontrahierubgszwänge o.ä) Bzgl einer Forderung, die ich durch meinen Anwalt stellen kann würde mich nun noch interessieren, ob eine Verjährung gehemmt wird, wenn man von der Gegenseite einen Betrag fordert, von dem man selber ausgeht Stichwort : Schadenersatzforderung gegenüber Handwerker bei Fahrlässigkeit oder grober )das sie gerechtfertigt ist ( § 823 BGB ) evtl § 203 ZPO oder ist ihnen weiterer Paragraph bekannt ??

| 28.12.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich habe ein Problem mit meinem Anwalt.Nach eine gescheiterten Klage auf Abfindung hat mein Anwalt mir einen Brief geschrieben daß er beabsichtige meine Gegenseite zu beklagen um für mich ein qualifiziertes Arbeitszeugniss zu bekommen und ich ihm hierfür 400 Euro zukommen lassen soll. ... Nun meint der Anwalt daß ich die 400 Euro trotzdem zahlen muß auch wenn ich auf die Klage verzichten würde.
6.3.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Diese wurde ausschließlich von meinem Anwalt ins Feld geführt. ... Mein Anwalt hat insofern einen groben Anwaltsfehler begangen. ... Ob und inwieweit hat der gegnerische Anwalt seine Wahrheitspflicht verletzt?
11.2.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
mit gegenüber besteht eine forderung v.ca 1700,-, das von einem inkassoinstitut jetzt an einem anwalt übergeben wurde. ich wollte gern das in mtl raten abzahlen, daraufhin verlangt der anwalt von mir: gehaltsabrechnung, liste sämtlicher verbindlichkeiten, nachweise der verbindlichkeiten in kopie, auflistung monatlicher einnahmen und ausgaben. das ist mir bisher nie untergekommen, dass so etwas verlangt wird. muß ich dem anwalt das alles offenbaren?

| 30.5.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Anwälte, Bekanntermaßen kann ein Anwalt, wenn es sich um ein Vertrauensverhältnis handelt, nach § 627 BGB kündigen. Ist da eine Form vorgeschrieben oder muss es zumindest deutlich werden, dass der Anwalt dem Mandanten auch wirklich eine Kündigung schickt ? Ich frage vorsorglich, denn ein Anwalt kann ja einen Vorschuss verlangen, ich denke wenn ein Anwalt eine Rechnung schickt, könnte er das so verstanden wissen, dass das als Kündigung auszulegen ist, meist schreiben die Anwälte ja,was sie bisher gemacht haben und schicken die Rechnung Meine Frage ist, ob so was eine Kündigung auch ist, selbst wenn kein Wort davon auf dem schreiben steht, oder müsste ich auch direkt mitbekommen und verstehen, dass ich gekündigt wurde durch Anwalt ?

| 23.8.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Mein Anwalt stellte eine Rechnung in Höhe 821,14 Euro am 28.06.2010. ... Der Anwalt argumentiert schriftlich mit dem Unsinn ich hätte seiner Sekretärin oder wem auch immer telefonisch im Jahr 2011 irgendwann mitgeteilt ich würde die Rechnung vom 28.06.2010 demnächst bezahlen und somit sei die Verjährung unterbrochen.
11.1.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich suche einen Anwalt welcher sich mit dem Luftsicherheitsgesetz auskennt.
13.3.2010
Deshalb wechselten wir den Anwalt nach diesen 4 Monaten. Der neue Anwalt sagte uns, es gaebe immer eine Frist. ... Unser ehemaliger Anwalt hatte uns auch nicht die Beschluesse des Amtsgerichts zugeschickt.
4.10.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Daraufhin hat mein mann die 600 Euro an das Konto des Anwalts der Gegenseite überwieden und den laufenden Unterhalt wieder in voller Höhe überwiesen. ... Der Anwalt der Gegenseite will das doppelt Bezahlte Geld nicht zurücküberweisen, weil er es nun mit einem anderen Sachverhalt (dabei geht es um Anwaltskosten, die mein Mann für seine Exfrau bezahlen will und über die bereits eine Klage anhängig ist) aufrechnen. ... Darf der Anwalt weiter Pfänden, obwohl es keine offenen Positionen mehr gibt?
1234·25·50·75·100·125·145