Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.592 Ergebnisse für „einstellung“

Filter Strafrecht
16.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, Vor ca 3 Wochen wurde ich auf einer AutobahnRaststätte mit 2g Heroin erwischt. Laut Zöllner hatte ich Riesen Glück, dass die und nicht die Polizisten mich erwischt haben, sonst wäre der Führerschein gleich weg, so einer der Beamten. Wichtiges Detail: mir wurde gesagt, ich soll schriftlich angeben, dass das Rauschgift aus dem Ausland stammte, nur so wird die Angelegenheit durch Zoll bearbeitet.

| 26.5.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Mehrer Eintragungen im Führungszeugnis. Bewährungsstrafen und Geldstrafe. Alle Bewährungsstrafen wurden mittlerweile erlassen .
9.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um ein gerichtliches Nachbarstreitverfahren in NRW. Die Nachbarn haben eine Zaunanlage gesetzt. Trotz sichtbarer Grenzmarkierung und unseres Widerspruchs während der Bauarbeiten haben sie die Arbeiten fortgeführt und über die Grundstücksgrenze hinaus zu uns überbaut.
23.9.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe während meines Studiums von April 2000 bis März 2004 Bafög bezogen. Auf Grund der Tatsache, dass meine damalige Freundin (mittlerweile meine Ehefrau) damals ihre Bank gewechselt hat, haben wir 2002 eine höhere Geldsumme auf meinen Namen angelegt, was zur Folge hatte, dass ich die für den Bezug von Bafög zulässige Grenze für Eigenkapital überschritten habe, was ich allerdings bei meinem Bafög-Antrag (ziemlich blauäugig) nicht erwähnt hatte, da dass Geld eigentlich nicht mir gehörte. In diesem Zusammenhang wurde ich im Februar 2007 aufgefordert, meine Vermögenswerte zu den jeweiligen Stichtagen der einzelnen Bafög-Anträge offenzulegen.
9.11.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
hallo habe verhandlung wegen betruges , habe aber starke psychosen das heist das ich noch nichtmal das haus alleine verlassen kann schwindel panik attacke folgen, bin auch eine mutter von 3 kindern das jüngste 1 jahr alt es würde ein amtsarzt beauftragt vom gericht mich zu untersuchen bei gericht hat sie behauptet es ist nicht so schlimm wie ich sage ich fantasiere und das weinen kasnn ich stopen wenn ein anderes thema anfängt usw kann ich das aqnfechten und nochmal eine untersuchung beantragen durch ein anderen amtsarzt
29.11.2006
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Guten Tag, Ich bin europäischer Ausländer mit Haupwohnsitz im Ausland und Eigentümer einer Wohnung in Köln. Vom Telefon meiner Wohnung aus ist Betrug in Höhe von ca. 900 Euro begangen worden. Da der Telefonanschluss auf meine Schwester angemeldet ist, wurde sie anfangs polizeilich als Beschuldigte vorgeladen, obwohl sie sich zum fraglichen Zeitpunkt nicht in der Wohnung aufhielt.
26.9.2012
Sonntag Abend, eine Großstadt in Bayern. Eine Person, auf dem Fahrrad unterwegs, wird von der Polizei im Zuge einer Verkehrskontrolle wegen Fahrens ohne Licht angehalten. Die Person ist einsichtig und bereit eine Strafe zu zahlen.

| 28.3.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Haftung in Steuerrecht Ein Ehepaar betreibt ein Geschäft. Der Mann ist Geschäftsführer die Frau Angestellte. Gemeinsam manipulieren Sie die Registrierkasse um Steuer zu umgehen.
22.7.2008
Guten Tag, es handelt sich um folgenden Fall: Mein Lebensgefährte ( 26 ) war mit Freunden über mehrere Tage auf einer Motorshow, bei der sie diverse Tuningteile verkauft haben. Abends hat man sich dann in einem "Bierzelt" getroffen. Als mein Freund eines Abends alleine hinter das Zelt gegangen ist, um sich zu erleichtern, wurde er von zwei etwa Gleichaltrigen verfolgt, hinter dem Zelt angepöbelt, geschlagen und gestoßen.
16.10.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in meinen ehemaligen Arbeitsverhältnis einen riesen Fehler gemacht, der zur Kündigung führte. Nun habe ich wieder einen neuen Job und bin auch glücklich in auszuführen. Mein jetziger Arbeitgeber hat bei seinen Steuerbüro ein Aufsichtsrat Mitglied von meiner vorherigen Firma getroffen und sich bei diesem über mich erkundigt.

