Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

328 Ergebnisse für „nachbar“

Filter Strafrecht
17.5.2011
Sachverhalt: Unser Nachbar hatte die Vermessung der Grundstücksgrenze (Grenze zwischen ihm und uns) in Auftrag gegeben. ... Unser Nachbar fordert von uns die Übernahme der Vermessungskosten. ... Die Zahlungsaufforderung enthielt neben den tatsächlichen Kosten für die Grenzvermessung auch die Vermessungskosten, die unser Nachbar für die vor einem Jahr erfolgte Errichtung seines Anbaus an sein Haus gezahlt hatte.
6.10.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Mein Nachbar hatte allerdings zu dem Zeitpunkt auch schon ein gleichwertiges Messer in der Hand. ... Der Nachbar jedoch zerrte seinen Bekannten von der Tür weg, der nach wie vor versuchte, die Sitution und vor allem den Nachbarn zu beruhigen. Dabei brüllte mein Nachbar nur er würde mich wegen Bedrohung anzeigen und verschloß dann seine Tür.
14.7.2006
Der Nachbar ließ allerdings am Tag des Notarstermin in den Vertrag eintragen, daß Maklerkosten vom Verkäufer zu tragen sind. Vermutlich hatte der Nachbar Ich maß dem nicht allzuviel Bedeutung bei. Schliesslich wusste der Nachbar, daß wir parallel einen Käufer über Makler gesucht hatten.
15.2.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Mein Nachbar, mit dem ich den Kontakt abbrechen wollte, hat gegenüber einem Bekannten geäußert, dass er dazu bereit wäre, mir "die Fresse zu polieren". ... Sollte durch das Farb-Gel-Spray die Kleidung meines Nachbarn verschmutzt werden, muss ich ihm die Reinigungskosten oder den Wert der schmutzig gewordenen Kleider ersetzen?
10.6.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Sehr geehrte Herrschaften, ich wende mich folgendem Problem an Sie: Mein Nachbar hat mir gestanden, dass er " versehentlich " vor geraumer Zeit ( ca. 2 Jahre )einen Brief, welcher an mich adressiert war, geöffnet und gelesen hat. ... Das Problem an der Sache ist, dass es sich hierbei um ein Schreiben meines Rechtsanwaltes gehandelt hat, der mich in einer Strafsache verteidigt hat,wo ich eine Bewährungsstrafe erhalten habe.Nachdem also nun mein Nachbar dieses Schreiben gelesen hat und den eindeutigen Inhalt zur Kenntniss genommen hat, hat er diesen auch den anderen Nachbarn zum lesen gegeben. ... Nun meine Frage: Was kann ich gegen den lieben Nachbarn unternehmen, der laut Aussage eines anderen Nachbarn wohlwissend das der Brief für mich war ( Aussage " na, da schauen wir doch mal was da interessantes drin steht" )diesen geöffnet, gelesen und rumgezeigt bzw. überall erzählt hat?
24.7.2020
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Guten Tag, einem Nachbarn von mir wurden kürzlich zwei Reifen an seinem Pkw zerstochen. ... Mein Nachbar meint, ich hätte also ein Motiv und kein Alibi und hat mich deshalb angezeigt.

| 7.3.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Zu mir: volljährig und selbstständig (freelancer) Zum sachverhalt: Da das haus sehr hellhörig ist und der nachbarn immer mitte in der nacht duscht so dass wir ständig von dem schlaf ausgenommen werden, führ ich dieses mal die treppe hoch bis zum nachbarn Tür und schlug gegen diese mit den fuß.... rannte sofort wieder nach unten zu meine wohnung um mich nicht sehen zu lassen. ... Ich habe nun Gegenanzeige wegen verläumdung / verbreitung falschaussagen erstatten; der nachbarn meinte bei der polizei er hätte mich gesehen; andere nachbarn im hause könnten mich auch nicht sehen. ... Der nachbarn sagte u.a. seine Frau hätte mich auch gesehen, was nicht stimmt....ich denke freunde und verwandte gelten nicht als zeugen Vielen dank und Grüße PM-CS PS: meine wissen nach ist der obere nachbarn ein jurist; macht das die sache schwerer ?
7.10.2008
Seit dieser Zeit werde ich von Nachbarn und Bauarbeitern übelst gemobbt. Einmal verließ ich das Haus, als mein Nachbar scheinbar zur Frau sagte: Dir wird das Übelste nachgesagt. ... Die Nachbarn wollen auf eine Psychose hinaus.
16.1.2007
Der andere Beteiligte war mein übernächster Nachbar.

