Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

445 Ergebnisse für „einspruch“

Filter Strafrecht
25.2.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
SOll ich Einspruch gegen den Strafbefehl einlegen und es auf die Hauptverhandlung ankommen lassen?
21.6.2009
Folgende Fragen meinerseits: a) Besteht eine Chance durch einen Einspruch und/oder einer Hauptverhandlung das Verfahren einzustellen ? Wie sind die Folgen eines Einspruches in diesem Fall, d.h. droht eine Verschlechterung, so dass die Grenze von 90 Tagessätzen überschritten wird ?
21.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Kann die Höhe des auf- erlegten Bußgeldes bei Einspruch gegen den Bescheid gar noch höher aus- fallen, wenn ich darauf hinweise, daß ich mich unter dem Druck, schnell eine Antwort geben zu müssen, in einem massiven Aussagekonflikt befunden habe.
1.9.2009
Ich möchte natürlich nicht durch einen Einspruch noch größere Kosten verursachen.
27.9.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Soll ich Einspruch einheben??
10.4.2014
Hochachtungsvoll M Anlagen: Foto Spiegel, Lageplan _________ Folgende Fragen ergeben sich: - Einspruch gegen Strafbefehl einlegen?

| 26.1.2009
-Aufgrund des rechtzeitig eingelegten Einspruches kann in meinem Fall die im Strafbefehl vorgesehene Strafe evt. erhöht werden? ... -Soll ich überhaupt ein Einspruch erheben? In diesem Fall habe ich Angst, wenn ich den Einspruch erhebe, dass mein Verfahren noch mal bearbeitet wird und mir zusätzlich Betrug vorgeworfen wird.
12.8.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Macht es daher Sinn, Einspruch gg.
10.6.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich habe einen Einspruch geschrieben der nur für das Fahrverbot gegolten hat. ... Kann man den Einspruch auch zurück nehmen und sagen ich möchte 600 euro zahlen und fahrverbot 2 Monate ein Kauf nehmen?
19.3.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ist es sinnvoll Einspruch einzulegen oder muss ich den Strafbefehl als solchen akzeptieren. Gegen die festgesetzte Höhe der Tagessätze möchte ich auf jeden Fall Einspruch einlegen, da ich getrennt lebend bin und kurz vor der Scheidung stehe.

| 3.12.2005
Betreff: Strafbefehl BtmG Einspruch und oder Folgen Hallo habe ein paar Fragen zum Thema BtmG und Bundeszentralregister Ich wurde von einem "Freund" bei der Polizei beschuldigt von ihm in zwei Fällen jeweils 5g Marihuana gekauft zu haben. ... Nun stellt sich die Frage ob es sinn macht Einspruch zu erheben weil die Tat nicht ganz stimmt , ich errinere mich nur mal vielleicht 2g gekauft zu haben. oder es hinzunehmen (natürlich werde ich mich auf sowas nie wieder einlassen). ich wurde zu 15 Tagessätzen zu je 10€ verurteilt(bin 21 Jahre alt und mache zur Zeit eine Weiterbildung zum Techniker der Elektrotechnik). wenn ich es hinnehme welche Einträge hab ich zu erwarten habe nähmlich im sommer meinen Führerschein für 1Monat (250€ Strafe) abgeben müsen weil ich am Tag nach nem Fest unwissentlich bei einer Verkehrskontrolle noch knapp 0,5 Promille gehabt habe(kein Bluttest nur Blasgerät).

| 26.4.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Einspruch (begrenzt auf die Höhe der Strafe!): Erhebe ich erst fristgerecht schriftlich Einspruch und bekomme dann Gelegenheit mich zu äußern? Oder schicke ich eine ausformulierte Begründung gleich mit dem Einspruch mit?
9.12.2018
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich habe den strafbefehl bekommen, den ich angehängt habe. Ich bin 29 und bin ein internationaler Masterstudent an der Universität. Ich werde von meinen Eltern unterstützt und habe ein Sperrkonto, wodurch ich 725 € pro Monat erhalten konnte.
27.9.2007
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Sehr geehrter Rechtsanwalt, ich habe einen Strafbefehl über 40 Tagessätze a 40 € mit Einspruchsfrist von 14 Tagen am 25.09.07 erhalten. ... Jetzt meine Frage: Habe ich Aussichten auf einen erfolgreichen Einspruch, wenn ich keinen Gegenzeugen habe? Kann ich die Aussagen aus der Akte einsehen, um möglicherweise einen Einspruch zu formulieren.

| 21.5.2008
- Lohnt es sich Einspruch zu erheben?

| 20.2.2012
Sehr geehrte Anwälte Wäre die Vorratsdatenspeicherung ein Einspruchs oder Zustimmungsbedürftiges, also der vom Bundesrat der Zustimmung der Mehrheit abhängiges Gesetz, dass nicht wie bei Einspruchsgesetzen im Bundestag überstimmt werden kann Oder ist es nur ein Einspruchsgesetz ?

| 2.11.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich einspruch erheben soll, gegen den kompletten Strafbefehl oder nur gegen die Höhe der Strafe. ... Der Einspruch muss spätestens bis zum 10.11 eingegangen sein vielen Dank schonmal im Vorraus für die Antwort

| 30.4.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sollte man Einspruch erheben?
1234·5·10·15·20·23