| 4.2.2008
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Sehr geehrter Herr RA., ich bin Vater einer unehelichen Tochter deren Sorgerecht die Mutter innehat. Diese hat vor zwölf Jahren, auf gefälschte Atteste hin, über ein Gericht ein Kontaktaufnahmeverbot gegen mich erwirkt. Zufällig habe ich vor ca. 3 Monaten dann eine gemeinsame Bekannte getroffen, die mir Andeutungen machte, dass einiges in der Familie meiner Ex-Freundin u. meiner Tochter nicht in Ordnung sei.

| 14.12.2012
Nehmen wir an Person A kauft 2 - 3mal jeweils 1g Kokain für den Eigenbedarf von Person B. Sie verabreden sich zu der Übergabe per SMS (z.B. Adresse XY in 10min).

| 8.9.2015
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Guten Tag, Meine Freundin ist ledig und hat zwei Kinder 7 und 8 Jahre aus einer unehelichen Partnerschaft. Die Kinder leben beim Kindesvater. Beide haben das Sorgerecht.

| 18.1.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, ich bin 26 Jahre alt und seit einiger Zeit Lehramtsstudent in Bayern. Als Jugendlicher (ungefähr mit 16 oder 17 Jahren) habe ich mich zu einer Mittäterschaft eines Ladendiebstahls quasi überreden lassen (etwas höherer Wert - Lederjacke) und bin hierfür auch zu 30 Sozialstunden nach Jugendstrafrecht verurteilt worden. Meines Wissens nach müsste ich hierfür nicht vorbestraft sein und der "Eintrag" nach 5 bzw. 10 Jahren spätestens wieder gelöscht sein.

| 23.2.2009
Hallo, ich habe eine Vorladung bekommen "Ermittlungssache" wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr als "Beschuldigter" u.a am XXXX. Ich werde gebeten vorzusprechen. Ich habe die Polizei angerufen und gefragt worum es geht man wollte mir genaueres sagen wenn ich persönlich komme aber es gab wohl eine Unstimmigkeit im Straßenverkehr und ich wurde angezeigt.
1.11.2011
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Guten Tag, Nach einer Personenkontrolle und des festgestellten Konsums von Methampetamin im örtlichen Krankenhaus durch eine BE haben mir die Polizeibeamten angeboten das noch in meinem Besitz befindliche Methamphetamin freiwillig abzugeben, andernfalls droht eine Hausdurchsuchung. Die Beamten habe ich freiwillig in meine Wohnung gelassen und Ihnen den Rest des Rauschmittels übergeben. Angaben über die Herkunft habe ich verweigert.
10.3.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Anwälte, wie aus dem Betreff zu entnehmen handelt es sich hier um ein nicht alltägliches Problem! Auf Weiberkarneval wurde ich bzw. wir (meine Freunde) in eine Schlägerei verwickelt, die wie folgt abgelaufen ist! (Von unserer Gruppe stand jeder unter Alkoholeinfluss) Auf dem Rückweg nach Hause gegen 3 Uhr früh bemerkte ich, das einer (er war 10 - 20 m hinter uns am gehen) aus unserer Gruppe in einem Streit mit einer Gruppe Südländer (Türken) verwickelt war!
27.6.2009
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Nicht lange nach Einstellung bekam ich eine Email des späteren Käufers.
1·15·30·45·60·7576777879·80