| 12.1.2009
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Trotzdem fühlte sich ein Nachbarsjunge (25 J.) offensichtlich so gestört, dass er wutentbrannt in den Garten lief und wie ein Irrer an meine Adresse gerichtet schrie: "Wenn Du noch einmal bohrst, hacke ich Dir die Hand ab". ... Vorgeschichte: Dieser Bursche ist in der Nachbarschaft berühmt-berüchtigt und fällt immer wieder durch unflätiges Verhalten auf. ... Meine Frage: Welche Tatbestände erfüllt die Bedrohung durch meinen Nachbarn?
16.12.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Tatsächlich ist mir der Geschädigte flüchtigst bekannt.Es ist ein ehemaliger Nachbar.Allerdings wohne ich dort schon seit einem halben Jahr nicht mehr. ... 2)Mein Anwalt meint solche Sachen würden ganz gerne für Rache genutzt.Was wäre, wenn der Nachbar behauptet, in der Vergangenheit hätte es Streit gegeben ?

| 8.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
mein Nachbar hat mich vor dem Amtsgericht beschuldigt einen Grenzstein versetzt zu haben, mit der Aufforderung einer kostenpflichtigen Neuvermessung und Androhung von 5 Jahren Haft und einer Geldstrafe. Dieser Nachbar ist selbst Anwalt. ... Frage: Mit welcher Strafe muss der Nachbar rechnen und kann ich Schmerzensgeld verlangen, da er mich über zwei Jahre massiv unter Druck gesetzt hat.
3.4.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
hallo, folgender sachverhalt: wir (ich meine freundin und 3 kinder) werden von unserem nachbarn mit aussagen die nicht der wahrheit entsprechen bei ämtern etc. angeschwärzt. grund er mag keine kinder und will so weiter machen bis wir ausziehen. es fing im letzten jahr an, dass wir auf einmal besuch vom arbeitsamt bekamen. angeblich sollten hier 7 leute wohnen. dann reichlich beschwerden bei der vermietung unsere kinder seien zu laut, wir sind dreckig etc. schließlich kam das jugendamt, weil lärm der kinder nicht erträglich sei und wir die kinder auf dem dachboden einsperren würden. da es nicht stimmte machten wir eine anzeige bei der polizei. das verfahren wurde eingestellt. danach fing er wieder an das jugendamt und die vermietung auf uns zu hetzen. jetzt redet er mit nachbarn und leuten der umgebung nur schlecht über uns und zieht über uns her. erzählt lügen über uns. vorwürfe wie wir leben im dreckstall, kinder werden vernachlässigt, warum ich nicht arbeiten gehe usw. er spioniert uns auch nach sprich er durchwühlt unseren müll, guckt was wir essen, schaut immer wer kommt und geht und hat nach unserer meinung auch post gestohlen, da viele briefe abhanden gekommen sind. der weiß sachen über uns die er gar nicht wissen kann. heute war schon wieder das jugendamt mit einer neuen beschwerde da. gleiches thema. er versucht uns regelrecht fertig zu machen. beweise sind briefe mit aussagen die nicht stimmen und ja auch kontrolliert wurden die er ans jugendamt, vermietung und arbeitsamt schickte. die aber die ämter und nicht wir haben. nun meine frage was können bzw. sollen wir machen?

| 18.7.2009
Dieser Herr schreckt nicht mal davor zurück, seine Nachbarn aus nichtigem Anlass grob zu beleidigen und ihnen in Anwesenheit ihrer kleinen Kinder Gewalt an zu drohen. ... Auch eine andere Nachbarin, die mit ihm im gleichen Haus wohnt, hatte sich im letzten Spätsommer, schon ziemlich verzweifelt, Hilfe suchend an meine Frau gewandt. ... Ich würde dann natürlich auch von den oben erwähnten Problemen die andere Nachbarn mit ihm haben berichten.
20.1.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen & Herren, soeben kam mein Nachbar stink sauer in meine Wohnung rein (ohne zu klingeln, die Tür war nicht abgesperrt) Er hielt zwei Briefe von mir in der Hand & meinte er würde mich nun anzeigen wegen Betrug.

| 8.2.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo, Ich wurde gestern von einem Nachbar beschuldigt sein KFZ (versehentlich) beschädigt zu haben. ... Unser nachbarschaftliches Verhältnis ist nicht gerade besonders gut, so richtig schlecht ist es aber auch nicht.
10.4.2008
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Mein Nachbar mit dem ich vor kurzem in eine geringfügige Streitigkeit geriet sagte mir dabei Zitat "Du sollst dorthin zurückkehren wo du hergekommen bist". ... Kann mein Nachbar überhaupt wegen so einer Aussage angezeigt werden?
4.9.2020
| 35,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ein Nachbar hat an unserem Haus ohne Rücksprache eine Gartenschlauchhalterung angebracht und diese nach email Aufforderung wieder abmontiert. Bezüglich des zurückbleibenden Sachschadens habe ich Anzeige bei der Polizei erstattet, da sich der Nachbar nie zurückgemeldet hat bezüglich Schadensregulierung trotz mehrmaliger email Aufforderung.
1234·5·10·15·17