Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.758 Ergebnisse für „geldstrafe“

Filter Strafrecht
4.7.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
April 2011 erhielt ich einen Strafbefehl in dem mir mitgeteilt wurde das ich zu einer Geldstrafe von 1500€ verurteilt wurde.
12.3.2008
Hallo habe da mal eine frage wie ist das wenn ich bei 2 Tankstellen auf rechnung eingekauft habe und durch einen sterbefall vergessen habe zu bezahlen nun haben diese beiden eine Anzeige gemacht bei gericht und es kommt zur verhandlung .ich habe aber noch aus einer alten sache eine bewährung und es war ja eigentlich gar kein betrug sondern ich habe einfach vergessen meine rechnung zu bezahlen da mein sohn mit 12 tagen verstorben ist und ich in dieser zeit einfach keinen kopf hatte an irgend etwas zu denken mit was für einer strafe müsste ich rechnen da ich nicht ins gefängniss möchte da ich hier zu hause noch 2 weitere kinder habe und ich diese vorfälle auch nicht so laufen lassen wollte .ich binn hergegangen und habe die gläubiger angerufen und mit einem eine ratenzahlung vereinbart aber der richter sagte eine geldstrafe würde er mir nicht geben womit müsste ich denn jetzt rechnen den betrag aufzubringen könnte schwierig werden da ich momentan arbeitslos binn können sie mir da helfen danke
26.8.2018
von Rechtsanwältin Alexandra Braun
Da ich zum einen von meiner Arbeitsstelle nicht freigestellt werden kann und zum anderen großen Respekt vor dem Gericht habe, stelle ich mir folgenden Frage: Ich erscheine nicht zum vereinbarten Gerichtstermin, wird dann ein Strafbefehl erlassen (Geldstrafe, ...)?

| 18.12.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe im Dezember 2005 adendiebstahl begangen und musste dafür eine Geldstrafe zahlen.

| 21.10.2010
Guten abend, ich bin 2005 zu einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen a 20,- Euro wegen §184b StGB verurteilt worden.
29.4.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Laut Wikipädia ist die Definition von Betrug folgende: Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, dass er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
31.7.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich bin zu einer jugendstrafe (1 jahr haft auf drei Bewährung verurteilt wurden.dann steht noch eine geldstrafe aus von 300€ und eine anzeige wegen einbruch schwere der tat einbruch und diebstahl 3500€ . ich bin schon ein 2 mal wegen einbruch zu jugendstrafen verurteilt wurden. und zwei kleine btrugsdilikte schadenswert 1000€ stehen auch noch offen.Jetzt habe ich es geschafft 1 jahr und 6 monate mich nicht erwischt zu werden.

| 15.11.2017
Frage: Ist es realistisch zu erwarten, dass ein Anwalt die vorliegenden Beweismittel als nicht hinreichend in Frage stellen kann und dies eine Verurteilung verhindert oder sollte ich als Ersttäter die Tat zugeben und die zu erwartende Geldstrafe zahlen?
30.7.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Man verhängte eine Geldstrafe wegen Drogenbesitzes von über 400,- € und veranlasste eine erneute MPU.
16.7.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
hallo ich habe schon wegen ebay eine 7 monatige bewährungsstrafe erhalt weil ich kleine waren nicht abgeschickt habe aber auch wegen versandhaus weil ich sachen bestellt habe und nicht bwezahlt habe. vor 3-4 jahren saß ich wegen versandhausbetrug 3 wochen im dauerarrest. jetzt hat mein mann und ich einen neuen gerichtstermin wegen angeblichen gewerblichen betrug in 9 fällen. alles ebaysachen,die sind aber vor meiner bewährung passiert. von den 9 sachen sind 2 sachen von mir,sind kleinere summen bis gerade 700 euro mein mann hat vor kurzem erst eine geldstrafe in höhe von 1200 euro erhalten.
15.8.2008
Nun wurde vom Gericht eine Geldstrafe ausgesprochen,da meine Bekannte HartzVI bekommt kann Sie die Strafe auch nicht zahlen.

| 19.5.2012
Immerhin scheint der Betrag ja noch unter der magischen € 50.000 des BGH als Grenze zum schweren Fall zu liegen, wo eine Geldstrafe wohl kaum noch in Betracht kommt.

| 30.12.2019
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag Der Sohn (21) meiner Frau wurde zu einer Ersatzfreiheitsstrafe 30 Tage oder Geldstrafe von 4580€ im August 2019 verurteilt.
21.5.2020
| 75,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Soweit ich sehen kann: a) kann ich in England wegen Betrugs verfolgt werden (die Urkundenfälschung dürfte in Deutschland verfolgt werden) b) steht auf diesen Betrug in England bis zu 2 Jahre Haft, wobei ein Geldstrafe wahrscheinlicher ist. c) kann ich in England für dieses Vergehen nicht in Abwesenheit verurteilt werden.
9.9.2011
Im Januar 2011 wurde ich dann zu 6 Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt(2 Jahre Bewährungszeit) und einer Geldstrafe an eine Karitative Einrichtung von 400 Euro.
29.11.2010
mein verlobter wurde am 21,11 verhaftet wegen einer alten restlichen geldstrafe die gesamtsumme beträgt 2450 euro er hat nen tagessatz von 50 euro das heißt er würde am 8,1 wieder raus kommen nun geht es uns aber darum damit er weihnachten zuahuse ist bei seiner familie nun war er da schon beim sozialarbeite rgewesen und hat gefragt was er jetzt machen kann damit er weihnachten wieder zuhause ist nun meinte die sozialarbeiterin das wir 300 euro einzahlen sollen so das die strafe dann nur noch bis zum 2,1 gehen würde und wenn wir das machen dann würde er am 21,12 raus kommen weil er dann wohl in der weihnachtsamnestsie fällt nun is meine frag eob das wirklich stimmt ob man sich auf die sozialarbeiter verlassen kann weil das würde doch wenn denn überhaupt nen richter bestimmen ode rnicht mein verlobter sitzt in der jva plötzensee berlin und is im offnen vollzug
4.7.2007
Nabend, ich habe wegen Urheberrechtverletzung einen Bewährungsbeschluss auf 3 Jahre bekommen und eine Geldstrafe.
8.9.2020
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Da ich aktuell Arbeitslosengeld 2 beziehe und meinen Job aufgrund von Corona im Mai verloren habe ist meine Sorge vor einer hohen Geldstrafe groß.
1·25·4849505152·75·100·125·138